«

»

Mrz 04

Schüler und Lehrer im Integrationskurs verletzt: Iraker wird beleidigt und zückt Rasiermesser


Symbolbild, © dpa

Kronberg – Zoff in einer Schule in Kronberg!

Dort wurden am Dienstagnachmittag zwei 21- und 19-jährige Teilnehmer eines Integrationskurses sowie eine 52-jährige Deutschlehrerin verletzt. Der Tatverdächtige ist ein 22-jähriger Iraker.

Er konnte noch in der Schule festgenommen werden. Der 22-Jährige meinte, er sei während des Deutschkurses beleidigt worden. In der Folge kam es zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der mutmaßliche Täter die drei Geschädigten mit einem Rasiermesser leicht verletzte. Durch den Rettungsdienst wurden die Verletzten noch vor Ort versorgt. Der 22-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline