Kategorienarchiv: Integration

Dez 03

„Allahu Akbar“: Hackebeil-Mann dreht auf Weihnachtsmarkt durch

Witzenhausen/Eschwege – Nachdem er Besucher des Weihnachtsmarkts im nordhessischen Witzenhausen mit einem Hackebeil bedroht haben soll, sitzt der 38-jährige Tatverdächtige seit Sonntag in Untersuchungshaft. Der Mann sei auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kassel am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Montag gemeinsam mit. Es sei Untersuchungshaftbefehl „wegen Verdachts der Störung des öffentlichen …

Weiter lesen »

Dez 03

Mann sticht mit Messer zu: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Wendlingen – Ein Mann hat nach einem Streit am Montagnachmittag einen Bekannten im baden-württembergischen Wendlingen (Kreis Esslingen) mit einem Messer verletzt. Gegen 14 Uhr kam es offenbar am Marktplatz in Wendlingen zunächst zu einem verbalen Streit zwischen zwei Männern, bei dem ein 21-Jähriger dann seinen 22-jährigen Bekannten mit einem Messer verletzte“, teilt ein Polizeisprecher auf …

Weiter lesen »

Dez 03

Mutmaßliche Terror-Zwillinge wegen Drohung verurteilt

Celle – Sie flohen vor dem Krieg in Syrien und riefen vom sicheren Deutschland aus zum Terror auf. Weil sie für die Terrormiliz Islamischer Staat geworben und zu Anschlägen aufgerufen haben, hat das Oberlandesgericht zwei Flüchtlinge aus Syrien zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sah es in seinem Urteil am Montag als erwiesen an, …

Weiter lesen »

Dez 02

Beißender Flüchtling Fall für Psychiater

Heute auf frischer Tat ertappt, morgen schon verurteilt. So ein Tempo wünschen sich viele von der Justiz. Das Amtsgericht Neumünster wollte am Dienstag ein Zeichen setzen. Aber nun wird der Flüchtling, der am Freitag einen Polizisten in den Finger gebissen hatte, ein Fall für den Psychiater. Neumünster. Der Sachverhalt klingt dramatisch: Der etwa 50 Jahre …

Weiter lesen »

Nov 30

Sex-Attacke im Park: Frau wird an nur einem Tag zweimal angegriffen!

Bad Segeberg – Am Mittwoch wurde in Bad Bramstedt (Schleswig-Holstein) eine Frau gleich zweimal angegriffen und sexuell bedrängt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 48-Jährige am frühen Morgen gegen 5 Uhr mit einem Hund in der Parkanlage Rosarium/Osterauinsel spazieren, als sie plötzlich angegriffen wurde. Ein Mann habe versucht, sie zu Boden zu zerren. …

Weiter lesen »

Nov 30

Sexualdelikt angezeigt

Am Donnerstagnachmittag, 22.11.2018, wurde der Polizei in Königs Wusterhausen eine Sexualstraftat angezeigt. Demnach soll ein 15-jähriges Mädchen bereits Dienstagnachmittag durch zwei Männer in einer öffentlichen Toilette am Weidenufer zu sexuellen Handlungen genötigt worden sein. Im Ergebnis der umgehend eingeleiteten kriminalpolizeilichen Ermittlungen und der Vernehmung des Mädchens, die am Donnerstag und Freitag durchgeführt wurden, konnte ein …

Weiter lesen »

Nov 29

Anti- konservative Denuntiations-Fibel für Erzieher: „Mädchen trägt Kleider und Zöpfe“

Wirbel um ein Projekt der Amadeu Antonio Stiftung! In der Broschüre „Ene, mene, muh – und raus bist du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Erziehung“ wird an Fallbeispielen erklärt, wie man vermeintlich rechtslastige Elternhäuser erkennt. KEIN WITZ! Das Vorwort hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) geschrieben. O-Ton: „Wir erleben (…) einen deutlichen Anstieg rechtspopulistischer Bewegungen.“ Deshalb sei es …

Weiter lesen »

Nov 29

Grundsteueranhebung in Unna: Steuerplus wird für Flüchtlingsunterbringung benötigt

Die Haushaltsberatungen sind im vollen Gange, die Diskussion um die massive Grundsteueranhebung, die die Stadt Unna plant – von 762 auf 878 Punkte – läuft heiß. Umso perplexer saß FLU-Chef Klaus Göldner am Mittwochabend (28. 11.) vor dem Fernsehapparat: In der WDR-Lokalzeit lief ein Bericht, in dem die Grundsteueranhebung für Unna bereits als beschlossen dargestellt …

Weiter lesen »

Nov 24

Mehr als Vervierfachung: 433 Mio. Euro Integrationspauschale soll ungekürzt an Städte fließen

Es geht um nicht weniger als 433 Millionen Euro. Ohne Abstriche soll dieses Geld 2019 an die Städte und Gemeinden fließen. Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer (SPD) begrüßt als Präsident der Städte- und Gemeindebundes NRW diese Ankündigung der Landesregierung sehr. Roland Schäfer, Bürgermeister von Bergkamen und Präsident des Städte- und Gemeindebundes NRW. (Archivbild / Quelle Stadt …

Weiter lesen »

Nov 24

Gewalt gegen Frauen – Expertin: Jährlich 6000 Zwangsehen in Berlin

In der Hauptstadt werden jedes Jahr zahlreiche Frauen zwangsverheiratet. Dabei erfahren sie auch immer familiäre Gewalt, berichtet eine Kriseneinrichtung. Serap (Name geändert) war 16 Jahre jung, als ihr Leben schlagartig aus den Fugen geriet. Die in der Türkei geborene und in Deutschland aufgewachsene Christin wurde vor die Tatsache gestellt, ihren Cousin heiraten zu müssen. Die …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline