Kategorienarchiv: Asyltourismus

Nov 13

Die Flüchtlings“helferin“ und ihr Syrer: Kein Sex mehr mit der Ex mehr

Ein 27-Jähriger durfte nach einer gerichtlichen Vereinbarung seine Ex-Freundin nicht mehr sehen. Das nahm er trotzdem in Kauf und fuhr zu ihrer Arbeitsstelle. Dorfen – Einer gerichtlichen Vereinbarung zufolge hätte ein heute 27-jähriger Erdinger ein Zusammentreffen mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin unterlassen sollen. Dennoch suchte er die Juristin und Asylhelferin in einer Dorfener Flüchtlingsunterkunft am 13. …

Weiter lesen »

Nov 12

Äthiopier versucht Frau zu vergewaltigen: Polizei Schweinfurt nennt es „Übergriff“

Schweinfurt / Haardt Am Sonntagvormittag ist schon wieder eine Fußgängerin von einem fremden Afrikaner angegriffen und fast vergewaltigt worden.Sie wollte nur auf einem Waldweg spazieren… Der Armutsmigrant flüchtete, als eine Zeugin auf die Situation aufmerksam wurde. Die Schweinfurter Polizei nahm im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung einen Tatverdächtigen vorläufig fest. Er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. …

Weiter lesen »

Nov 12

Gruppenvergewaltigung an Halloween: 5 Armutsasylanten schänden 14-Jährige

Ulm. Es ist wieder so weit, schon wieder eine perverse Gruppenvergewaltigung an einem kleinen Mädchen duch einen Asylantenmob Nach Erkenntnissen der Ermittlungsbehörden traf die 14-Jährige gerade mal Jugendliche in der Halloween-Nacht in Ulm auf den Sexmob bestehend aus 5 Armutsmigranten, von dem sie einen Asylanten näher kannte. Sie ließ sich offenbar darauf ein, mit den …

Weiter lesen »

Nov 12

Halle: Afghane bepöbelt Zugbegleiterin sexuell und prügelt auf 4 Polizisten ein

Wieder mal daneben benommen. Statt Deutschkurs lieber mal Pöbelstunde in Halle – Die Bundespolizei hatte es schwer mit dem Armutsmigranten, es kam zu Verletzungen der Beamten Bereits am Samstag, den 09. November, gegen 09:00 Uhr wurden Bundespolizisten in Halle von einem 20-jährigen Afghanen angegriffen. Kurz zuvor wurde die Bundespolizei von einer Zugbegleiterin eines Intercityexpresses aus …

Weiter lesen »

Nov 11

Brandstifter mit 5 Identitäten bespuckt Polizisten und tritt ihm in die Genitalien

Ein Polizeibeamter musste sich vor Ekel gleich mehrmals übergeben. Eine Identitätsfeststellung im Dortmunder Hauptbahnhof eskalierte am Freitagabend (8. November) dermaßen, dass dabei mindestens ein Bundespolizist verletzt wurde. Der Täter, gegen den wegen Brandstiftung ein Hausverbot in Süddeutschland besteht, hält sich mit 5 verschiedenen Identitäten unerlaubt in Deutschland auf. Gegen 21 Uhr wurden Bundespolizisten zu einem …

Weiter lesen »

Nov 11

Armutsafrikaner attackiert und begrapscht 3 Mädchen sexuell – nicht das erste Mal

Heilbronn: Immer wieder begrapschen sogenannte Armutsflüchtlinge aus Afrika und Arabien deutsche Mädchen, oftmals artet das in Vergewaltigungen aus, dies wissen wir seit Silvester 2015 in Köln Völlig alkoholisiert betrat am Samstagabend ein afrikanischer Armutsfllüchtling einen Lebensmittelmarkt in der Fleiner Straße in Heilbronn. Dort ging er zu drei jungendlichen Mädchen und sprach sie an. Nachdem ihm …

Weiter lesen »

Nov 11

Stadtallendorf: Armutsmigrant attackiert Oma sexuell und will sie zu Sex drängen

Stadtallendorf: Sexattacken durch Moslems und Afrikaner gegenüber Seniorinnen und Senioren sind in Deutschland keine Seltenheit mehr. Nun hat ein Migrant erneut eine Großmutter attackiert Nach sexuellen Attacken gegenüber einer Seniorin in der Innenstadt am Sonntagabend, 10. November, hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen. Die Polizei sucht nun nach einem jungen Migranten. Der mutmaßliche Täter bedrängte …

Weiter lesen »

Nov 10

25 Millionen Euro- aber nur für Armutsmigranten: Norderstedt baut neue Häuser

25 Millionen Euro sollen in 240 Wohnungen investiert werden. CDU kritisiert, dass Geld nicht für deutsche Wohnungssuchende da ist. Norderstedt.  Die Stadt Norderstedt möchte mittelfristig bis zu vier neue Wohnhäuser mit jeweils 60 Wohnungen für Flüchtlinge in der Stadt bauen. Der Beschluss für die Investition in Höhe von etwa 20 bis 25 Millionen Euro fiel …

Weiter lesen »

Nov 10

Staatsversagen: 28.000 ausgereiste Asylbewerber wieder im Land

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Abgeschobene oder freiwillig ausgereiste Asylbewerber kommen in großer Zahl wieder zurück nach Deutschland. Dies geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Martin Sichert hervor, über welche die „Welt“ (Freitagsausgabe) berichtet. Zum Stand 30. September sind demnach 28.224 Asylbewerber, die seit 2012 eingereist sind und einen Antrag stellten, …

Weiter lesen »

Nov 10

Video: Migrantenmob in Moers außer Rand und Band: Pole erstochen, Polizei vertuscht

Es ist wieder so weit, die Polizei NRW fängt wieder das Vertuschen an. Zwei Migrantengruppen knüppeln aufeinander ein, ein Mann wird totgemessert. In Minute 2:27 dieses Videos sprechen Zeugen die Wahrheit „…es sind alles Ausländer…“   In einer nichtssagenden Pressemeldung verkündet die Polizei, das es im Bereich der Homberger Straße in Moers „zwischen zwei Personengruppen“ …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline