Schlagwort-Archiv: Bevölkerungsaustausch

Mrz 31

Spahn mit Plan: Ausländische Pflegekräfte gegen Personalmangel

Berlin – Um den Mangel an Pflegepersonal entgegenzuwirken, will der neue Gesundheitsminister Jens Spahn (37, CDU) die Lücke auch mit Kräften aus dem Ausland schließen und gleichzeitig die Arbeitsbedingungen in dem Beruf verbessern. „Pflegekräfte aus unseren Nachbarländern einzuladen, ist die nächstliegende Option“, sagte der CDU-Politiker der Rheinischen Post (RP) am Samstag. Er verwies auf die …

Weiter lesen »

Feb 02

Bleiberecht von Flüchtlingen: Schutzstatus-Entzug ist in Deutschland nur Ausnahme

Nur jedem tausendsten Flüchtling wird der Schutztitel entzogen. Obwohl die Aufnahme temporär ist, folgt nach drei Jahren der Anspruch auf unbefristeten Aufenthalt. Die „Welt“ fragte nach, warum das so ist. Wer einmal vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Flüchtling anerkannt wurde, bleibt meist dauerhaft in Deutschland. Zwar werden Asyl und Flüchtlingsschutz nach der …

Weiter lesen »

Jan 30

CSU: Ein Flüchtling ist kein Neubürger

Stadtrat Tomas Bauer kritisiert Brief aus dem Rathaus Die Olchinger CSU übt heftige Kritik an einem Einladungsschreiben von SPD-Bürgermeister Andreas Magg. In dem Schriftstück zu der Informationsveranstaltung „An(ge)kommen in Olching“ am 31. Januar, in der es um die Situation der etwa 300 in der Stadt untergebrachten Flüchtlinge gehen soll, spricht Magg von „Neubürgerinnen und Neubürgern“. …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline