«

»

Apr 28

Hautkranker Armutsmigrant vergewaltigt 12- Jährige auf jüdischem Friedhof

Neben dieser Haltestelle wurde das Mädchen auf einem jüdischen Friedhof vergewaltigt, Fotomontage, Mädchen als Symbolbild, Credits: Google

Sie wollte nur nach Hause, doch das ließ er nicht zu. Er verfolgte das Mädchen in der S-Bahn und vergewaltigte sie brutal auf dem Friedhof hinter der Haltestelle | Die Presse verschweigt diesen Fall wieder weitestgehend – Mülheim

Die Kriminalpolizei ermittelt nach einem Sexualdelikt an einem 12-jährigen Mädchen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll das Kind am Montag Mittag den 23. April an der Haltestelle Gracht von einem unbekannten Armutsmigranten auf dem dort angrenzenden jüdischen Friedhof sexuell missbraucht worden sein. Nach der Tat lief das Mädchen zu ihrer Mutter und erzählte ihr völlig aufgelöst von der Vergewaltigung.

Bereits zuvor sei ihr der Mann in dem Einkaufszentrum in der Mülheimer Innenstadt aufgefallen. Das Mädchen beschrieb den Mann als asiatisch – bzw. mongolisch, zirka 30-40 Jahre alt, etwa 165 bis 175 cm groß und von normaler Statur. Er soll kurze braune Haare haben und soll zur Tatzeit ein weißes T-Shirt und eine weite hellblaue Jeans getragen haben. Seine Haut sei auffällig fleckig, ähnlich wie eine Schuppenflechte oder nach einem Sonnenbrand.

Der Mann soll asiatisch – mongolisch aussehen und Schuppenflechte oder Hautflecken haben

Die Polizei prüft nun die Angaben des Mädchens und hofft auf Zeugen oder Hinweisgeber, die den auffälligen Mann kennen oder im Bereich der Haltestelle Gracht bzw. in der Innenstadt gesehen haben. Unter der Rufnummer 0201/829-0 nimmt das Kriminalkommissariat 12 die Hinweise entgegen.

Täglich Überfallsvergewaltigungen und Morde durch Armutsflüchtlinge in Deutschland und Europa

Immer wieder kommt es zu solchen Vergewaltigungen, das sagen sogar die BKA- und Landesstatistiken, seit die deutsche Bundesregierung die unkontrollierte Araberflut massiv unterstützt. Statt diese Straftäter an der Grenze abzuweisen, versuchen die Länder in Deutschland der Masse an Straftaten mit härteren Gesetzen Herr zu werden, die allerdings auch die deutsche Bevölkerung in ihren Freiheitsrechten massiv einschränken, dabei haben die Deutschen aber solche Rohheitsdelikte gar nicht zu verantworten. Das Land scheint sich immer weiter von jeglicher Vernunft zu entfernen. Ein sehr selbstzerstörererischer Weg den auch in Deutschland nicht jeder mitgehen will.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen

1 Ping

  1. Asyltourist versucht Großmutter auf Friedhof beim Trauern zu vergewaltigen | Hanau – Truth24 News – Tagesschau Real uncensored News

    […] hautkranker Asyltourist vergewaltigte eine 12 Jährige auf einem judischen Friedhof in Mülheim, eine Krücken- Uroma (91) wurde hinter die Kirche gelockt und dort brutal durch einen […]

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline