Kategorienarchiv: Bevölkerungsaustausch

Mai 21

Türke schießt Mann in Flörsheim auf offener Straße nieder, nun wurde er verhaftet

Gestern wurde ein 34-Jähriger in Flörsheim am Main auf offener Straße angeschossen und schwer verletzt. Der Täter befindet sich nun in Haft Ein 34 Jahre alter Mann ist am Montagmorgen in ein Krankenhaus gebracht worden, nachdem er im Verlauf eines eskalierten Streitgespräches im Flörsheimer Stadtteil Keramag lebensgefährlich verletzt worden ist. Gegen 06:30 Uhr alarmierten Zeugen …

Weiter lesen »

Mai 21

Evgenij F. vergewaltigt „Mädchen für alles“- die Deutsche Carmen D. auf Hamburger Verkehrsinsel

Evgenij F. soll eine Drogensüchtige mit dem Messer bedroht und dann missbraucht haben. Nun steht er vor dem Landgericht. Hamburg. Wenn er Sex wollte, zahlte er dafür nach eigenen Angaben mit Heroin und Crack. Am 26. August 2017 soll der drogenabhängige Mann seine elf Jahre ältere Bekannte jedoch brutal vergewaltigt haben – mitten auf einer Verkehrsinsel …

Weiter lesen »

Mai 20

Brutale Gruppenvergewaltigung durch Armutsasylanten in Hildesheim vertuscht!

Die Armutsmigranten fielen am Bahnhof über eine Frau her und vergewaltigten sie brutal. Die Polizei Hildesheim vertuscht seit Mittwoch und spielt die Deliktart verniedlichend herunter Bereits am 15.05. gegen 4 Uhr war eine 35-jährige Hildesheimerin zu Fuß von der Peiner Straße kommend über den rückwärtigen Zugang zum Bahnhof Altes Dorf auf dem Weg nach Hause. …

Weiter lesen »

Mai 20

Gruppenvergewaltigung in Asylheim Augsburg: 5 Afghanen vergehen sich an Schülerin (15)

Wurde eine 15-Jährige in einem Augsburger Asylheim mehrfach vergewaltigt? Fünf Verdächtige sitzen in Haft. Ein erster Prozess ist am Montag erst einmal geplatzt. Der Strafprozess um die mutmaßliche Mehrfach-Vergewaltigung eines 15-jährigen Mädchens in einer Asylunterkunft in Augsburg verschiebt sich. Eigentlich hätten sich am Montag drei afghanische Männer vor Gericht verantworten sollen, weil sie nach Ansicht …

Weiter lesen »

Mai 20

„Wie ein Stück Vieh“- Syrer vergewaltigt Frau (44) in deren eigener Wohnung

Ein 20-Jähriger hatte seine 44-jährige Nachbarin brutal vergewaltigt. Nun wurde er nach Jugendrecht verurteilt. Stendal l Das Landgericht in Stendal hat am Mittwoch einen 20-Jährigen nach Jugendrecht wegen Vergewaltigung seiner 44 Jahre alten Nachbarin in einem Mehrgeschosser im Wohngebiet Stendal-Stadtsee zu zwei Jahren und zehn Monaten Jugendstrafe ohne Bewährung verurteilt. „Das ist die unterste Grenze …

Weiter lesen »

Mai 19

Afrikanischer Mob randaliert an mehreren Bahnhöfen in München und attackiert Rettungskräfte

Armutsasylanten vorwiegend aus Afrika randalierten an diesem Wochenende wieder einmal an Münchner Bahnhöfen und attackierten die Helfer. Die Bundespolizei hatte ordentlich zu tun. Zu mehren Gewaltdelikten und anderen Straftaten gegen Rettungskräfte und Polizeibeamte ist es am zurückliegenden Wochenende (17. und 18. Mai) in Münchner Bahnhöfen bzw. an S-Bahnhaltepunkten gekommen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Am frühen …

Weiter lesen »

Mai 18

Syrer legen sich mit deutscher Gruppe an, die wehrt sich offenbar und schießt!

Zu einer der vielen Auseinandersetzungen zwischen arabischen oft mit Messern bewaffenten Armutsasylanten und deutschen Bürgern kam es bei Hagenow nähe Ludwigslust. Doch damit hatten die Asylanten nicht gerechnet, denn einer aus der deutschen Gruppe gab einen Schuss ab! Womöglich zur Selbstverteidigung. In Hagenow soll ein noch unbekannter Mann am Montagnachmittag mit einer Pistole auf einen …

Weiter lesen »

Mai 16

Afrikanische Asylanten belästigen sehbehinderte Frau (22) und Mädchen (11) in München sexuell

München – Diese beiden Vorfälle machen wütend! Am Hauptbahnhof wurde am Freitagmorgen eine sehbehinderte junge Frau (22) attackiert. Ein 27-jähriger Nigerianer hatte sie angesprochen und nach kurzem Smalltalk nach ihrer Handynummer gefragt. Als sie die nicht herausgeben wollte, umarmte der Afrikaner die Frau aus dem Landkreis Rosenheim und öffnete den Verschluss ihres Rucksacks, so dass …

Weiter lesen »

Mai 16

Afrikaner macht sich an kleine Kinder heran und will Sex | Großauheim

Afrikaner und Moslems heiraten nicht selten Kinder, Sex ab der Grundschule ist in vielen islamischen Ländern üblich. In Deutschland kommt es daher immer wieder zu sexuellen Verbrechen durch erwachsene Asylanten an den Kleinsten. Es kamen fast nur sexuell gestaute Männer nach Europa | Hanau Nach einem unbekannten Mann im Alter von Anfang bis Mitte 20, …

Weiter lesen »

Mai 16

Landesklinikum Waidhofen / Thaya behandelt randalierende Asylanten zuerst!

FPÖ NÖ fordert Aufklärung im Fall um schwerverletzten Security St. Pölten (OTS) – „Das ist ein Skandal! Ein straffälliger Afghane schreit und randaliert im NÖ Landesklinikum und wird daher bevorzugt behandelt. Ist das die neue blau-gelbe Gesundheitsstrategie von Landeshauptfrau Mikl-Leitner?“, so Klubobmann Ing. Martin Huber zu den Vorwürfen eines schwerverletzten Security, der dem Asylanten in …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline