«

»

Sep 03

Offenbach: Armutsasylant versucht Frau brutal zu vergewaltigen

Eine Frau wird attackiert. Credits: Youtube

Der Armutsmigrant fiel über die Frau her und vergewaltigte sie beinahe. Doch sie konnte sich retten

Eine Fußgängerin wurde am Montagabend von einem etwa 45 Jahre alten und 1,70 Meter großen Migranten sexuell bedrängt und angefasst. Gegen 22.30 Uhr war die junge Frau mit einer Begleiterin in der Kaiserstraße in Höhe der Hausnummer 104 unterwegs. Der Armutsasylant begann kurz ein Gespräch mit den Frauen und drückte dann die Geschädigte unvermittelt an eine Hauswand. Er küsste sie und schob ihr Kleid hoch. Als ein Zeuge hinzukam und ihn wegschubste, flüchtete der Täter. Der Migrant hatte kurze schwarze Haare und sprach Deutsch mit Akzent. Er trug einen schwarzen Mantel, eine schwarze Hose sowie ein weißes T-Shirt. Außerdem roch er nach Alkohol. Die Kriminalpolizei ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu erreichen.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline