«

»

Apr 22

Drei Afghanen belästigen zwei Frauen sexuell

Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Am Donnerstagabend haben drei Männer zwei Frauen belästigt, die auf dem Weg vom Bundeskanzleramt zum Hauptbahnhof waren. Das teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

Demnach belästigten die drei jungen Afghanen zwei Frauen im Alter von 22 und 24 Jahren zunächst mit anzüglichen Bemerkungen. Dann fassten sie den Frauen gegen ihren Willen an Hüfte, Gesäß und Haare. Die beiden deutschen Frauen flüchteten in den Hauptbahnhof und riefen Bundespolizisten um Hilfe.

Die nahmen die drei Männer fest. Einer der Tatverdächtigen war offenbar stark alkoholisiert, verweigerte aber eine freiwillige Atemalkoholkontrolle. Daraufhin ordnete ein Richter die Blutentnahme durch einen Arzt an. Zum Ausnüchtern nahmen die Polizisten den Mann in anschließenden Schutzgewahrsam. Als der 22-Jährige die Dienststelle wieder verlassen durfte, leistete er nach einem Platzverweis noch Widerstand gegen die Beamten. Verletzt wurde niemand. (Tsp)

Quelle: Tagesspiegel

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline