Schlagwort-Archiv: Deutsche leben in Angst und Schrecken

Jun 15

Afrikaner vergewaltigt Deutsche beim Trampen „besonders schwer“ – HIV Infektion unklar

Der identitätsverweigernde Schwarzafrikaner nutzte die Gutmütigkeit der armen Frau aus, diese wurde vor der Gefahr die von Armutsflüchtlingen aus Afrika ausgeht nicht gewarnt – das endete schon wieder in einer besonders bestialischen Vergewaltigung – nun muss sie auch noch um HIV bangen, die Durchseuchung in Afrika ist massiv | Homberg, Marburg Ein ca. 25 Jahre …

Weiter lesen »

Mai 30

34-Jähriger vorläufig festgenommen: Er radelte mit nacktem Geschlechtsteil an einer Frau vorbei

Die Polizei hat am Montagabend einen 34-Jährigen festgenommen, der offenbar kurz zuvor einer Frau mit offener Hose gegenübergetreten war. Wie die Beamten berichten, fuhr der Mann gegen 20.20 Uhr auf seinem Fahrrad durch die Schlachthausstraße. Sein entblößtes Geschlechtsteil hatte er dabei in der Hand. Eine 30-Jährige, an der der Exhibitionisten-Radler vorbeifuhr, wählte den Notruf. Zwei …

Weiter lesen »

Mai 09

Mann an S-Bahnhof ins Koma geprügelt: wer kennt den Täter?

Frankfurt – Ein Mann ist in einem S-Bahnhof in Frankfurt von einem Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Der 51-Jährige habe nach der Tat am 22. April mehrere Wochen lang im Koma gelegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er habe unter anderem Gehirnblutungen erlitten. Der Täter hatte ihn aus bislang unbekannten Gründen zu Boden gestoßen, …

Weiter lesen »

Apr 23

Nach Freispruch: Afghane suchte auf BH wieder an

Jener Afghane, der Ende März im Vergewaltigungs-Prozess in St. Pölten freigesprochen worden war, suchte letzte Woche wieder um Grundversorgung an. Nach dem hauchdünnen Freispruch für einen Afghanen und einen Somalier im Vergewaltigungs-Prozess in St. Pölten Ende März („Heute“ berichtete), tauchte der Afghane wieder auf der Bezirkshauptmannschaft Tulln auf und suchte um Wiederaufnahme der Grundversorgung an. …

Weiter lesen »

Apr 11

Bewährungsstrafe nach Ziegelattacke auf Joggerin

Ein Jugendlicher schlug einer Joggerin einen Ziegel auf den Kopf und beraubte sie. Das Gericht wertete sein Geständnis strafmildernd. Es war eine Tat, die nicht nur bei Anwohnern und regelmäßigen Besuchern des Mauerparks in Prenzlauer Berg für Entsetzen sorgte: Am 19. März vergangenen Jahres wurde eine Joggerin in der beliebten Grünanlage von einem Mann mit …

Weiter lesen »

Apr 09

Wie besessen: Mann mit Eisenstange niedergeprügelt

Würzburg – Männer eines privaten Sicherheitsdienstes versahen in der Nacht zu Sonntag ihre Arbeit vor der Event-Location „Posthallen“. Gegen 3 Uhr in der Nacht bemerkten die Sicherheitskräfte, wie eine junge Frau von zwei Männern angepöbelt wurde. Die Belästigte wandte sich hilfesuchend an die Security-Angestellten, wie die Polizei in Unterfranken am Sonntag mitteilte. Die Sicherheitsfachleute griffen …

Weiter lesen »

Apr 03

17-Jährige in Holzminden überfallen und bedrängt – Polizei veröffentlicht Phantombild

Holzminden. Am Dienstag, 19. Dezember, gegen 20.15 Uhr wurde an der Straße „Bleiche“ in Holzminden eine 17-Jährige von einem unbekannten Mann überfallen und bedrängt. Nun liegt der Polizei eine Phantomzeichnung des mutmaßlichen Täters vor und geht damit an die Öffentlichkeit. Die Schülerin war am genannten Abend auf dem Heimweg vom Holzmindener Weihnachtsmarkt. Zunächst war sie …

Weiter lesen »

Mrz 31

„Safe Shorts“: Diese Frau hat eine Hose gegen Vergewaltigung erfunden

Mainz – Sandra Seilz hat nach eigenen schlimmen Erfahrungen beim Joggen eine Alarm-Hose erfunden, die sich nicht einfach herunterziehen lässt und so vor Überfällen schützt. Nachdem der Beitrag bei heute+ lief, gibt es unzählige Reaktionen! >> „heute+“ hat sich zum Ziel gesetzt, „den Nachrichten-Mainstream kritisch“ zu hinterfragen. Das hat die ZDF-Nachrichtensendung am Dienstag getan – …

Weiter lesen »

Mrz 26

Morddrohungen an Grundschule: Darum gehen Kinder aufeinander los

Berlin – Immer wieder kommt es in der Hauptstadt zu religiösen Konflikten. Unter anderem wurde eine Israel-Flagge von Demonstranten angezündet und eine Moschsee in Brand gesetzt. Doch sogar die Kinder werden von dem Fanatismus der Erwachsenen angesteckt, wie der Berliner Kurier berichtet. Demnach soll es an vielen Schulen in der Hauptstadt zu Auseinandersetzungen unter Schülern …

Weiter lesen »

Mrz 18

Rentnerin in Rust mit Enkeltrick um Erspartes gebracht

In Rust ist eine Seniorin einer Betrügerin auf den Leim gegangen. Die hatte ihr Opfer mit der Enkeltrick-Masche hereingelegt. Eine Anruferin gab sich als angebliche Kur-Bekannte aus und bat die Rusterin im Laufe der Zeit um Geld für ein vorgetäuschtes Immobiliengeschäft in Offenburg. Die Seniorin übergab einem Komplizen der Betrügerin mehrere tausend Euro in bar. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline