Kategorienarchiv: Anspucken

Nov 11

Migrant tritt Frau grundlos gegen Bein und spuckt ihr ins Gesicht | Leipzig

Straßenbahnen sind seit der ungebremsten arabischen Massenmigration nach Deutschland der natürliche Hort herumlungernder Armutsflüchtlinge, hier wird nicht nur geklaut und gepöbelt, sondern regelmäßig kommt es zu hanfesten Flegelattacken, Vergewaltigungen und sogar Messermorden an deutschen Fahrgästen Eine 41-jährige Frau stieg am Abend des 6.11. in eine Straßenbahn der Linie 4 in Richtung Gohlis. Sie nahm im …

Weiter lesen »

Nov 08

Betrunkener Iraner spuckt in Polizeiauto | Schierling

Mehrere Streifenfahrzeuge der PI Neutraubling wurden am Mittwoch, 7. November, kurz nach 22 Uhr nach Schierling beordert. In der Asylbewerberunterkunft wurde ein lautstarker Streit gemeldet. Bis zum Eintreffen der Streifen hatte sich die Lage soweit beruhigt, dass keine Maßnahmen getroffen werden mussten. Auslöser des Streits war ein 20-jähriger iranischer Asylbewerber, der sich so laut verhielt, …

Weiter lesen »

Okt 17

Rabatz im Ankerzentrum: Neun Verletzte bei Auseinandersetzung mit Nigerianern

Mitarbeiter des Sicherheitsdienst hatten eine Auseinandersetzung mit einer Gruppe von Nigerianern. Erst die Polizei konnte die Situation beruhigen. Nachdem es über Wochen hinweg im Ankerzentrum in Donauwörth einigermaßen ruhig geblieben war, ist die Situation am späten Dienstagabend wieder einmal eskaliert. Mitarbeiter des Sicherheitsdiensts lieferten sich eine massive Auseinandersetzung mit einer Gruppe von Nigerianern. Mindestens neun …

Weiter lesen »

Okt 05

Erst uriniert dann zwei Polizisten bespuckt: Somalier benimmt sich in München voll daneben

Hauptbahnhof München. Der Afrikaner urinierte dreist mitten im Bahnhof, als die Polizeibeamten ihr zur Rede stellten, spuckte er wie wild auf die Beamten Ein 42-Jähriger, der im Zwischengeschoss des Münchner Hauptbahnhofes am Dienstagmorgen den 2. Oktober urinierte, bespuckte erst DB-Sicherheitsmitarbeiter, dann auch einen Bundespolizisten. Kurz nach 9 Uhr ertappten Mitarbeiter der Deutsche Bahn Sicherheit einen …

Weiter lesen »

Jun 25

Schwarzfahrender Armutsmigrant bespuckt wieder einmal Frauen und Polizisten

Ein 23- Jähriger Rumäne randalierte wieder einmal in der Bahn, bepöbelte Fahrgäste, prügelte und spuckte wild um sich | Stuttgart Ein 23-Jähriger ist am Dienstagmittag den 19.06.2018 gegen 13.00 Uhr zusammen mit seinem 20-jährigen Begleiter in einer Regionalbahn von Ludwigsburg nach Stuttgart ohne gültiges Ticket gefahren. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn wollte die Fahrscheine der …

Weiter lesen »

Mai 07

Zwei Polizisten von Bahnhofs-Mob verletzt. Dieser Hass macht Angst!

Hannover – Andreas P. (47) ist seit 26 Jahren Polizist. Er hat den Beruf gewählt, um Menschen zu helfen, für Sicherheit und für Gerechtigkeit zu sorgen. Er wurde zu Freiwild, zum Prügelknaben für einen wilden Mob (rund 50 Leute, meist männliche Migranten) im Hauptbahnhof. In BILD spricht der Erste Polizeihauptkommissar und frühere GSG-9-Mann über die …

Weiter lesen »

Apr 03

Randalierender Arabermob attackiert und bespuckt Polizei mitten in Wiesbaden

Total daneben verhielt sich am Wiesbadener Kochbrunnenplatz ein Mob an Armutsflüchtlingen, dann gingen sie auf die Polizei los und bespuckten diese sogar Zu massivem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte kam es in Wiesbaden, Kochbrunnenplatz Zeit: 24.03.2018, 00.40 Uhr In den frühen Morgenstunden des 24.03.2018 führte die Stadtpolizei eine Kontrolle von mehreren Personen am Kochbrunnenplatz in Wiesbaden durch. …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline