«

»

Sep 03

Stuttgart: Armutsafrikaner präsentiert jungen deutschen Frauen Geschlechtsteil

Symbolbild

Zahlreiche Sexualstraftaten durch Armutsasylanten, insbesondere Schwarzafrikaner, ergaben sich am Wochenende allein in Stuttgart, dies ist die Vierte

Ein bislang unbekannter Armutsafrikaner hat sich am Sonntagabend den 02.09.2019, in der Theodor-Heuss-Straße vor zwei 21 und 26 Jahre alten Frauen entblößt. Die Frauen waren gegen 23.25 Uhr fußläufig unterwegs in Richtung Rothebühlplatz, als sie von dem Unbekannten zunächst überholt wurden. Der Mann blieb dann bei einem Gebüsch stehen und drehte sich zu den Frauen um, während er sein erigiertes Glied in der Hand hielt. Der Mann wird beschrieben als zirka 40 Jahre alt, rund 170 Zentimeter groß, dunkler Hautteint und kurzen, dunklen Haaren. Bekleidet war er mit einem schwarzen T-Shirt, einer schwarzen langen Hose sowie einem schwarzen Gürtel. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline