Kategorienarchiv: Geburten Dschihad

Feb 19

Islam-Verbände wollen nicht über Homosexualität reden

Was wird im Islam-Unterricht an deutschen Schulen gelehrt? Wie weit darf der Staat den Lehrplan bestimmen? Seit Jahren arbeiten viele Bundesländer mit Islam-Verbänden wie Schura und Ditib zusammen. Besonders Ditib ist jedoch als Religionsbehörde des türkischen Staates dem Einfluss der Regierung von Recep Tayyip Erdogan ausgesetzt und steht daher in der Kritik. Wer entscheidet nun …

Weiter lesen »

Feb 18

Bis 2050 verdoppelt: Anteil der Muslime in Deutschland steigt auch ohne Migration

Die muslimische Bevölkerung Europas wächst, unabhängig vom Ausmaß der Zuwanderung. Das zeigen Szenarien, die US-Forscher entwickelt haben. In Deutschland könnte sich der Anteil der Muslime bis 2050 nahezu verdoppeln. Der Anteil der Muslime dürfte in Deutschland bis 2050 von derzeit sechs Prozent auf elf Prozent steigen. Das geht aus einer Studie des US-Forschungsinstituts Pew hervor. …

Weiter lesen »

Feb 18

Halal-Produkte in Deutschland: Der Zukunftsmarkt, den viele fürchten

Millionen Muslime leben in Deutschland. Mit ihnen wächst die Nachfrage nach Halal-Produkten, etwa bei Kosmetik. Doch der Einzelhandel traut sich an das Thema bisher kaum heran. Das Problem begann für Loubna B. beim Nagellack. Als gläubige Muslima betet sie fünfmal am Tag in Richtung Mekka: in der Morgendämmerung, am Mittag, zum Nachmittag, zum Sonnenuntergang und …

Weiter lesen »

Feb 17

Moslem Hochburg Lollar: Polizeianwärter soll Grillparty-Gäste mit Messer bedroht haben

Ein Polizeianwärter soll bei einer Grillfeier Gäste mit einem Butterfly-Messer und einem abgebrochenen Flaschenhals bedroht haben. Die Gäste riefen seine Kollegen zur Hilfe, inzwischen wird ermittelt. Am frühen Samstagmorgen riefen Partygäste in Lollar die Polizei zu Hilfe: Ein 21-Jähriger habe die Anwesenden bei der Feier an einer Grillhütte im Wald zuerst mit einem abgebrochenen Flaschenhals …

Weiter lesen »

Feb 17

Kurdenmarsch in Karlsruhe eskaliert – Polizisten verletzt und zahlreiche Messer gefunden

Karlsruhe. Der Kurdenmarsch wurde am Dienstagabend nach Ausschreitungen vorzeitig beendet. Wie die Polizei mitteilt, kam es vermehrt zum Skandieren von verbotenen Parolen mit Bezug auf die Arbeitspartei Kurdistans (PKK), zudem wurden Flugblätter ohne Impressum verteilt. Als die Versammlung aufgelöst werden sollte, kam es zu Angriffen gegen die Polizisten, wobei mehrere Einsatzkräfte verletzt wurden. Es wurden …

Weiter lesen »

Feb 13

Prozess in Bonn wegen Mordversuch: Frisör (24) rammte Ex-Chef Messer in den Hals

Als beim Prozessauftakt die Anklage vorgelesen wird, kann Hakim B. (24, Name geändert) selbst kaum fassen, was er getan haben soll. Die Bonner Staatsanwaltschaft wirft dem Frisör versuchten Mord aus Heimtücke vor. Am 7. Juli soll er vor einem Kiosk in Troisdorf seinem ehemaligen Chef (63) ohne jegliche Vorwarnung ein Steakmesser in den Hals gerammt …

Weiter lesen »

Feb 08

NRW-Integrationsrat will Englisch-Unterricht durch Türkisch ersetzen

Der NRW-Integrationsrat fordert, an Grundschulen kein Englisch mehr zu unterrichten. Stattdessen sollen die Kinder Türkisch, Polnisch oder Russisch lernen. Die Schulministerin lehnt den Vorschlag ab. NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hält nichts von einer Forderung des NRW-Integrationsrats, den Englisch-Unterricht an den Grundschulen unter anderem durch Türkisch zu ersetzen. „Es bleibt dabei, dass an Grundschulen und allen …

Weiter lesen »

Feb 08

Baden Württemberg: Land will Islamunterricht an Schulen ausweiten

Der Bildungsausschuss des Landtags unterstützt die Regierung bei der Neuorganisation. Die Tür für Ditib bleibt offen, aber nur auf dem Boden der Verfassung. Stuttgart – Der islamische Religionsunterricht hat an den Schulen im Land eine Zukunft – ob mit oder ohne den türkisch-islamischen Verband Ditib. Das machten Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) und ihr Religionsbeauftragter Michael …

Weiter lesen »

Feb 05

Sexistisch beschimpft, nach Hause verfolgt: Clans verfolgen Polizisten bis ins Privatleben

Michael Schön sitzt mit seiner Freundin in der Straßenbahn in Essen. Der Polizist bemerkt einen jungen Mann, der genau vor ihm Platz nimmt und ihn anstarrt. Das Mitglied einer bekannten arabischen Großfamilie hatte der Beamte wenige Tage zuvor auf die Wache gebracht. Der 18-Jährige hatte keine Dokumente dabei. Auf der Dienststelle weigerte sich der Polizist, …

Weiter lesen »

Feb 04

Einsatz ging Türken zu langsam – Sanitäter in Wohnung angegriffen | Kreuzberg

Während eines Rettungseinsatzes wurden Sanitäter von mehreren Menschen beschimpft und bedroht. Einem von ihnen wurde sogar ins Gesicht geschlagen – weil den Angreifern der Einsatz zu lange dauerte. Feuerwehrleute sind bei der Versorgung eines jungen Mannes am Sonntag in Berlin-Kreuzberg angegriffen und verletzt worden. Wie die Feuerwehr per Twitter mitteilte, flüchteten die Rettungskräfte in ihr …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline