«

»

Mrz 08

Betrunkene Armutsmigranten fallen kleine Schulmädchen an, einer zieht blank!

Symbolbild

Doberlug-Kirchhain. Die Armutsasylanten aus Georgien hatten ordentlich Alkohol gebechert, dann wollten sie „ein bisschen Spaß“ mit kleinen Schulmädchen

Zwei Männer belästigten und verfolgten am Freitagmorgen zwei Mädchen, die sich auf dem Schulweg befanden. Einer der zunächst Unbekannten entblößte sich vor ihnen in der Finsterwalder Straße, die Schülerinnen vertrauten sich umgehend dem Schulpersonal an. Die Polizei leitete sofortige Fahndungsmaßnahmen ein und konnte in der Nähe zwei Männer im Alter von 26 und 33 Jahren aus Georgien feststellen und der Tat zuordnen. Sie wiesen Alkoholwerte von 1,75 und 0,96 Promille auf und mussten die Beamten zur zweifelsfreien Feststellung der Identitäten in die Polizeiinspektion begleiten. Gegen sie wurden Ermittlungen eingeleitet.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline