Kategorienarchiv: Pöbelkultur

Feb 17

Arabermob sprengt Party in Bochum, klaut und fällt über weibliche Gäste her

In Bochum wütete wieder der Asylmob. Die Asyltouristen fielen über ein Mädchen her und klauten Smartphones, Taschen und Jacken. „Geburtstagsfeier im Vereinsheim eskaliert! – Nach diesem Funkspruch machten sich mehrere Polizeifahrzeuge in den späten Abendstunden des 15. Februars (Samstag) auf den Weg zur Straße „Am Nordbad 46a“ in Bochum-Harpen. Dort, im Vereinsheim von Blau-Weiß Grümerbaum, …

Weiter lesen »

Feb 17

Nigerianer: Polizei in Hand gebissen und Kopfstoß versetzt- mit Hilfe von Links!

Gießen. Unfassbar. Ein Armutsafrikaner aus Nigeria pöbelt im Zug wieder mal herum und fährt schwarz. Als die Polizei ihn feststellte, bekam der Asyltourist Hilfe seitens einer fanatischen Linksaktivistin, dann legte der Afrikaner erst richtig los! Eskalation und Verletzung zum Feierabend, so gestaltete sich das Dienstende für zwei Beamte vom Bundespolizeirevier Gießen am vergangenen Samstagmorgen (7 …

Weiter lesen »

Feb 17

Marburg: Moslemmob rottet sich nach Messerstecherei zusammen

Am Sonntag, 16. Februar, gegen 17.30 Uhr kam es vor einem Imbiss in der Hauptstraße zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem in Frankfurt lebenden 25-jährigen, gebürtigen Bulgaren und einem im Kreis Siegen-Wittgenstein lebenden 28 Jahre alten, in der Türkei geborenen Armutsmigranten. Der 28-Jährige erlitt dabei nicht lebensgefährliche Schnitt- bzw. Stichverletzungen. Die Polizei nahm den zunächst …

Weiter lesen »

Feb 09

200.000 erhalten die Nachricht, dass Deutschland sie nicht abschieben kann

Armutsasylanten kosten Deutchland Milliarden. Die Zahl der ausreisepflichtigen Ausländer steigt, doch die Rückführungen werden seltener. Bund und Länder hofften auf ihre freiwillige Ausreise. Ein Irrtum Die Zahl der geförderten freiwilligen Ausreisen ist im vergangenen Jahr ebenso wie die Zahl der Abschiebungen weiter zurückgegangen. So kehrten 13.105 Personen freiwillig mit der Bundesförderung […]

Feb 08

Moslem Ehre verletzt: Kosovare erschießt Exfreundin kaltblütig im Auto

Minfeld. In der Pfalz kam es wieder einmal zu einem der vielen Morde an wehrlosen Frauen durch einen ehrverletzten Moslem Heute Nacht, Samstag, 08.02.2020, 01.18 Uhr, kontrollierte eine Funkstreife der Polizeiinspektion Wörth einen Ford im Bereich der Ortsgemeinde Minfeld. Nachdem der Wagen angehalten hatte, stieg der Fahrer aus. Der Mann hielt dabei eine Schusswaffe in …

Weiter lesen »

Jan 29

Vertuscht in Chemnitz: Messer- Nigerianer nach brutaler Vergewaltigung in U-Haft

Chemnitz – Nach der Vergewaltigung einer jungen Frau (32) in Chemnitz sitzt nun ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Das teilten die Behörden am Mittwoch mit. Laut Staatsanwaltschaft ereignete sich die Tat bereits am 19. Dezember 2019 gegen 23 Uhr. Die Vergewaltigung wurde der Öffentlichkeit damals allerdings zunächst verschwiegen, „um die laufenden Ermittlungen nicht zu gefährden“, so …

Weiter lesen »

Jan 27

Stuttgart: Südländer geht 9- Jähriger an die Wäsche

Ein Migrant machte sich an ein kleines Kind heran, dazu verwendete er eine Perfide Taktik! Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend (25.01.2020) an der Dessauer Straße ein neun Jahre altes Mädchen offenbar sexuell bedrängt. Die Neunjährige ging gegen 18.10 Uhr von der Bushaltestelle Dessauer Straße über einen Fußweg zur Straße Auf der Steig, als der …

Weiter lesen »

Jan 25

Kulturkampf in Frankreich: Radikale Islamisten erobern Problemviertel

Führende französische Islamwissenschaftler schlagen Alarm: Radikale Islamisten seien dabei, schleichend ganze Stadtviertel unter ihre Kontrolle zu bringen. Sie zwängten ihre extrem konservativen Normen der muslimischen Gemeinde auf. Der Staat, obwohl der Laizität verpflichtet, reagiere hilflos. Sein Buch, so Bernard Rougier, beschreibe, wie religiöse Agitatoren versuchen, den Problemvierteln ihre Agenda aufzuzwingen. Um das zu belegen, hatte […]

Jan 22

Fahndung: Dieser arabische Sexasylant vergewaltigte Silvester eine Frau im Hausflur

Rottenburg: Dieser Armutsaraber vergewaltigte am Neujahrsmorgen eine 32- Jährige, die Polizei verwendet den juristischen Begriff „Sexuell belästigt“ statt Vergewaltigung Das Kriminalkommissariat Tübingen ermittelt wegen einer Vergewaltigung am frühen Neujahrsmorgen in Rottenburg. Mittlerweile konnte von dem Tatverdächtigen ein Phantombild gefertigt werden. Eine Frau war am 1. Januar von einem Moslem, vermutlich ein Armutsasylant, vergewaltigt worden. Die …

Weiter lesen »

Jan 22

Osteuropäer attackiert Verkäuferinnen sexuell und zeigt Geschlechtsteil

Ein Armutsmigrant aus Osteuropa treibt in Trier sein sexuelles Unwesen- Innenstadt in Unruhe Am frühen Montagabend fahndete die Polizei nach einem flüchtigen Mann aufgrund eines Sittlichkeitsdelikts. Zuvor betrat der unbekannte Täter ein Damenbekleidungsgeschäft in der Trierer Fußgängerzone. Dort zog er sich mit mehreren Damenbekleidungsartikeln in eine Umkleide zurück. Im Anschluss drängte er eine Angestellte des …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline