Kategorienarchiv: Anspucken

Nov 11

Brandstifter mit 5 Identitäten bespuckt Polizisten und tritt ihm in die Genitalien

Ein Polizeibeamter musste sich vor Ekel gleich mehrmals übergeben. Eine Identitätsfeststellung im Dortmunder Hauptbahnhof eskalierte am Freitagabend (8. November) dermaßen, dass dabei mindestens ein Bundespolizist verletzt wurde. Der Täter, gegen den wegen Brandstiftung ein Hausverbot in Süddeutschland besteht, hält sich mit 5 verschiedenen Identitäten unerlaubt in Deutschland auf. Gegen 21 Uhr wurden Bundespolizisten zu einem …

Weiter lesen »

Nov 09

Bettel- Zigeuner bedrohen und bespucken Imbissbetreiber weil er kein Geld gibt

Kassel. Ein Imbissbetreiber wurde am Donnerstagvormittag im Stadtteil Harleshausen Opfer einer Bedrohung mit einem Messer und von Spuckattaken durch zwei bislang unbekannte Bettler. Als er den beiden Tätern kein Geld gab, flüchteten sie schließlich ohne Beute. Mit den weiteren Ermittlungen in diesem Fall sind die Beamten des Kommissariats 35 der Kasseler Kripo betraut. Sie suchen …

Weiter lesen »

Sep 23

Rechtsmedizinische Studie: 40 Prozent der Flüchtlinge gaben falsches Alter an

Wer als unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling nach Deutschland kommt, erhält einen besonderen Schutz. Doch nicht alle geben ihr Alter korrekt an. Durch Röntgen fanden Rechtsmediziner nun heraus, wie viele. Viele nach Deutschland kommende Flüchtlinge geben einer neuen Studie zufolge ihr Alter falsch an, um einen besseren Asylschutz zu erhalten, der Minderjährigen zusteht. Rechtsmediziner der Uniklinik Münster …

Weiter lesen »

Jun 27

Marokkaner bespuckt im Hamburger Rathaus zwei Männer jüdischen Glaubens

Ein 45-Jähriger hat im Besucherbereich des Hamburger Rathauses zwei Männer jüdischen Glaubens bespuckt. Der Marokkaner habe dies noch während des Einschreitens eines herbeigerufenen Polizisten wiederholt, wie die Polizei in der Hansestadt am Freitag mitteilte. Er bespuckte und bedrohte auch die Einsatzkräfte, diese drohten daher den Einsatz von Pfefferspray an und bändigten ihn mit Handschellen und …

Weiter lesen »

Apr 19

Junkie- Armutsasylantin spritzt Polizist aus Heroinspritze Blutheroingemisch ins Gesicht!

Nürnberg. Was müssen diese Polizeibeamten doch alles von diesen Armutsasylanten aus Afrika oder dem Zigeuinermilieu ertragen, sie werden angepinkelt, bespuckt, mit Kot beworfen, oder wie hier aus einer Heroinspritze mit Blut bespritzt. Nun droht dem Beamten HIV und Hepatitis C Am Mittwochabend (17.04.2019) wurde eine Nürnberger Polizeistreife im Bereich des Hauptbahnhofs von einer 19-jährigen Frau …

Weiter lesen »

Mrz 10

Konsti – Frankfurt: Polizeibeamter auf dem Weg nach Hause bespuckt und angegriffen

Ein Polizist wurde am Freitagabend am U-Bahngleis der Konstablerwache (08. März 2019) nach Schichtende von einer Frau bespuckt und im weiteren Verlauf auch angegriffen. Gegen 18:20 Uhr, kurz nach Beendigung seiner 12-Stunden-Schicht, machte sich der Beamte vom 1. Polizeirevier auf dem Weg nach Hause. Als der Polizist am Gleis auf seine U-Bahn wartete, kam ihm …

Weiter lesen »

Mrz 01

Eritreer tritt und bespuckt Polizeibeamte – Das Pöbeln nahm kein Ende | Magdeburg

Gleich zweimal wurde die Polizei am Donnerstag, den 28.02.2019 aufgrund eines aus Eritrea stammenden jungen Mannes gerufen. Gegen 17:00 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass ein junger Mann vor einem auf dem Hasselbachplatz befindlichen Spätshops verhaltensauffällig sei und die dortigen Passanten belästigen würde. Der 25-jährige Mann aus Eritrea wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten aufgefordert …

Weiter lesen »

Feb 25

München: Asylanten aus Suchteinrichtung bepöbeln und attackieren Sicherheitskräfte

Sie kamen aus der Suchtklinik: Herumpöbelnde arabische Asylanten machten Müncher Sicherheitskräfte die Arbeit zur Hölle Am vergangenen Samstag (23. Februar) kam es am S-Bahnhaltepunkt Karlsplatz sowie am Hauptbahnhof zu Angriffen auf Mitarbeiter der Deutsche Bahn Sicherheit, nachdem diese helfen wollten. Die Bundespolizei hat Ermittlungen eingeleitet. Nr. 64 Gegen 03:45 Uhr pöbelte ein 21-Jähriger, der stark …

Weiter lesen »

Feb 01

Nigerianer spuckt Zugbegleiterin ins Gesicht und beschimpft sie als Hure

Magdeburg. Ein afrikanischer Armutsasylant spuckte wieder einmal Personal an, weil dieses nach dem Fahrschein fragte, zuvor lutschte er an einem Taubenkopf Am 30. Januar 2019, gegen 13:00 Uhr wurde die Bundespolizei in Magdeburg durch eine Zugbegleiterin über eine gegen sie verübte Körperverletzung informiert. Die 32-Jährige schilderte den Übergriff in einer Regionalbahn von Magdeburg nach Burg …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline