Kategorienarchiv: Asylmissbrauch

Sep 22

München: Senegalese versucht behinderte Rollstuhlfahrerin (17) zu vergewaltigen

S-Bahn München Ismaning. Am Samstagmittag benahm sich ein Armutsasylant aus Afrika wieder einmal total daneben und fiel über eine Behinderte junge Rollstuhlfahrerin her Der 26- Jhrige Sozialmigrant soll alkoholisiert am S-Bahnhaltepunkt Ismaning sowie ein weiteres Mal am Bahnsteig in Englschalking eine 17-jährige, behinderte Rollstuhlfahrerin sexuell attackiert haben. Gegen 13:30 Uhr wartete eine 17-jährige, behinderte Rollstuhlfahrerin …

Weiter lesen »

Sep 22

Moslemhochzeit sorgt für anarchische Zustände in Sinsheim

Straßenblockade mit Schüssen – Polizei hat kein „konkretes Ergebnis“. Sinsheim. Aus dem Ruder gelaufen ist eine orientalische Hochzeit kürzlich mitten in Sinsheim. Ein Autokorso legte zeitweise den kompletten Verkehr in der Hauptstraße lahm. Eine knappe halbe Stunde lang gab es kein Durchkommen mehr. Laut Aussagen von Zeugen fielen in dem Pulk etliche Schüsse. Passiert ist …

Weiter lesen »

Sep 22

Attacke in Klinik: Messer- Afghane sticht auf 28-jährigen Patienten ein

Aus bisher noch ungeklärter Ursache stach ein 18-jähriger Afghane acht Mal auf einen Mitpatienten ein. Wien. Schwere Verletzungen hat am Mittwoch um 19.30 Uhr ein Patient einer Einrichtung zur Behandlung von psychisch Kranken in Wien-Liesing bei einer Messerattacke erlitten. Ein 18-jähriger Afghane fügte seinem 28-jährigen Opfer insgesamt acht Stichwunden am Oberkörper zu. Beide Männer sollen …

Weiter lesen »

Sep 20

Kuscheljustiz: Gericht erklärt Asyl-Brandstifter für schuldunfähig

Dresden – Ousmane G. (20) legte Ende 2017 zwei Mal Feuer in seiner Asylunterkunft. Schaden: weit über 40 000 Euro. Doch der Täter kommt straflos davon. Der Afrikaner stand bereits im Juni 2018 vor einer anderen Kammer des Landgerichts. Die bescheinigte dem Brandstifter eine Schuldunfähigkeit wegen Schizophrenie – aber auch die Gefahr für die Allgemeinheit …

Weiter lesen »

Sep 20

Bielefeld: Mann wegen offener Rechnung in Shisha Bar niedergemessert

Vier Männer aus Bielefeld müssen sich vor dem Landgericht verantworten Bielefeld. „Ich bin dann dahin – und dann sind die auch schon auf mich losgegangen“, sagte Bahar V. (Namen aller Betroffenen geändert) in der Verhandlung. Der 34-jährige Bielefelder war im März des vergangenen Jahrs durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Nun müssen sich vier Männer …

Weiter lesen »

Sep 19

Vor Gericht: Moslem ejakuliert „sündiger Lesbe“ im Schlaf ins Gesicht

Pforzheim. Der Fall ist schlüpfrig bis abstoßend, voller Widersprüche und bedarf einer Fortsetzung (am 7. Oktober): Anfang Mai vergangenen Jahres lernten sich eine lesbische Frau und ein heterosexueller Mann über Facebook kennen und verabredeten sich zu einem gemeinsamen Treffen. Um das Kennenlernen in einer ungestörten Atmosphäre zu gestalten, zog man sich in ein Hotelzimmer zurück. …

Weiter lesen »

Sep 19

Buben zu Sex gezwungen und gefilmt- Polizei vertuscht Nationalität der Täter

Neuenbürg. Wie erst am Freitag bekannt wurde, sollen zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren Anfang August im Stadtgarten in Neuenbürg zwei Jungen aufgefordert haben, sich vor laufender Kamera auszuziehen. Anschließend sollen die Jungen dazu genötigt worden sein, „gegenseitig Handlungen an sich vorzunehmen“, so Polizeisprecher Florian Herr im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“. …

Weiter lesen »

Sep 19

Heidelberg: Afrikaner onaniert vor Frauen auf Neckarwiese- niemand berichtet

Ein afrikanischer Armutsflüchtling onanierte wieder mal vor Frauen. Exhibitionisten sind hochgefährlich, oftmals vergewaltigen und morden sie auch, warum lesen sie hier. Am Mittwoch gegen 16.30 Uhr belästigte ein bislang unbekannter Armutsasylant wieder einmal zwei Frauen, die sich auf der Neckarwiese in Höhe der Posseltstraße aufhielten. Der Afrikaner setzte sich in unmittelbare Nähe zu den Frauen …

Weiter lesen »

Sep 18

Polizei Berlin vertuscht erneut Moslem- Vergewaltigung über halbes Jahr!

Sie hat es schon wieder getan. Die kommunistisch- sozialistische Berliner Regierung hat die Polizei verpflichtet, der restlichen Deutschen Bevölkerung in der Stadt (es sind nicht mehr so viele) die Schandattacken der zahreichen Moslems in der Hauptstadt einfach zu verschweigen. So soll die explosive Multikultimischung nicht zum überkochen gebracht werden. Auf der anderen Seite können Opfer …

Weiter lesen »

Sep 18

791 Migranten an nur einem Tag: Griechenland schiebt nicht in Türkei zurück!

So viele Ankünfte an einem Tag hat es seit 2016 nicht mehr gegeben: Dienstagnacht setzten 791 Flüchtlinge von der Türkei zu den griechischen Ägäis-Inseln über. Dort sind die Auffanglager seit Monaten überfüllt. Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland schwillt an. 791 Migranten sind am Dienstag in Booten auf die griechischen Inseln Lesbos, Chios, Kos …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline