«

»

Sep 02

Stuttgart: Obdachloser Rumäne schlägt Frau mit Stock weil sie nicht mit ihm redet

Mann schlägt ein Kind. Credits: Twitter

Ein obdachloser Rumäne, wohl aus dem Zigeunermilieu, schlug eine Frau unvermittelt mit einem 120cm Stock, weil diese nicht mit ihm reden wollte

Polizeibeamte haben am Sonntag den 01.09.2019 einen 48 Jahre alten Ar,utsmigranten aus Osteuropa festgenommen, der im Verdacht steht, eine 35 Jahre alte Frau mit einem Stock geschlagen zu haben. Die 35-Jährige befand sich gegen 06.10 Uhr auf ihrem Arbeitsweg an der Bushaltestelle Arnulf-Klett-Platz, als sie ein Mann ansprach. Die Frau versuchte sich durch Weggehen dem Gespräch zu entziehen, als ihr der Mann, der offensichtlich dem Obdachlosenmilieu zuzuordnen ist, unvermittelt mit einem mitgeführten Stock von hinten gegen die Beine schlug. Als die Frau sich umdrehte und erkannte, dass der Täter zu einem erneuten Schlag ausholte, ergriff sie die Flucht. Die 35-Jährige erstatte Anzeige auf dem Polizeirevier 2 Wolframstraße. Im Rahmen der Fahndung gelang es den Polizeibeamten, den 48-jährigen Tatverdächtigen gegen 11.40 Uhr in der Landhausstraße festzunehmen. Die Beamten sicherten einen rund 120 Zentimeter langen Stock, den der 48-Jährige zum Zeitpunkt der Festnahme bei sich trug. Die Frau erlitt durch den Schlag leichte Verletzungen. Der rumänische Tatverdächtige wurde im Laufe des Montags den 02.09.2019 mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline