Kategorienarchiv: Abschiebung

Dez 01

Dänemark schickt abgelehnte und straffällige Asylbewerber auf Insel

Kopenhagen – Dänemark verschärft die Vorschriften für abgelehnte Asylbewerber. Die Mitte-Rechts-Regierung und die sie unterstützende Dänische Volkspartei einigten sich unter anderem darauf, eine Obergrenze für Familienzusammenführungen einzuführen. Peter Skaarup, Fraktionsvorsitzender der Dänischen Volkspartei, sagte: „Jetzt sagen wir den Menschen vom ersten Tag an, dass sie nicht für den Rest ihres Lebens in Dänemark bleiben können. …

Weiter lesen »

Dez 01

Nach Ausbruch aus Abschiebegefängnis: Entflohener Flüchtling gefasst

Darmstadt – Einer der beiden vor fast zwei Monaten aus der Abschiebehaft in Darmstadt geflüchteten Männer ist gefasst. Der 35 Jahre alte Algerier sei bereits am 3. November in Wetzlar festgenommen worden – knapp einen Monat nach dem Ausbruch, sagte eine Polizeisprecherin der dpa in Darmstadt. Er sitzt wieder in Abschiebehaft. Von dem anderen – …

Weiter lesen »

Nov 26

Vergewaltiger in die Türkei abgeschoben – zur Abschreckung | Türkei verweigert Rücknahme!

Koblenz.  „Ausweisung eines Ausländers wegen schwerer Sexualstraftat“, so lautet die Überschrift einer Pressemitteilung des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz, die dieser Tage viel zitiert wird. Anlässlich wiederholter Berichte über Vergewaltigungen durch Ausländer und Flüchtlinge, wird die Diskussion über die Rückführung straffällig gewordener Migranten in Deutschland immer lauter geführt. Das OVG Koblenz hat nun entschieden, dass die Abschiebung eines …

Weiter lesen »

Okt 24

Abschiebung in Asylunterkunft läuft aus dem Ruder: Sogar Autobahn zeitweise gesperrt

Stephansposching – In einer Asylbewerberunterkunft in Niederbayern ist die versuchte Abschiebung eines Mannes eskaliert. Ein Geflohener befreite sich aus dem Gewahrsam der Polizei, eine Autobahn wurde zeitweise gesperrt. Nach Angaben eines Sprechers griff bei der geplanten Abschiebung am Mittwoch in Stephansposching im bayerischen Landkreis Deggendorf ein Asylbewerber aus Nigeria die Beamten an und wurde deshalb …

Weiter lesen »

Okt 17

Darum wurde der Geiselnehmer von Köln nicht abgeschoben

Köln – Hätte der Geiselnehmer in Köln abgeschoben werden können? Er war bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Am Dienstagabend gab die Stadt Köln zu diesem Fall eine Stellungnahme ab. Eine Möglichkeit zur Abschiebung habe es nicht gegeben. Bei der erschütternden Tat am Montag waren drei Menschen verletzt worden, offenbar hätte die Tat auch schlimmer …

Weiter lesen »

Okt 15

Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben!

Hamburg – Der wegen Beihilfe zu den Terroranschlägen vom 11. September 2001 zu 15 Jahren Haft verurteilte Marokkaner Mounir el Motassadeq ist am Montag für seine geplante Abschiebung nach Marokko aus dem Gefängnis abgeholt worden. Mounir el Motassadeq war ein Komplize der Terroristen vom 11. September 2001 und wurde zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Nun …

Weiter lesen »

Okt 13

Asylwahnsinn: Bei Ausbildung Duldung für fünf Jahre

Mohamed Tazout hat Glück. Weil der 38-jährige Marokkaner eine Ausbildung zum Altenpfleger hat, darf er in Deutschland bleiben, obwohl sein Asylantrag abgelehnt wurde. Andere Ausländerbehörden halten das anders. Abschiebung oder Ausbildung: Dieser Deal ist ein Grund, warum Mohamed Tazout aus Marokko den hier eher unbeliebten Job des Altenpflegers macht. Der 38-Jährige darf eigentlich nicht in …

Weiter lesen »

Sep 29

Mit „Bezug in den Irak“: Elf Männer nach Schiesserei vor Nachtclub festgenommen

Bielefeld – Nach einem Streit in einer Disco mit zwei verletzten Türstehern im ostwestfälischen Bad Oeynhausen hat die Polizei elf Männer festgenommen. Eine Gruppe vor 18 Männern hatte die beiden Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes vor einigen Tagen brutal attackiert, mindestens zwei gaben Schüsse aus nächster Nähe ab. Ein Türsteher wurde schwer verletzt, der andere leicht, die …

Weiter lesen »

Sep 21

Sieben Männer sollen ausgewiesen werden!

Frankfurt (Oder) – Nach dem Überfall auf eine Diskothek im brandenburgischen Frankfurt (Oder) hat die Ausländerbehörde Konsequenzen gezogen. Nach BILD-Informationen wurde das Ausweisungsverfahren für sieben junge Männer eingeleitet! Sie stammen aus Syrien, Pakistan und dem Westjordanland. Die Männer sollen so schwere Straftaten begangen haben, dass sie eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit darstellen, ergab eine Prüfung der …

Weiter lesen »

Sep 13

Flüchtling verbarrikadiert sich vor Abschiebung und springt

Sigmaringen – Beim Sprung aus dem dritten Obergeschoss eines Gebäudes hat sich ein nigerianischer Asylbewerber schwere Verletzungen an den Beinen zugezogen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sollte der 25-Jährige abgeschoben werden. Als die Beamten ihn am frühen Mittwochmorgen in der Landeserstaufnahmestelle in Sigmaringen abholen wollten, hatte er sich den Angaben zufolge in seinem Zimmer …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline