Kategorienarchiv: Truth24 Original

Sep 11

Fake- Zigeuner- Spendensammlerin klaut Spender-Opi (78) die ganze Geldbörse!

Dreiste Sammlerin in Butzbach: Das Sammeln von Geldspenden für einen wohltätigen Zweck ist grundsätzlich ein anständiges Vorhaben. Leider bleiben den ehrlichen Deutschen sogenannte Armutsasylanten aus Osteuropa nicht erspart, die häufig die Hilfsbereitschaft der Bürger ausnutzen, um Geld zu ergaunern. So auch in einem Fall am letzten Freitag den 6.9. Ein 78 Jähriger Butzbacher hatte sich …

Weiter lesen »

Sep 09

Mannheim: Sozialmigrant attackiert Frau von hinten um sie zu vergewaltigen

Die Presse schweigt: Zu einer versuchten Vergewaltigung durch einen Armutsasylanten zum Nachteil einer jungen Frau kam es am Sonntagabend im Mannheimer Stadtteil Sandhofen. Die Geschädigte, eine 27-jährige Mannheimerin, war gegen 20:00 Uhr zu Fuß in der Domstiftstraße in Richtung Bürstadter Straße unterwegs, als sie kurz vor Erreichen der Bürstadter Straße von einem bislang Unbekannten von …

Weiter lesen »

Sep 09

Spucken, pöbeln, schlagen, Sexattacken: Armutsasylanten randalieren am HBF Essen

  Von einem arbeitsintensiven Wochenende mit zahlreichen Gewaltdelikten und anderen kuriosen Sachverhalten blieb auch die Bundespolizei am Essener Hauptbahnhof nicht verschont. Ähnlich Intensiv war das Wochenende am Dortmunder Hauptbahnhof. 08. September 2019, 04:35 Uhr, Essen Hauptbahnhof Pack schlägt sich, Pack verträgt sich Zwei 26- und 27-jährige Männer schlugen sich auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs und …

Weiter lesen »

Sep 09

Spuck- Sex- Prügel- Pöbelattacken- Sozialmigranten ließen am HBF Dortmund nichts aus

Auf ein arbeitsreiches und durch zahlreiche Gewaltdelikte geprägtes Wochenende am Dortmunder Hauptbahnhof schaut die Bundespolizei zurück. Ähnlich intensiv war das Wochenende auch am Essener Hauptbahnhof. 08. September 2019, 01:00 Uhr, Deutsche Frau bespuckt, Polizei Mittelfinger gezeigt, vor Polizeifüße gespuckt, Spuckschutzhaube und Randale Laut schreiend und spuckend lief ein 25-jähriger Mann aus Bönen durch den Hauptbahnhof. …

Weiter lesen »

Sep 06

Vertuschte Gruppenvergewaltigung: Moslemgang filmt und schwängert Jugendliche

Vertuscht in Hannover: Die illlegalen Asylbezieher denen der deutsche Staat das Geld in den Rachen schiebt, vergingen sich an der kleinen Chiara (17) und filmten sie dabei. Sie wurde schwanger. Die Presse vertuscht den Fall selbst noch im Prozess bis heute. In Hannover kommt es seit diesen Juli zum Prozess wegen einer hinterlistigen moslemischen Gruppenvergewaltigung …

Weiter lesen »

Sep 05

Asyltourist macht mit Vergewatigungsattacke Hannover unsicher- Polizei schweigt Tage!

Seit Sonntag ist der Polizei Hannover bekannt, dass ein Armutsasylant eine Frau versucht hat zu vergewaltigen, doch berichten wollte sie erst einmal nicht – erst jetzt darf die Bevölkerung von der Gefahr wissen! Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln aufgrund einer Vergewaltigungsattacke durch einen Armutsasylanten, die sich bereits am Sonntag den 01.09.2019 an der Wunstorfer Straße, nahe …

Weiter lesen »

Sep 05

Schwarzafrikaner versucht trauernde Omi auf Friedhof zu vergewaltigen

Magdeburg. Am Sonntag war es wieder so weit. Ein Afrikanischer Armutsasylant attackierte eine trauernde Großmutter bei der Grabpflege um sie zu vergewaltigen Die Seniorin befand sich im Bereich der Försterstraße auf dem Südfriedhof, als sie einem männlichen Migraten begegnete. Der Armutsafrikaner bot der Magdeburgerin Hilfe bei der Grabpflege an, was die 76-jährige ablehnte. In der …

Weiter lesen »

Sep 04

Hannover: Armutsasylant versucht Frau zu vergewaltigen

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln aufgrund einer Vergewaltigungsattacke durch einen der vielen Armutmigranten die sich in Hannover herumtummeln. Die Attacke soll sich am Sonntag den 01.09.2019 an der Wunstorfer Straße, nahe der Einmündung Spangenbergstraße, im Stadtteil Limmer ereignet haben soll. Gesucht werden Zeugen, die den Migranten möglichweise vor oder nach der Tat gesehen haben. Eine 26-Jährige …

Weiter lesen »

Sep 04

Heidelberg: Georgischer Ladendieb wird aggressiv und spuckt wild um sich

Ein aggressiver Ladendieb wurde der Heidelberger Polizei in einem Einkaufsmarkt in der Pleikartsförster Straße gemeldet. Dann rastete er völlig aus. Als die Beamten kurz vor 18:00 Uhr am Ereignisort ankamen, trafen sie zwar nicht mehr auf den gemeldeten Ladendieb, wohl aber auf einen Landsmann desselben und zwei Bedienstete des Geschäfts. Die beiden Mitarbeiter gaben gegenüber …

Weiter lesen »

Sep 04

Seuchenalarm in München: Ansteckender Nigerianer spuckt Polizist ins Gesicht!

Der Armutsafrikaner leidet an einer ansteckenden Erkrankung. Während der zahlreiche Bahngäste bepöbelte, fasste er auch ins Gesicht. Beim Randalieren spuckte der Erkrankte einem Bundespolizisten dann sogar ins Gesicht! Ein 38-Jähriger, der am Dienstag den 3. September auf dem Bahnsteig des S-Bahnhaltepunktes Hackerbrücke zwei Reisende belästigte, und – wie sich herausstellte unter einer Infektionskrankheit leidet, spuckte …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge

Close
Inline
Inline