«

»

Apr 27

Arabische Familie fährt schwarz: Mann schlägt Bahnkontrolleurin bei Kontrolle

Symbolbild: Credits: Youtube

Regionalbahn Frankfurt/ Kassel: Als die arabische Familie kontrolliert wird, schlägt der dreiste Armutsflüchtling einfach die Schaffnerin

Baunatal-Guntershausen (Landkreis Kassel) (ots) – Die 53-jährige Zugbegleiterin einer Regionalbahn (RB 24416 von Frankfurt/Main nach Kassel) wurde gestern Abend (25.4.), gegen 18.30 Uhr, Opfer einer gewalttätigen arabischen Attacke.

Bei der Fahrscheinkontrolle, kurz vor Erreichen des Bahnhofs Baunatal/Guntershausen, schlug ein bislang Unbekannter Armutsmigrant der Bahnmitarbeiterin mit der Hand auf den Unterarm. Anschließend riss er der Schaffnerin den zuvor vorgezeigten und offensichtlich ungültigen Fahrschein aus der Hand.

Beim anschließenden Halt im Bahnhof Guntershausen flüchtete der Mann. Der Araber war in Begleitung einer Frau mit Kinderwagen und Baby.

Täterbeschreibung: Der arabisch aussehende Schläger war etwa 190 cm groß, schlank und trug eine schwarze Hose. Seine deutlich kleinere Begleiterin, mit kräftiger Figur, trug ein gestreiftes T-Shirt.

Zeugen gesucht

Zwei bislang unbekannte Frauen, die das Tatgeschehen beobachteten, sind jedoch vor Eintreffen der Bundespolizei aus dem Zug gestiegen. Eine der Zeuginnen führte ebenfalls einen Kinderwagen mit.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die beiden Zeuginnen und Personen, die Angaben zu dem Fall machen können, werden gebeten, sich unter der kostenfreien Tel.-Nr. 0800 6 888 000 bzw. unter der Tel.-Nr. 0561/81616 – 0 zu melden.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline