Redaktion

Informationen zum Autor

Angemeldet seit: Januar 30, 2016

Aktuelle Beiträge

  1. Staatspropaganda zur Integration deutscher Frauen in arabische Bauchtanz- Bräuche — April 24, 2017
  2. Pakistaner (29) soll Freundin getötet haben Weltweite Fahndung nach Dresdner Killer — April 24, 2017
  3. Italien schlägt Alarm: NGOs arbeiten mit Schleppern zusammen — April 23, 2017
  4. BERICHT DES BKA: Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent — April 23, 2017
  5. Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen: Zuwanderer belästigen und begrabschen Frauen — April 23, 2017

Die meisten Kommentare

  1. Vollpension für Flüchtlinge, Deutsche müssen hungern | ein Bügermeister sagt die Wahrheit — 4 Kommentare
  2. Zentralratspräsident: „Deutschland darf keine Flüchtlinge ablehnen“ — 4 Kommentare
  3. Kiefer mit Ziegelstein zertrümmert: Polizei Berlin verweigert Fahndung und vertuscht Nationalität — 4 Kommentare
  4. Schwarzafrikaner ersticht 22 Jährige auf offener Straße – es war wieder ein Asylbewerber — 3 Kommentare
  5. Glaubenskrieg in Peine | 50 Allahu Akbar Islamisten proben Aufstand gegen Bevölkerung — 3 Kommentare

Liste der Autorenbeiträge

Apr 24

Staatspropaganda zur Integration deutscher Frauen in arabische Bauchtanz- Bräuche

So stellt sich das öffentlich rechtliche Fernsehen offenbar gelungene Integration vor. Kirchen betreiben illegales Kirchenasyl abgelehnter Wirtschaftsflüchtlinge und dürften gemeinsam mit CSU/CDU, den linken und muslimischen Mitgliedern des Rundfunkrats freudig die Hände klatschen bei solchen Beiträgen

Apr 24

Pakistaner (29) soll Freundin getötet haben Weltweite Fahndung nach Dresdner Killer

Dresden – Sanft lächelt Shahjahan Butt in die Kamera. Der Pakistaner wirkt gepflegt, seine Augen gütig. Es sind die Augen eines Mörders, davon ist die Polizei überzeugt! Der 29 Jahre alte Shahjahan Butt soll in Dresden seine wesentlich ältere Freundin The T. (†41) umgebracht haben. Der Mann ist auf der Flucht und wird jetzt per internationalem Haftbefehl …

Weiter lesen »

Apr 23

Italien schlägt Alarm: NGOs arbeiten mit Schleppern zusammen

Staatsanwalt spricht von Beweisen wie Lichtsignalen an Flüchtlingsbooten. Ein italienischer Staatsanwalt hat mehreren Hilfsorganisationen eine Zusammenarbeit mit libyschen Schleppern bei der Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer vorgeworfen. „Wir haben Beweise dafür, dass es direkte Kontakte zwischen einigen Nichtregierungsorganisationen und Schleppern in Libyen gibt“, sagte Carmelo Zuccaro der italienischen Tageszeitung „La Stampa“ (Sonntag). Dies gelte nicht …

Weiter lesen »

Apr 23

BERICHT DES BKA: Zahl der tatverdächtigen Zuwanderer steigt um 52,7 Prozent

Die neueste Kriminalstatistik von Thomas de Maizière liegt vor. Und sie birgt politischen Sprengstoff. Die Zahl tatverdächtiger Zuwanderer ist 2016 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent gestiegen. Am Montag steht für Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) einer der wichtigsten Termine des Jahres an. Wie sicher oder unsicher ist Deutschland – darum geht …

Weiter lesen »

Apr 23

Mehrere Festnahmen bei Stadtfest in Essen: Zuwanderer belästigen und begrabschen Frauen

Essen – Sind Frauen auf keiner Großveranstaltung mehr sicher? Am späten Freitagabend eskalierte die Situation beim Stadtfestival „ESSEN.ORIGINAL“ in der Essener City. Noch in der Nacht zeigten vier Frauen sexuelle Übergriffe auf offener Straße an. Möglicherweise nur die Spitze des Eisberges – die Polizei richtete ein eigenes Hinweistelefon ein und erhöht die Präsenz auf dem …

Weiter lesen »

Apr 23

Kunstwerk mit Pfannen beworfen

Eine Gruppe hat die neue Installation auf dem Neumarkt beschimpft und mit Gegenständen attackiert. Laut Schöpfer Ulrich Genth wurde sein Werk als „Schrottkunst“ bezeichnet. Dresden. Eine Gruppe hat das neue Neumarkt-Kunstwerk „Denkmal für einen permanenten Neuanfang“ angegriffen. Wie Künstler Ulrich Genth sagt, hätten mehrere Personen am Mittwoch Töpfe und Pfannen über die Absperrung geworfen und …

Weiter lesen »

Apr 23

Gegen Hauswand gedrückt und bedroht Frau (50) wird auf dem Weg zum Briefkasten ausgeraubt

Eine 50-Jährige ist auf dem Weg zum Briefkasten brutal von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Nun bittet die Polizei mithilfe der Täterbeschreibung um Hinweise. München – Eine 50-Jährige ist am Donnerstag Abend Opfer eines brutalen Überfalls geworden. Die Münchnerin wollte so gegen 20 Uhr in der Schwarzmannstraße einige Briefe in den Briefkasten schmeißen. Doch …

Weiter lesen »

Apr 23

Migrantenmob verfolgt junge Frauen und verprügelt vier Männer brutal vor Burger King

Aufgedeckt: Vier männliche Deutsche wollten am frühen Samstagmorgen zwei attackierten Frauen gegen eine aggressive 6 Köpfige-Migrantengruppe beistehen und wurden hierbei brutal zusammengeschlagen | Pressemeldungen ohne Hinweis, Friedrichshafen Vier 20 bis 24-jährige Männer befanden sich gegen 03.45 Uhr vor dem Schnellrestaurant Burger King am Bodenseecenter. Ihnen kamen zwei junge Frauen entgegen, welche durch eine sechsköpfige Männergruppe verfolgt …

Weiter lesen »

Apr 23

3 Tunesier rammen Landsmann in Leipzig Messer in Körper | lebensgefährlich verletzt

Schwerverletzt schleppte sich der polizeibekannte Drogendealer in eine Bar bevor er zusammenbrach, nun liegt er auf der Intensivstation und kämpft um sein Leben In der Nacht zum Sonntag befand sich ein 23-jähriger Tunesier in der Leipziger Eisenbahnstraße als er von drei Landsleuten, die er flüchtig kannte, angegriffen wurde. Der 23-Jährige wurde mit Schlägen traktiert, und letzten …

Weiter lesen »

Apr 23

Schwarzafrikanisches Pärchen schlägt an Ostern Mann auf Friedhof krankenhausreif

Am Ostermontag ist ein 19-Jähriger auf einem Wurzner Friedhof von einem Migrantenpärchen krankenhausreif geprügelt und als „Nazi“ beschimpft worden  Am Ostermontag wird ein 19-jähriger am Wurzner Friedhof von einem ihm unbekannten Pärchen zunächst nur nach Geld gefragt. Als er dies verneinte und weiter gehen wollte, wurde er durch den Mann zurückgezogen, im gebrochenen Deutsch als …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline