«

»

Apr 07

1000 Euro für Hinweise die zur Ergreifung des beinahe- Mörders führen

Fahndungsfoto

Fahndung nach dem 30 Jahre alten Maninder Singh, der seine ehemalige 24-jährige Lebensgefährtin am Mittwoch in Benrath zu ermorden versucht haben soll

Am Mittwoch Morgen kam es zu einem Angriff auf eine 24 Jahre alte Frau, die dabei schwer verletzt wurde. Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht mehr. Die Spezialisten des Kriminalkommissariats 11 haben die Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem flüchtigen Täter.

Ermittlungen nur wegen versuchten Totschlags

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei Düsseldorf kam es gegen 9.45 Uhr im Bereich des Benrather Schlossparks zu einem versuchten Tötungsdelikt zum Nachteil einer 24 Jahre alten Düsseldorferin. Eine Passantin beobachtete wie ein Mann gewaltsam auf die Frau einwirkte und eilte ihr zur Hilfe, woraufhin der Täter von ihr abließ und flüchtete. Die 24-Jährige erlitt erhebliche Verletzungen, sodass kurzzeitig Lebensgefahr bestand. Zurzeit wird sie stationär in einer Klinik behandelt.

Nur durch das mutige Einschreiten einer Zeugin ließ der Mann von der Frau ab, vermutlich hätte er sie sonst totgewürgt

Seitens der Düsseldorfer Polizei und der Staatsanwaltschaft wurde eine Mordkommission „MK Benrath“ eingerichtet. Die Polizei fahndet weiter mit Hochdruck nach Maninder Singh – die Staatsanwaltschaft lobt mittlerweile 1.000 Euro aus 

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline