Kategorienarchiv: Angst

Mai 28

Großeinsatz in Ratingen: Flüchtling legt Feuer in Unterkunft

Ein 22-jähriger Bewohner hat in der Nacht zum Freitag in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) des Landes in seinem Zimmer ein Feuer gelegt und damit einen Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Bereits bei den ersten polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache habe sich schnell ein konkreter Tatverdacht gegen den Mann erhärtet. Der als psychisch krank eingestufte Mann …

Weiter lesen »

Mai 27

Nach Gewaltorgie in Leipzig-Möckern: Afghane soll in Untersuchungshaft

Am Freitagabend ist im Leipziger Stadtteil Möckern ein Streit eskaliert. Dabei verletzte ein Mann sechs Menschen und sich selbst. Unter den Opfern waren auch zwei Kinder und drei Polizisten. Die Kriminalpolizei ermittelt. Am frühen Freitagabend ist in einer Privatwohnung in der Leipziger Friedrich-Bosse-Straße ein Streit eskaliert. Zunächst kam es gegen 17.10 Uhr zu einer Auseinandersetzung …

Weiter lesen »

Mai 27

16-Jährige sexuell belästigt

Eine 16-jährige Jugendliche wurde am frühen Sonntagmorgen im Kleinen Warnowdamm in Rostock-Groß Klein sexuell belästigt – die Polizei sucht Zeugen Am 27.05.2018 befand sich die Geschädigte gegen 5 Uhr morgens nach einem Discobesuch auf dem Nachhauseweg. Im Kleinen Warnowdamm (Groß Klein) wurde sie dann von einem derzeit noch unbekannten Täter sexuell belästigt. Die Geschädigte wehrte …

Weiter lesen »

Mai 15

Nach Messerattacke auf Schwangere: Kind kommt gesund auf die Welt

Bischofsheim – Nach einer Messerattacke auf eine schwangere Frau in Bischofsheim ist deren Kind gesund auf die Welt gekommen. „Der Zustand der Frau selbst hat sich stabilisiert, ist aber immer noch kritisch“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Darmstadt am Dienstag. Der mutmaßliche Täter sollte noch am selben Tag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Tat …

Weiter lesen »

Mai 15

Messerstecherei in Asyl-Heim! Mann geht auf Mitbewohner los

Aichach – In der Aichacher Asylunterkunft ist am Sonntag ein Streit unter Asylbewerbern eskaliert. Dabei wurde ein Mann mit einem Messer lebensbedrohlich verletzt. Nun wurde Haftbefehl gegen einen 33-jährigen Nigerianer erlassen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wird dem Mann versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Der Mann soll sich am Sonntag mit …

Weiter lesen »

Mai 12

Mann springt plötzlich aus Gebüsch und attackiert Ordnungshüter

Aschaffenburg – Zusammen mit mehreren Polizisten war ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes im Park Schöntal auf Streife, als er von einem Unbekannten angegriffen wurde. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die Einsatzkräfte gegen 23.15 Uhr am Mittwochabend in dem Park unterwegs. Während zwei Polizisten gerade mit einer Personengruppe sprachen, wandte sich der Mitarbeiter des Ordnungsamtes …

Weiter lesen »

Mai 12

Krass: So stark mischen Flüchtlinge in der Drogenszene mit

Stuttgart – Flüchtlinge aus Gambia sind bei Rauschgiftdelikten in Baden-Württemberg stark überrepräsentiert. Landesweit seien für das Jahr 2017 bei Rauschgiftkriminalität mehr als 2700 tatverdächtige Asylbewerber oder Flüchtlinge in der Polizeilichen Kriminalstatistik erfasst, sagte Landeskriminaldirektor Klaus Ziwey der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. Über 800 dieser Tatverdächtigen waren Gambier, die vielfach Mehrfachtäter seien. „Gambier machen in diesem …

Weiter lesen »

Mai 09

Mann an S-Bahnhof ins Koma geprügelt: wer kennt den Täter?

Frankfurt – Ein Mann ist in einem S-Bahnhof in Frankfurt von einem Unbekannten attackiert und schwer verletzt worden. Der 51-Jährige habe nach der Tat am 22. April mehrere Wochen lang im Koma gelegen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er habe unter anderem Gehirnblutungen erlitten. Der Täter hatte ihn aus bislang unbekannten Gründen zu Boden gestoßen, …

Weiter lesen »

Mai 09

19-Jährige in Landwasser sexuell belästigt

Ein unbekannter junger Mann hat eine 19-Jährige an einer Straßenbahnhaltestelle sexuell belästigt. Die Frau konnte sich losreißen, der Täter flüchtete. Wie die Polizei mitteilt, stieg die 19-Jährige am Montag, 7. Mai, kurz nach 14 Uhr an der Endhaltestelle Moosweiher in Freiburg-Landwasser aus einer Bahn der Linie 1. Sie wollte zu Fuß zu ihrem an der …

Weiter lesen »

Mai 09

Fünfmal mehr Straftaten als offiziell angegeben?

Berlin – Der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS, wird am 8. Mai veröffentlicht) für 2017 zufolge wurden im vergangenen Jahr rund 5,76 Millionen registrierte Straftaten in Deutschland begangen. Doch an den offiziellen Zahlen werden erhebliche Zweifel laut. André Schulz, Vorsitzender des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, sagte dem „Focus“, dass die tatsächlichen Zahlen „weit über den registrierten Straftaten“ liegen …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline