«

»

Okt 09

Tatort Dönerimbiss- Pößneck: Frauen beim Essen aufgefordert „Sex für Geld“ zu machen

In Dönerimbissen treiben sich oft finstere Gestalten herum, die andersartige Kultur versteht es meist nicht, dass Deutsche Frauen nicht mit jedem ständig Sex haben – so kommt es zu dreisten Angeboten – das soll in Deutschland klappen, davon hat man im Orient gehört

Am Montagabend, gegen 20:20 Uhr, wurden in Pößneck in der Saalfelder Straße mehrere Jugendliche durch einen älteren Mann angesprochen. Dieser gab an, eine Frau für eine gemeinsame Nacht zu suchen und bot den Jugendlichen dafür 100 Euro an. Daraufhin forderten die Jugendlichen den Mann auf, die Örtlichkeit zu verlassen. Sie bemerkten jedoch, wie der Verdächtige in einem nahegelegenen Dönerimbiss zwei weitere Frauen mit dieser Anfrage belästigte und Geld für eine gemeinsame Nacht anbot. Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen ca. 175 cm großen, ca. 38 Jahre alten Mann mit untersetzter Statur und kurzen Haaren handeln. Er soll mit einer Jeanshose, weiße Schuhen, schwarzer Jacke und einem schwarzen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Im Anschluss soll der Mann unverrichteter Dinge in ein Taxi gestiegen und in unbekannte Richtung davon gefahren sein. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Identität des Betroffenen geben können, oder Personen, welche durch den Mann angesprochen wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saale-Orla zu melden.

Quelle: Truth24.net

Helfen
Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen.

Schreibe einen Kommentar

Close
Inline
Inline