Kategorienarchiv: Fahndungen

Dez 27

Täter mit „ausländischem Akzent“ misshandelten und fesselten Ordensbrüder | Wien

Die Verletzten lagen in ihren eigenen Blutlachen. Nach Angaben der Polizei haben die Räuber fünf Ordensbrüder (von 56 bis 68) der Schulbrüder bei dem Überfall verletzt. Der älteste Ordensbruder erlitt schwerere Blessuren am Kopf, er war aber ansprechbar. Die zumindest zwei Täter kamen gegen 13.30 Uhr in die Kirche, in der zu dem Zeitpunkt keine …

Weiter lesen »

Dez 20

Floh der Vater der ermordeten 16-Jährigen in die Türkei? | Aschaffenburg

Die Liebe zu einem älteren Landsmann kam der 16-jährigen Mezgin in ihrer neuen Heimat Unterfranken teuer zu stehen: Zuerst bezog das syrische Flüchtlingsmädchen aus Aleppo Prügel vom Vater, dann sollte sie heiraten, weil sie nicht mehr Jungfrau war. Am Ende wurde sie ermordet. Immer deutlicher wird ein abgrundtiefes Drama im Fall der Aschaffenburger Schülerin Mezgin …

Weiter lesen »

Dez 20

Terror-Hintergrund möglich: Polizei sucht Verdächtige nach Ausspähversuch am Stuttgarter Airport

Im Zusammenhang mit verdächtigen Aktivitäten an Flughäfen suchen die Behörden nach vier polizeibekannten Personen. Es herrscht Terrorverdacht. Stuttgart Die Polizei sucht im Zusammenhang mit einem möglicherweise geplanten Anschlag auf einen Flughafen im Südwesten Deutschlands vier Personen. Das bestätigten Sicherheitskreise der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag, zuvor hatte der Südwestrundfunk (SWR) berichtet. Mindestens einer der Verdächtigen gehört …

Weiter lesen »

Dez 18

20-Jähriger stirbt nach Asylanten- Attacke auf offener Straße | Neumünster

Neumünster – Krystian war ein höflicher junger Mann, beliebt bei Freunden und Kollegen. Einer sagt: „Der konnte keiner Fliege was zu Leide tun.“ Jetzt ist der Fliesenleger, der von einem Jahr aus Polen nach Neumünster kam, tot. Erstochen morgens um sechs Uhr, kurz vor seinem Zuhause. Ein Spurensicherer ist am Tatort im EinsatzFoto: DanFoto Stean …

Weiter lesen »

Dez 13

Mutmaßlicher Mädchenmörder bunkerte Tabletten und Messer im Zimmer

Gestern stellte sich der der mutmaßliche Mörder von Michelle F. selbst der Polizei. Ihm wird vorgeworfen, die 16-Jährige mit einem Messer erstochen zu haben. In der Nacht auf Montag wurde Michelle F. tot von ihrer Mutter gefunden. Als Hauptverdächtiger gilt ihr Freund Saber. A (17), der kurz nach der Tat die Flucht ergriff. Nach einer …

Weiter lesen »

Dez 09

Lippstadt – Fahndungsfotos

Lippstadt – Am 23.10.2018 betraten zwei Männer einen Telefonshop an der Lange Straße. Sie entwendeten drei Smart-Phones im Wert von 3480,- Euro. Die beiden Täter wurden von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft gab nun das zuständige Amtsgericht die Fotos der beiden Männer für eine Öffentlichkeitsfahndung frei. Die Kriminalpolizei fragt: „Wer kennt die Männer …

Weiter lesen »

Dez 09

Streit im Supermarkt eskaliert: Mann tritt zu

Die Polizei in Rostock musste am Samstagabend zu einem handfesten Streit in einen Supermarkt in den Stadtteil Groß Klein ausrücken. Ein Mann schlägt einen anderen mit dem Griff eines Messers und trat auf sein Opfer ein, als es auf dem Boden lag. Der Täter konnte fliehen. Die Auseinandersetzung zwischen zwei Beteiligten in einem Rostocker Supermarkt …

Weiter lesen »

Dez 09

Öffentlichkeitsfahndung! Unbekannter hebt mit verlorener EC-Karte Geld ab – Wer kennt den Täter?

Hannover. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten Mann. Er steht im Verdacht, vom 20. bis 22.06.2018, mit einer verlorenen EC-Karte insgesamt fünf Abhebungen an Geldautomaten in Langenhagen vorgenommen zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 18 Jahre alter Langenhagener am 27.06.2018 bei der Polizei erschienen, nachdem er den Verlust …

Weiter lesen »

Dez 01

Horror-Vergewaltigung in Freiburg: Zehnter Täter wird gesucht!

Freiburg – Nach der Festnahme eines neunten Verdächtigen im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg wertet die Polizei weitere Spuren und Hinweise aus. Die nach der Tat vor rund eineinhalb Monaten gegründete Ermittlungsgruppe „Club“ mit 13 Beamten bleibe unverändert bestehen, sagte eine Sprecherin der Polizei in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur. Zudem arbeiteten Spezialisten des Landeskriminalamtes …

Weiter lesen »

Dez 01

Nach Ausbruch aus Abschiebegefängnis: Entflohener Flüchtling gefasst

Darmstadt – Einer der beiden vor fast zwei Monaten aus der Abschiebehaft in Darmstadt geflüchteten Männer ist gefasst. Der 35 Jahre alte Algerier sei bereits am 3. November in Wetzlar festgenommen worden – knapp einen Monat nach dem Ausbruch, sagte eine Polizeisprecherin der dpa in Darmstadt. Er sitzt wieder in Abschiebehaft. Von dem anderen – …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline