Kategorienarchiv: Kuscheljustiz

Sep 19

Buben zu Sex gezwungen und gefilmt- Polizei vertuscht Nationalität der Täter

Neuenbürg. Wie erst am Freitag bekannt wurde, sollen zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren Anfang August im Stadtgarten in Neuenbürg zwei Jungen aufgefordert haben, sich vor laufender Kamera auszuziehen. Anschließend sollen die Jungen dazu genötigt worden sein, „gegenseitig Handlungen an sich vorzunehmen“, so Polizeisprecher Florian Herr im Gespräch mit der „Pforzheimer Zeitung“. …

Weiter lesen »

Sep 18

Polizei Berlin vertuscht erneut Moslem- Vergewaltigung über halbes Jahr!

Sie hat es schon wieder getan. Die kommunistisch- sozialistische Berliner Regierung hat die Polizei verpflichtet, der restlichen Deutschen Bevölkerung in der Stadt (es sind nicht mehr so viele) die Schandattacken der zahreichen Moslems in der Hauptstadt einfach zu verschweigen. So soll die explosive Multikultimischung nicht zum überkochen gebracht werden. Auf der anderen Seite können Opfer …

Weiter lesen »

Sep 18

791 Migranten an nur einem Tag: Griechenland schiebt nicht in Türkei zurück!

So viele Ankünfte an einem Tag hat es seit 2016 nicht mehr gegeben: Dienstagnacht setzten 791 Flüchtlinge von der Türkei zu den griechischen Ägäis-Inseln über. Dort sind die Auffanglager seit Monaten überfüllt. Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland schwillt an. 791 Migranten sind am Dienstag in Booten auf die griechischen Inseln Lesbos, Chios, Kos …

Weiter lesen »

Sep 18

Rechtsbeugung: Gericht verhindert Grundsatzentscheidung zu Kirchenasyl

Ulrich Gampert muss 3000 Euro Strafe zahlen. Ein afghanischer Flüchtling soll abgeschoben werden. Um das zu verhindern, gewährt ihm eine Kirche im Oberallgäu Asyl. Der zuständige Pfarrer steht deshalb vor Gericht – er hat sich strafbar gemacht. Nach dem Verfahren bleiben einige Fragen offen. Weil er einem afghanischen Flüchtling fast ein Jahr lang Asyl in …

Weiter lesen »

Sep 16

Ulm: Pöbel- Syrer schmeissen Flaschen auf fahrende Autos- Völlig grundlos!

Merkels Gäste halten sich oftmals nicht an die Spielregen, die da heißen: Soziales Mitaeinander und Achtung vor dem Nächsten. Mutwillig warfen diese beiden Armutsmigranten mit Glasflaschen in den Verkehr Völlig daneben verhielten sich am Sonntag gegen 01.00 Uhr zwei junge herumpöbelnde Syrer in der Ulmer Friedrich-Ebert-Straße, berichtet die Polizei Ulm. Einem Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes …

Weiter lesen »

Sep 15

Kuscheljustiz: Freispruch im Messerafghanen Prozess um Mord an Familienvater

Köln – Mit deutlichen Worten kritisierte Staatsanwältin Dr. Julia Quitzau die Entscheidung des Kölner Landgerichts, einen der Beschuldigten im Prozess um den tödlich verlaufenden Messerangriff am Wiener Platz in Mülheim auf freien Fuß zu setzen. Die Vorsitzende Richterin Ulrike Grave-Herkenrath sah bei dem 33-jährigen keine Tatbeteiligung, dementsprechend gestaltete sich am Freitag auch das Urteil; es lautete auf …

Weiter lesen »

Sep 14

Moslem wegen Mordversuch angeklagt: „Deine Tochter bringe isch um“

Mit der Befragung von Zeugen ist gestern der Prozess wegen versuchten Mordes gegen einen 51-jährigen türkischstämmigen Mann vor dem Landgericht Ulm fortgesetzt worden. Es wird ihm vorgeworfen, seine damals 30-jährige Frau und deren 40-jährigen Bruder im Gebäude der früheren Gaststätte „Harmonie“ in Göppingen mit einer Gasdruckpistole schwer verletzt zu haben. Hintergrund war laut Anklage, dass …

Weiter lesen »

Sep 09

Spucken, pöbeln, schlagen, Sexattacken: Armutsasylanten randalieren am HBF Essen

  Von einem arbeitsintensiven Wochenende mit zahlreichen Gewaltdelikten und anderen kuriosen Sachverhalten blieb auch die Bundespolizei am Essener Hauptbahnhof nicht verschont. Ähnlich Intensiv war das Wochenende am Dortmunder Hauptbahnhof. 08. September 2019, 04:35 Uhr, Essen Hauptbahnhof Pack schlägt sich, Pack verträgt sich Zwei 26- und 27-jährige Männer schlugen sich auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs und …

Weiter lesen »

Sep 09

Spuck- Sex- Prügel- Pöbelattacken- Sozialmigranten ließen am HBF Dortmund nichts aus

Auf ein arbeitsreiches und durch zahlreiche Gewaltdelikte geprägtes Wochenende am Dortmunder Hauptbahnhof schaut die Bundespolizei zurück. Ähnlich intensiv war das Wochenende auch am Essener Hauptbahnhof. 08. September 2019, 01:00 Uhr, Deutsche Frau bespuckt, Polizei Mittelfinger gezeigt, vor Polizeifüße gespuckt, Spuckschutzhaube und Randale Laut schreiend und spuckend lief ein 25-jähriger Mann aus Bönen durch den Hauptbahnhof. …

Weiter lesen »

Sep 08

Folgenlos: Brutalo Armutsasylant bricht 4 jungen Fußballern grundlos Beine

Löbitz – Die Kreisliga-Fußballer der VSG Löbitz sind noch immer in Schockstarre. Was sie in der Partie der Staffel 2 am Sonnabend gegen Blau-Weiß Grana erleben mussten, werden sie wohl so schnell nicht wieder vergessen. Die Gäste hatten eigentlich alles im Griff. Sie führten schon mit 4:0, als Löbitz durch einen verwandelten Foulstrafstoß (58.) verkürzte. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline