Kategorienarchiv: Schleuserei / Schlepperei

Mrz 28

Asylheim angezündet: Flüchtling gefährdete 70 Menschenleben

Der 19-jährige Afghane, der im Sommer 2018 die Abensberger Asylunterkunft in Brand steckte, steht in Regensburg vor Gericht. Abensberg.Der Fall hatte im Kreis Kelheim im Sommer 2018 für großes Aufsehen gesorgt, ein Großaufgebot an Retter war ausgerückt: Am Feiertag Maria Himmelfahrt hatte der 19-jährige Afghane, der am Dienstag, 26. März, vor dem Jugendschöffengericht am Regensburger …

Weiter lesen »

Mrz 28

Araberclan- Disco- Schießerei Prozess: „Ein Funke und das Gericht wird zum Schlachtfeld“

Streitereien mit dem Türsteher vor einem Club passieren jedes Wochenende. Weil 2018 in Bad Oyenhausen aber auch Schüsse fielen und Mitglieder einer Großfamilie anrückten, verhandelt jetzt das Landgericht Bielefeld. Bielefeld/Bad Oeynhausen – Höchste Sicherheitsstufe am Mittwoch im Landgericht Bielefeld. Ab 14 Uhr sind acht Mitglieder (20 bis 38 Jahre) eines jesidischen Familienclans aus NRW und Niedersachsen, …

Weiter lesen »

Mrz 26

Afrikanischer Asylant mit schiefen gelben Zähnen versucht Mädchen (13) zu vergewaltigen

Stuttgart. Schon wieder hat ein Armutsasylant aus Schwarzafrika versucht ein kleines Mädchen zu vergewaltigen, er verfolgte und attackierte es  auf dem Weg zur Stadbahn Ein unbekannter Afrikaner hat am Sonntag (24.03.2019) in Degerloch auf der Waldau ein 13 Jahre altes Mädchen sexuell belästigt. Die 13-Jährige ging gegen 11.15 Uhr vom Keßlerweg über den Guts-Muths-Weg zur …

Weiter lesen »

Mrz 26

Rätsel um Uni-Professor: Nach Flüchtlings-Thesen taucht er nicht mehr im System auf

Verwirrung an der Goethe-Universität Frankfurt. Die Uni hat den Politikforscher Egbert Jahn, der in Frankfurt lehrt, offenbar aus den Online-Verzeichnissen nahezu komplett gestrichen. Zuvor hatte er auf einem CDU-Treffen vorgeschlagen, Flüchtlingsstädte am Rande Europas oder auf Inseln zu errichten. Mitte Februar sorgte Professor Egbert Jahn beim   CDU-Werkstattsgespräch zur Flüchtlingskrise für Aufregung: Dort forderte er, sogenannte …

Weiter lesen »

Mrz 24

Afghane (25) hält Mädchen (13) über eine Stunde fest und begrabscht sie | Murnau

Schreckliches musste eine 13-Jährige in Murnau erleben: Ein Mann (25) hielt sie fest und bedrängte sie sexuell. Nun sucht die Polizei dringend ein bestimmtes Pärchen. Update, 22. März, 16.55 Uhr: Über eine Stunde – sie muss sich für das Mädchen wie eine Ewigkeit angefühlt haben. So lange hat ein 25-jähriger Mann die 13-Jähriger festgehalten. Immer …

Weiter lesen »

Mrz 23

Zur Belohnung eine Wohnung: Neubau für Asylbewerber ist fertig

Zur Belohnung eine Wohnung: In einem Neubau in der Kasernenstraße können nach Fasnacht 56 Asylbewerber einziehen. Bei der Belegung spielte es auch eine Rolle, ob sich die Interessenten in die Gesellschaft einfügen wollen und sich an die Regeln halten. Mit einem Tag der offenen Tür hat das Landratsamt Konstanz die neuen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber im …

Weiter lesen »

Mrz 23

Bad Aibling: Messer- Afghane vergewaltigt Frau– 6 Jahre Haft für 22-Jährigen

Traunstein/Bad Aibling – Wegen zweifacher Vergewaltigung, eine davon eine „besonders schwere“ unter Einsatz eines Messers, und wegen Körperverletzungsdelikten an seiner früheren Freundin verhängte die Zweite Strafkammer am Landgericht Traunstein mit Vorsitzendem Richter Erich Fuchs gestern gegen einen laut Gutachten zumindest 22 Jahre alten Afghanen eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren. Tatorte waren ein Hotel in Nürnberg …

Weiter lesen »

Mrz 22

Bürgermeister stoppte Angreifer: Angeklagter Afghane gesteht Messer-Attacke | Ravensburg

Ravensburg – Es waren Schockmomente, die Oberbürgermeister Daniel Rapp (46) wahrscheinlich sein Leben lang nicht vergessen wird. Am 28. September, gegen 16 Uhr attackierte der afghanische Asylbewerber Janagha A. (22) auf dem Marienplatz in der Innenstadt zwei Schüler und einen Busfahrer (19, 20, 52). Seine Tatwaffe: ein 20 Zentimeter langes Küchenmesser. Der junge Mann stach …

Weiter lesen »

Mrz 21

Länderchefs vereint gegen Kürzungen bei Flüchtlingsgeldern

Unterkunft, Verpflegung, Integration: Der Staat gibt Geld aus für die Schutzsuchenden, die in den vergangenen Jahren nach Deutschland gekommen sind. Nun will der Bund Zuschüsse senken – nicht mit uns, sagen die Ministerpräsidenten der Länder. Berlin (dpa) – Im Streit um den Bundeszuschuss für die Flüchtlingskosten wollen die Länder zur Not direkt mit Kanzlerin Angela …

Weiter lesen »

Mrz 20

Abriss für Flüchtlinge alt gegen neu: Schorndorf plant Reihenhäuser und Mehrfamilienhaus

Schorndorf. Gute vier Jahre ist es her, seit die Stadt in einer denkwürdigen Bürgerinformationsveranstaltung im Paulus-Gemeindezentrum ihr Vorhaben verteidigen musste, in den Gebäuden Richterweg 2 bis 8 knapp 70 Flüchtlinge unterzubringen. Mittlerweile sind die beiden Häuser wieder leer, und die Stadtbau forciert die Planungen für den Abriss der Gebäude und den Neubau von vier Reihenhäusern …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline