«

»

Okt 21

Limburg: Vollbartmigrant begrapscht 21 Jährige in Lokal, verfolgt und schlägt sie

Symbolbild. Credits: tumblr

Immer wieder sorgen Attacken von Migranten und Armutsasylanten für Aufsehen im beschaulichen Limburg, nicht nur Terrorlaster muss der Bürger ertragen, auch Sexgrapscher und Vergewaltigungsattacken ereignen sich in der Stadt

In der Nacht zum Sonntag wurde eine 21 Jahre alte Frau in der Grabenstraße von einem Mann unsittlich berührt und geschlagen. Die Frau hielt sich gegen 01.30 Uhr in einem Lokal in der Grabenstraße auf, als sie der Mann im Bereich der Tanzfläche angefasst haben soll. Nachdem die 21-Jährige schließlich die Lokalität verließ, sei der Mann ihr gefolgt, woraufhin die Frau ihn auf sein Verhalten angesprochen hätte. Der Mann soll daraufhin der 21-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben, bevor er zu Fuß in Richtung Dom geflüchtet sei. Laut den Angaben der Zeugen soll der Täter etwa 30 Jahre alt und 1,65 m bis 1,70 m groß gewesen sein. Der Mann habe ein südländisches Aussehen, kurze dunkle Haare und einen Bart gehabt. Laut truth24 Informationen soll der Bart ein Vollbart gewesen sein und eher kein Oberlippen/ Mund- Bart. Zudem sei er dunkel gekleidet gewesen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline