Kategorienarchiv: Messermänner

Nov 26

Messermord in Fredenbeck: Sudanese sticht Mann mit Messer kaltblütig nieder

Ein 47 Jahre alter Mann ist am Dienstagmorgen in Fredenbeck (Landkreis Stade) nach einer Auseinandersetzung ums Leben gekommen. Gegen 9 Uhr erschien der Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen vor dem Geschäft einer Unternehmerin. Bevor die Frau die verschlossene Tür öffnen konnte, lief der Mann davon. Einige Meter weiter stürzte er vor einem Supermarkt zu Boden. Nach …

Weiter lesen »

Nov 26

Germersheim: Schwarzafrikaner attackiert Frau vor Studentenwohnheim sexuell

Schon wieder attackierte ein Armutsasylant eine junge Frau unvermittelt sexuell Bereits am 21.11.2019, gegen 19:20Uhr, lief eine 21jährige vom Germersheimer Studentenwohnheim auf dem Weg in Richtung Schwanenweiher bzw. Trommelweg. Plötzlich näherte sich ihr von hinten ein ihr unbekannter Afrikaner. Während sich die 21jährige umdrehte, griff der Sexasylant ihr mit der linken Hand in ihre Haare …

Weiter lesen »

Nov 25

Mazedonier greift schlafender Frau in Bahn zwischen die Beine | Düsseldorf

Düsseldorf / Essen. Der Armutsmigrant aus dem Osten griff einer schlafenden Frau in der S- Bha zwischen die Beine, zwei Zeugen schauten zu, riefen zwar die Polizei, ansonsten trauten sie sich aber nicht einzugreifen Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Samstagmorgen (23. November) in einer S-Bahn zwischen Düsseldorf und Essen. Dank der Aufmerksamkeit von …

Weiter lesen »

Nov 24

Düsseldorfer Uniklinik: Libanesischer Clan stürmte die Notaufnahme

Düsseldorf – Großer Polizeieinsatz in der Nacht auf Sonntag um kurz vor 4 Uhr in der Düsseldorfer Uniklinik: Eine größere Gruppe hatte die Notaufnahme gestürmt. Clan in der Notaufnahme: Schwestern und Ärzte in Angst „Nachts stürmten plötzlich eine große Gruppe Südländer in die Notaufnahme und zeigten, dass sie sich an keine Regeln halten“, berichtet ein …

Weiter lesen »

Nov 23

Princeton-Studie: Sozialleistungen locken Armutsmigranten nach Europa

Bislang haben wissenschaftliche Untersuchungen nur einen schwachen Effekt von Sozialtransfers auf die Bereitschaft zuzuwandern nachgewiesen. Ein Forscherteam hat es nun am Beispiel Dänemark untersucht und Überraschendes beobachtet. Viele Flüchtlinge machen sich nur deshalb auf den Weg nach Europa, weil sie wissen, dass sie hier üppige Sozialleistungen kassieren können. Diese These hält sich in der Zuwanderungsdebatte …

Weiter lesen »

Nov 23

Nordmazedonier mit 18 Identitäten reist an der A17 wieder illegal ein

18 verschiedene Identitäten konnte die Bundespolizei einem 40-Jährigen aus Nordmazedonien zuordnen. Der Mann war an der A 17 aufgegriffen und festgenommen worden. Berggießhübel. Die Bundespolizei hat bereits am Montag auf der A 17 einen Nordmazedonier kontrolliert und in Abschiebehaft genommen. Stutzig machte die Beamten der nagelneue Personalausweis des 40-Jährigen. Eine Kontrolle der Fingerabdrücke ergab, dass …

Weiter lesen »

Nov 22

NRW-Städte beklagen 750-Millionen-Finanzloch für Flüchtlingskosten

  Düsseldorf Die Städte und Gemeinden in NRW bleiben nach eigenen Berechnungen jedes Jahr auf mindestens 750 Millionen Euro an Kosten für die Versorgung von Flüchtlingen sitzen. Am Dienstag forderten sie die Landesregierung auf, „die Lebenshaltungskosten für Flüchtlinge endlich voll zu erstatten“. Die seit 2016 geltende Pauschale reiche bei weitem nicht mehr aus. „Momentan bekommen …

Weiter lesen »

Nov 19

Pforzheim: Slawe tritt Prostituierte nach Sex zusammen und bestiehlt sie

Ein slawischer Migrant schlug und trat am späten Montagabend auf eine 26-jährige Prostituierte in deren Wohnung in Pforzheim ein, um ihr im Anschluss zusammen mit einem weiteren Täter die Handtasche zu rauben. Der bislang unbekannte Freier vereinbarte gegen 23:00 Uhr mit der 26-Jährigen eine sexuelle Dienstleistung in deren Terminwohnung in der Unteren Augasse. Im Anschluss …

Weiter lesen »

Nov 19

Vertuscht: Iraner vergewaltigt Mädchen (16) in Meiningen brutal

Eine Jugendliche wollte nur nach Hause laufen nach einer Feier, das ließ der Sexmigrant allerdings nicht zu. Statdessen schändete er die Minderjährige – keiner berichtet darüber! Ein 16-jährige Jugendliche ging in den frühen Morgenstunden des vergangenen Samstages von einer privaten Feier in Meiningen nach Hause. Ihr folgte ein 31-jähriger Mann, den sie kurz zuvor auf …

Weiter lesen »

Nov 18

Moslemische Gruppenvergewaltigung mit Wodkaflasche und Besenstil- Frauen gefilmt

Die K.o.-Tropfen waren offenbar im Energy-Drink. Zwei Frauen (20, 22) wurden betäubt, vergewaltigt und dabei gefilmt. Fünf Männer (24 bis 29) stehen wegen dieser Taten vor dem Landgericht Kleve (das aus Platzgründen in Neuss tagte). Die Männer hatten die beiden Frauen im Februar und März in einer Düsseldorfer Altstadt-Disco kennengelernt. Die Staatsanwaltschaft ist sicher: Beide …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline