Kategorienarchiv: Rapefugees

Mrz 11

600 Frauen vergewaltigt & begrapscht: Nur 3 Sexmoslems aus Kölner Silvesternacht verurteilt

Köln – Die strafrechtliche Aufarbeitung der Kölner Silvesternacht 2015 hat ein ernüchterndes Ergebnis gebracht. Zwar zeigten mehr als 600 Frauen Sexualdelikte an, doch nur drei Sexualstraftäter konnte die Justiz letztlich überführen, wie der „Spiegel“ unter Berufung auf eine Aufstellung des Kölner Amtsgerichts berichtete. Zwei dieser drei Sexualtäter erhielten demnach Bewährungsstrafen. „Insgesamt fällt das Ergebnis ernüchternd …

Weiter lesen »

Mrz 11

Asylantenstress: Reisender Libyer in S-Bahn mit Messer bedroht

Berlin-Wittenau. Die Bundespolizei in Berlin fahndet nach einem Mann, der am Freitagabend zwei Menschen in der S-Bahn-Linie S 1 (Oranienburg-Wannsee) mit einem Messer bedroht haben soll. Wie die Bundespolizeidirektion am Montag in Berlin mitteilte, hatte der Mann gegen 22.30 Uhr die weibliche Begleitung eines 18-jährigen Lybiers fotografiert. Als der 18-Jährige den Unbekannten aufforderte, dies zu unterlassen, …

Weiter lesen »

Mrz 08

Zug in Berlin evakuiert nach moslemischer Grapsch-Attacke in der U-Bahn

Es begann mit anzüglichen Sprüchen … Berlin – Die Polizei hat am U-Bahnhof Jannowitzbrücke zwei Männer (19, 26) festgenommen. Sie sollen zwei Frauen beleidigt und angegrapscht haben. Dann schlugen sie auch noch einen anderen Mann nieder! Die Tatverdächtigen waren am späten Donnerstagabend in der U-Bahn-Linie 8 unterwegs. Dort belästigten sie eine 18-Jährige und deren Freundin …

Weiter lesen »

Mrz 08

Betrunkene Armutsmigranten fallen kleine Schulmädchen an, einer zieht blank!

Doberlug-Kirchhain. Die Armutsasylanten aus Georgien hatten ordentlich Alkohol gebechert, dann wollten sie „ein bisschen Spaß“ mit kleinen Schulmädchen Zwei Männer belästigten und verfolgten am Freitagmorgen zwei Mädchen, die sich auf dem Schulweg befanden. Einer der zunächst Unbekannten entblößte sich vor ihnen in der Finsterwalder Straße, die Schülerinnen vertrauten sich umgehend dem Schulpersonal an. Die Polizei …

Weiter lesen »

Mrz 08

Schrozberg: Asylbewerber versucht Kind (13) zu verführen

Immer wieder vergehen sich Moslems und Afrikaner an kleinen Kindern, diesmal traf es ein 13- jähriges Mädchen Am Donnerstagabend zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr suchte ein 23-jähriger Mann offenbar die Nähe eines 13-jährigen Mädchens, das auf dem Weg von einem Lebensmittelgeschäft in der Oberstettener Straße nach Hause war. Dabei legte der Mann seinen Arm …

Weiter lesen »

Mrz 05

Hasberger nahmen Flüchtling auf – Afghane soll sich an Tochter vergriffen haben

Osnabrück. Vor dem Landgericht Osnabrück muss sich seit Montag ein 19-jähriger Flüchtling aus Afghanistan verantworten. Er soll die damals 17-jährige Tochter eines Ehepaares aus Hasbergen, das ihn aufgenommen hatte, sexuell genötigt haben. Der Angeklagte hingegen spricht von gegenseitiger Liebe. Das Amtsgericht Osnabrück hatte S. am 23. November wegen sexueller Nötigung, Körperverletzung und Bedrohung in zwei …

Weiter lesen »

Mrz 02

Das ist laut Polizei Rostock der „hochdeutsche“ Vergewaltiger von Parchim!

In der Pressemeldung verzichtet die Polizei Rostock auf das Phantombild und spricht noch von akzentfreiem Deutsch! Besser man schaut mal genauer hin, da wird aus dem vermeintlichen Deutschen ganz schnell der übliche Verdächtige in Sachen Vergewaltigung Am Freitag, 01.02.2019, gegen 19 Uhr wurde in Parchim in der Nähe der Ludwigsluster Chaussee/Ecke Juri Gagarin-Ring eine Frau …

Weiter lesen »

Mrz 02

Arabisch und auffällig klein: Fahndung nach Vergewaltiger von Düsseldorf

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Sexualdelikt in Düsseltal. Am verghangenen Samstag war es zur Vergewaltigung einer Passantin auf der Straße gekommen. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise. Die Frau war gegen 4.30 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg aus der Innenstadt in Richtung Düsseltal. Auf der Mülheimer Straße trat ihr plötzlich ein augenscheinlicher Araber entgegen und …

Weiter lesen »

Mrz 02

Sechs Sexmob Araber versuchen Mädchen (16) im Park zu vergewaltigen | Fahndung

Berlin. Schon wieder fielen sexhungrige Armutsasylanten über Schuldmädchen im Park her, nun fahndet die Polizei nach den Sexschweinen – nach einem Jahr des Schweigens und vertuschens! Mit der Veröffentlichung von Fotos und einer Videosequenz aus einer Überwachungskamera tat sich die Polizei Berlin wie gewöhnlich sehr schwer, denn in der Roten Bundeshauptsadt möchte man sich mit …

Weiter lesen »

Mrz 01

Leipzig: Frau sexuell genötigt – Angeklagter Asylant gesteht

Mit ihrer Anklage erhob die Staatsanwaltschaft schwerste Vorwürfe: Ein Mann soll eine ihm völlig fremde junge Frau quasi in seine Wohnung in Leipzig verschleppt und dort vergewaltigt haben. Zwei Jahre später begann der Prozess. Leipzig. Mit ihrer Anklage erhob die Staatsanwaltschaft schwerste Vorwürfe: Elias G. soll am 16. April 2017 eine ihm völlig fremde junge …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline