«

»

Aug 16

Pro Asyl lobt Merkels neue Zuwanderungspläne- Armutsasylanten willkommen!

Ein Boot voller analphabetischer meist krimineller Armutsafrikaner. Ziel: Deutschland

Nichts gehört? Pro Asyl lobte heute die Pläne Merkels massenhaft neue Armutsafrikaner in Deutschland aufzunehmen und die Seenotschleppung wieder anzukurbeln ausdrücklich. Das DLF Interview blieb fast unbemerkt!

Bereits am Freitag hatte die Buntland- Kanzlerin in diktatorischer Manier die Wiedereinsetzung der Seenotschleppung und damit die massive Zuwanderung von Armutsafrikanern in das Deutsche Sozial und Gesundheitssystem gefordert. Gestern dann bekräftigte die Zitterkanzlerin während des Zapfenstreichs die Forderung.

Die Zitterkanzlerin muss psychisch völlig erkrankt sein – nach 2015 will sie nun schon wieder Asyltouristen ins Land schleppen – Lob auch von der SPD

Gelobt wurde sie dafür umgehend von der SPD, die ja bekamnntlich linker als die Linkspartei ist. Doch auch von anderer Seite erhält die Kanzlerin höchsten Lob. Pro- Asyl Geschäftsführer Günter Burkhardt lobte in einem Interview des DLF die Kanzlerin und begrüßte die Idee. Zudem forderte der Linksaktivist nicht nur die Schleppung, sondern auch die Verbringung nach Deutschland, auf keinen Fall sollen die Armutsafrikaner nach Libyen gebracht werden.

Unter diesem Link kann der Beitrag herausgesucht werden.

Der Beitrag wurde am 16.08.2019 um 13:20 In Informationen am Mittag ausgestrahlt:

Mediathek des Senders DLF, hier ist der beitrag zu hören

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline