Schlagwort-Archiv: Afrikaner enthauptet Säugling in Hamburg

Apr 27

Hamburg: Baby- Enthaupter handelte womöglich nicht allein | Lockvogel abgetaucht?

Der Babyschlachter aus dem Niger plante und führte seine afrikanische Schandtat womöglich nicht ohne Mithilfe und Mitwissen des Zeugen „Moses“ aus, dieser ist seither abgetaucht, jetzt wird nach ihm gefahndet Wir haben zuvor bereits den massiven Vertuschungsfall aufgedeckt und entlarvt, dass der illegale Armutsflüchtling Mourtala Madou das kleine Baby am Jungfernstieg nicht nur hinterhältig ermordet …

Weiter lesen »

Apr 16

Afrikaner schneidet Baby den Kopf ab und keiner in Deutschland berichtet darüber

Wie ein schwarzafrikanischer Armutsflüchtling mitten am Hamburger Bahnsteig einem Baby mit einem Messer den Kopf abtrennt, die deutsche Mutter ersticht, jedoch die Politik und Presse dieses grausame „Detail“ einfach nicht berichten wollen Man kennt die Bilder aus Afrika von Steinigungen, Köpfungen und Verbrennungen bei lebendigem Leibe, dort sind sie Alltag. Doch wenn so etwas mitten …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline