Schlagwort-Archiv: Frauen nicht allein nachts unterwegs

Mrz 31

„Safe Shorts“: Diese Frau hat eine Hose gegen Vergewaltigung erfunden

Mainz – Sandra Seilz hat nach eigenen schlimmen Erfahrungen beim Joggen eine Alarm-Hose erfunden, die sich nicht einfach herunterziehen lässt und so vor Überfällen schützt. Nachdem der Beitrag bei heute+ lief, gibt es unzählige Reaktionen! >> „heute+“ hat sich zum Ziel gesetzt, „den Nachrichten-Mainstream kritisch“ zu hinterfragen. Das hat die ZDF-Nachrichtensendung am Dienstag getan – …

Weiter lesen »

Mrz 19

Zeugen nach Vergewaltigung in Bad Nauheim gesucht

WETTERAUKREIS  – Einen mutmaßlichen Vergewaltiger sucht derzeit die Polizei in Bad Nauheim. Eine 59-Jährige ging am frühen Sonntagmorgen auf dem Weg zu ihrer Arbeitsstelle durch den Kurpark in Bad Nauheim. In der Nähe eines kleinen Brunnens unweit der Parkstraße hinter den Kolonaden schlug sie nach eigenen Angaben gegen 5.15 Uhr ein Mann von hinten nieder …

Weiter lesen »

Feb 28

Mann soll Frau nach Disko vergewaltigt haben

Traunstein/Kempten – Ein 34-jähriger Asylbewerber steht seit Montag im bayerischen Traunstein vor Gericht. Ihm wird von der Staatsanawaltschaft nicht nur eine Vergewaltigung zur Last gelegt, sondern noch zwei weitere Fälle der versuchten Vergewaltigung. Der Mann, der im Gazastreifen geboren wurde, soll im April 2016 sein Opfer überfallen haben, das gegen 5 Uhr morgens auf dem …

Weiter lesen »

Feb 05

17-Jährige in Weimar von unbekanntem Mann sexuell belästigt

Weimar. Wie die Polizei mitteilte, lief die 17-Jährige am Freitagabend gegen 18.33 Uhr an der „Eisernen Brücke“ entlang. Zunächst habe der Unbekannte die junge Frau überholt, um sich dann wieder einholen zu lassen. Beim Vorbeigehen habe der Mann der 17-Jährigen auf den Po geschlagen und ihr in den Schritt gefasst. Die junge Frau stieß den …

Weiter lesen »

Mrz 19

Asylterror in Bremen: 10-köpfige muslimische Gang bestiehlt und begrapscht zwei junge wehrlose Frauen

Bremen-Hemelingen: In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde zwei jungen Frauen in einer Straßenbahn an die Vagina gegrabscht Die beiden 17- und 18-jährigen späteren Opfer stiegen an der Haltestelle Bennigsenstraße in die Straßenbahn der Linie N10 in Richtung Sebaldsbrück. 10-köpfige Gang raubt und begrapscht In der Bahn versperrte ihnen eine 10-köpfige Gruppe junger Wirtschaftsflüchtlinge …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline