Kategorienarchiv: Integration

Mrz 31

Seit 2015: EU hat 730.000 Migranten im Mittelmeer gerettet und nach Europa geschleust

Vor wenigen Tagen stoppte die EU ihren Einsatz vor der libyschen Küste. Nun nennt EU-Flüchtlingskommissar Avramopoulos das Engagement bei der Rettung von Migranten im Mittelmeer „ein Muss“. Er lobt auch die Arbeit von Hilfsorganisationen. Die Europäische Union war nach Angaben der EU-Kommission seit 2015 mit Operationen im Mittelmeer an der Rettung von fast 730.000 Flüchtlingen …

Weiter lesen »

Mrz 20

Abriss für Flüchtlinge alt gegen neu: Schorndorf plant Reihenhäuser und Mehrfamilienhaus

Schorndorf. Gute vier Jahre ist es her, seit die Stadt in einer denkwürdigen Bürgerinformationsveranstaltung im Paulus-Gemeindezentrum ihr Vorhaben verteidigen musste, in den Gebäuden Richterweg 2 bis 8 knapp 70 Flüchtlinge unterzubringen. Mittlerweile sind die beiden Häuser wieder leer, und die Stadtbau forciert die Planungen für den Abriss der Gebäude und den Neubau von vier Reihenhäusern …

Weiter lesen »

Mrz 10

Blutige Messerattacke in Vechta: Syrer stechen auf am Boden liegenden Mann ein!

Die arabische Mordattacke ereignete sich mitten in Vechta, das Opfer kämpft um sein Leben Am Freitag den 08. März 2019 kam es gegen 22.40 Uhr auf der Großen Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 33-jährigen in Vechta wohnhaften türkischen Mitbürger und zwei männlichen Personen. Der 21-jährige Vechtaer mit syrischer Herkunft soll im Verlauf der Auseinandersetzung …

Weiter lesen »

Mrz 10

Konsti – Frankfurt: Polizeibeamter auf dem Weg nach Hause bespuckt und angegriffen

Ein Polizist wurde am Freitagabend am U-Bahngleis der Konstablerwache (08. März 2019) nach Schichtende von einer Frau bespuckt und im weiteren Verlauf auch angegriffen. Gegen 18:20 Uhr, kurz nach Beendigung seiner 12-Stunden-Schicht, machte sich der Beamte vom 1. Polizeirevier auf dem Weg nach Hause. Als der Polizist am Gleis auf seine U-Bahn wartete, kam ihm …

Weiter lesen »

Mrz 08

Betrunkene Armutsmigranten fallen kleine Schulmädchen an, einer zieht blank!

Doberlug-Kirchhain. Die Armutsasylanten aus Georgien hatten ordentlich Alkohol gebechert, dann wollten sie „ein bisschen Spaß“ mit kleinen Schulmädchen Zwei Männer belästigten und verfolgten am Freitagmorgen zwei Mädchen, die sich auf dem Schulweg befanden. Einer der zunächst Unbekannten entblößte sich vor ihnen in der Finsterwalder Straße, die Schülerinnen vertrauten sich umgehend dem Schulpersonal an. Die Polizei …

Weiter lesen »

Mrz 03

Rund die Hälfte aller Abschiebungen seit 2015 gescheitert

In den vergangenen vier Jahren wurde offenbar jede zweite Rückführung eines abgelehnten Asylbewerbers nicht planmäßig durchgeführt. Vor allem die Bilanz für 2018 ist negativ. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Die Zahl gescheiterter Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern ist nach einem Bericht der „Bild“-Zeitung seit 2015 deutlich gestiegen. Insgesamt waren in den vier Jahren knapp 188.000 Rückführungen …

Weiter lesen »

Mrz 03

PI Plattling: Betrunkener Asylbewerber fuchtelt mit Messer

Stephansposching: Betrunkener Asylbewerber vor Ankerzentrum Am Samstag gegen 20 Uhr rückte die Polizei zur Asylbewerberunterkunft aus. Ein 22-jähriger Senegalese hatte alkoholische Getränke dabei und wollte die Unterkunft betreten. Wegen interner Bestimmungen ließ der Sicherheitsdienst den jungen Mann nicht hinein. Der betrunkene Mann zog ein Messer und forderte den Einlass in die Unterkunft. Es kam zu keiner Bedrohung. Bei Eintreffen …

Weiter lesen »

Feb 28

Arbeiter-Samariter-Bund: Kripo ermittelt wegen veruntreuter Flüchtlingsgelder

Hannover. Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen den Geschäftsführer des dortigen Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB), Mohamed Abou-Taam, wegen Veruntreuung. „Wir ermitteln wegen des Verdachts der Untreue in einem besonders schweren Fall, Bestechlichkeit und Bestechung im geschäftlichen Verkehr“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Thomas Klinge, der Bild-Zeitung. Es soll um insgesamt drei Millionen Euro aus einem Flüchtlingsetat gehen. Es …

Weiter lesen »

Feb 21

Kassel: Wenn der Afrikaner mit der Axt kommt und die Kassiererin beraubt

So geschehen in Kassel, die Armutsflüchtlinge kommen mit allem, Messsern, Pistolen, Schwertern und eben dem klassisch afrikanischen Kopfspalter: der Axt! Dienstagabend, 19.02.2019, gegen 21:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Armutsafrikaner versucht einen Discounter an der Kasseler Straße zu überfallen und ist anschließend ohne Beute geflüchtet. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Asylant den Markt kurz vor …

Weiter lesen »

Feb 13

Prozess in Bonn wegen Mordversuch: Frisör (24) rammte Ex-Chef Messer in den Hals

Als beim Prozessauftakt die Anklage vorgelesen wird, kann Hakim B. (24, Name geändert) selbst kaum fassen, was er getan haben soll. Die Bonner Staatsanwaltschaft wirft dem Frisör versuchten Mord aus Heimtücke vor. Am 7. Juli soll er vor einem Kiosk in Troisdorf seinem ehemaligen Chef (63) ohne jegliche Vorwarnung ein Steakmesser in den Hals gerammt …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline