«

»

Aug 28

Horde Schwarzafrikaner versucht Deutsche zu steinigen | Gera

Symbolild

Ein hochaggressiver Mob afrikanischer Armutsasylanten hat am Sonntag versucht Deutsche mit Steinen massiv zu verletzen

Am Sonntag, gegen 02:10 Uhr kam es an der Straßenbahnhaltestelle Hilde-Coppi-Straße nach verbalen Auseinandersetzungen zu Steinwürfen auf eine Personengruppe, in deren Folge ein 21jähriger (deutsch) am rechten Fuß verletzt wurde. Die vier, aus Eritrea stammenden, Beschuldigten im Alter von 19 bis 28 Jahren wurden durch die Polizei noch am Tatort angetroffen. Aufgrund der Aggressivität der Tatverdächtigen, wurde ein 28jähriger vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die übrigen drei Personen erhielten einen Platzverweis. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline