«

»

Okt 29

Gruppenvergewaltigung: Armutsmigranten fallen über Mädchen (14) auf Weg zur Schule her

Symbolbild

Eine versuchte Gruppenvergewaltigung ereignete sich auf dem Weg zur Schule, das Mädchen wollte nur zur Bushaltestelle, da fingen sie die Armutsflüchtlinge ab und fielen über sie her | Ludwigsburg

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen zwei bislang unbekannte Täter, die vergangenen Freitag in Enzweihingen eine 14-Jährige sexuell belästigt haben. Das Mädchen war morgens zwischen 06.40 Uhr und 07.00 Uhr auf dem Fußweg „Im Gäßle“ in Richtung Bushaltestelle unterwegs. Plötzlich griff einer der Täter ihren Arm und hielt sie fest. Gleichzeitig deckte er mit seiner anderen Hand ihren Mund zu.

Der eine hielt sie fest und den Mund zu, der andere fiel unterdessen über das junge Mädchen her

Der zweite Täter begrapschte das Mädchen währenddessen. Eine bislang unbekannte Zeugin konnte die Tat wohl beobachten und kam der 14-Jährigen zur Hilfe, indem sie angab die Polizei zu rufen. Hierauf flüchteten die beiden Männer. Das Opfer konnte lediglich denjenigen beschreiben, der sie berührt hat. Es handelt sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit dunklerem Teint und braunen, kurzen Haaren. Er trug eine schwarze Jeans und eine schwarze Trainingsjacke. Die Zeugin hat blondes, kurzes Haar und war von eher kleiner Statur. Insbesondere bittet die Polizei diese Frau sich unter Tel. 07141/18-9 zu melden. Darüber hinaus werden auch weitere Zeugen gesucht.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

1 Ping

  1. Gruppenvergewaltigung: Sex-Jihadisten versuchen Mädchen (15) auf Schulweg zu schänden – Truth24 News – Tagesschau Real uncensored News

    […] Gruppenvergewaltigung: Armutsmigranten fallen über Mädchen (14) auf Weg zur Schule her […]

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline