Kategorienarchiv: Bevölkerungsaustausch

Aug 08

„Ocean Viking“ – Tankverbot für Schlepperschiff in Malta

Der Termin war vereinbart und bestätigt, trotzdem darf das Rettungsschiff „Ocean Viking“ nicht in Malta tanken. Die Erlaubnis wurde kurzfristig zurückgezogen. Die Seenotretter sind auf dem Weg Richtung Libyen. Malta hat einem Rettungsschiff der Hilfsorganisationen „SOS Méditerranée“ und „Ärzte ohne Grenzen“ einen Tankstopp in seinen Hochheitsgewässern untersagt. Die Regierung in Valletta habe ihre Zustimmung kurzfristig …

Weiter lesen »

Aug 07

Apotheker will Kunden zum Islam bekehren

Berlin – In der Falken-Apotheke gibt es nicht nur Medikamente. Der muslimische Inhaber klärt seine Kunden im Gespräch auch über sein Islambild auf. So beginnt ein Bericht in der Halterner Zeitung über Apotheker Bernd Redemann und seine Falken-Apotheke. Über der Eingangstür steht „Tretet ein in Frieden“. In muslimischen Kreisen wird der Apotheker Mehmet genannt. Der …

Weiter lesen »

Aug 06

Arabischer Oma- Vergewaltiger ist ein Serientäter: Das Sexschwein von Wilhelmsburg

Es ist wahrlich nichts mehr ungewöhnliches, moslemische und afrikanische Armutsasylanten vergewaltigen neben Tieren, sogar bettlägerige Rentner, genauso wie Kleinkinder. Derzeit fahndet die Polizei Hamburg nach einem ganz perfiden Vergewaltiger, er schlug mindestens zwei mal in Wilhelmsburg zu. Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der am Sonntagmorgen in Wilhelmsburg eine Frau überfallen und …

Weiter lesen »

Aug 05

Vertuscht: Iraker zieht Mädchen (13) in Umkleidekabine um es zu vergewaltigen | München

Die Polizei in München hat schon wieder eine brutale Vergewaltigungsattacke durch einen moslemischen Armutsasylanten vertuscht, der in der Umkleidekabine des Schwimmbads ein kleines Mädchen unter Todesdrohung und Würgen zum Oralverkehr drängte Bereits am Donnerstag, 01.08.2019, gegen 17:30 Uhr, traf sich eine 13-jährige Münchnerin mit einem angeblich 14-jährigen Armutsasylanten und dessen Freund vor einem Schwimmbad in …

Weiter lesen »

Aug 04

Staatsanwaltschaft verfolgt lieber die Meinungsfreiheit statt moslemische Mörder

Am Mittwoch vertuschte die Staatsanwaltschaf Stuttgart den bestialischen Mord an einem jungen Deutschen mit einem Samuraischwert. Erst Videos und Bilder von Zeugen zwangen die Behörden die Nationalität preiszugeben. Es war natürlich wieder ein illegaler Armutsasylant. Das geht der Behörde gegen den Strich. Nun versucht sie mit einer Lüge gegen die Meinungsfreiheit vorzugehen und derartige „Whistleblower“, …

Weiter lesen »

Aug 03

Seehofers Grenzpläne- Reine Symbolpolitik ohne echte Änderungen

Nach dem Mord in Frankfurt fordert der deutsche Innenminister Horst Seehofer verstärkte Grenzkontrollen – auch zur Schweiz. Hiesige Politiker reden von Symbolpolitik ohne Wirkung und einer Verdrehung der Realität. Der Tod des Buben (†8), der letzten Montag im Frankfurter Hauptbahnhof ums Leben kam, bewegt Deutschland. Dass der Täter, Habte A.* (40), aus der Schweiz kommt, …

Weiter lesen »

Aug 02

Afghane ermordet Frau mit 70 Messerstichen und stellt Koffer mit Körper an S-Bahn ab

Dortmund. Nichts gehört? Die brutalen Moslemmorde der letzten Tage nehmen kein Ende, doch dieser blieb völlig unbemerkt. Die Tagesschau berichtet schon seit Tagen nichts mehr. Doch es ereignete sich ein weiterer ekelhafter Asylantenmord. Die Polizei ermittelt aber nur wegen Totschlags! Voerde, Frankfurt, Stuttgart und jetzt Dortmund. Das sind nur die Morde, die Gruppenvergewaltigungen vom Wochenende …

Weiter lesen »

Aug 01

Stuttgart: Araber schlachtet Mann mit Schwert auf offener Strasse ab

Nur wenige Tage nach den heimtückischen Bahnsteigmorden zeigte sich die afrikanisch- moslemische Brutalität wieder in voller Härte – ZDF und ARD weigern sich jedoch darüber in den Nachrichten zu berichten. Der verrohte Moslem schlachtete seinen Mitbewohner regelrecht ab, seine Identität als Syrer ist wohl erstunken und erlogen Eine verrohte Mordattacke hat sich am gestrigen Mittwochabend …

Weiter lesen »

Jul 31

Gruppenvergewaltigung vertuscht: Schwarzafrikaner fallen über Schweinfurterin (26) her

Schon wieder versuchen afrikanische Armutsasylanten eine Frau brutal zu vergewaltigen, stecken Ihre Finger in sie hinein, aber nur eine Lokalzeitung berichtet darüber, der Rest der medialen Landschaft vertuscht den Fall Eine 26-Jährige hat am frühen Sonntagmorgen die Polizei gerufen und mitgeteilt, von zwei unbekannten Männern sexuell belästigt worden zu sein. Eine Fahndung nach den Tätern …

Weiter lesen »

Jul 31

Gruppenvergewaltigung im Ringpark: Mädchen (17) durch Arabermob geschändet

Würzburg, Innenstadt. Schon wieder schändet eine Horde Armutsasylanten ein Deutsches Mädchen. Das Schlimmste: Sie schreit um Hilfe und die Passanten laufen einfach weiter. Kein überregionales Medium berichtet über den Fall Am Freitagabend ist eine junge Frau im Würzburger Ringpark offenbar von einer Gruppe Armutsarabern sexuell genötigt und bedroht worden. Die Kripo führt Ermittlungen und sucht …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline