«

»

Dez 01

Hamburg: Sexmigrant versucht 20- Jährige zu vergewaltigen

Symbolbild

Bereits am 30.11.2019 gegen 03:10 versuchte ein Migrant in Hamburg-Altona-Altstadt, Königstraße, eine junge Frau zu schänden

Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Armutsmigranten, ggf. auch in Folgegeneration, der am frühen Samstagmorgen in Altona-Altstadt eine Frau attackiert und versucht haben soll sie brutal zu vergewaltigen. Auch am frühen Sonntagmorgen wurde dort erneut eine Frau angegriffen.

Die 20-jährige Frau ging am frühen Samstagmorgen zu Fuß von der Reeperbahn in Richtung Altona. In der Königstraße soll der Täter sie von hinten attackiert, sie an den Haaren zu sich herumgezogen und schließlich versucht haben, sexuelle Handlungen an der Frau vorzunehmen. Die Frau schrie um Hilfe, woraufhin der Angreifer in Richtung Holstenstraße flüchtete. Die Anzeigenerstattung erfolgte verspätet, sodass keine Fahndungsmaßnahmen mehr erfolgen konnten.

Polizei spricht versuchte „Vergewaltigung“ wieder mal nicht aus, wohl um meist moslemische Migranten nicht als solche darzusstellen, als die sie sonst nicht selten umherirren, nämlich als Vergewaltiger

Dem Rechtsexperten unserer Redatkion haben wir den Fall vorgelegt. Ob es sich um den Versuch einer Vergewaltigung nach 177 StGB handelt, oder um sexuelle Belästigung, hängt allein von der Absicht des Täters zum Tatzeitpunkt ab. Unser Rechtsexperte ist davon überzeugt, dass der Armutsmigrant der zum Tatzeitpunkt versuchte „sexuelle Handlungen“ vorzunehmen, es nicht dabei belassen wollte, sondern vor hatte die Tat der Vergewaltigung zu vollenden, hätte die Geschädigte nicht so laut geschrieen.

Die Polizei sieht das offensichtlich genauso, nennt es jedoch lieber „Sexualdelikt“, hört sich ja viel niedlicher an als „Vergewaltigung“.

Der Täter wird bislang wie folgt beschrieben:

   - männlich
   - "südländisches" Erscheinungsbild
   - etwa 20 bis 30 Jahre alt
   - etwa 1,70 m bis 1,75 m groß
   - sportliche Figur
   - kurze, dunkle Haare (oben länger als an den Seiten)
   - "gepflegter" Vollbart
   - trug eine dunkle Hose und eine dunkelblaue Trainingsjacke (mit 
     Emblem des Fußballvereins Paris Saint-Germain)

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline