Kategorienarchiv: Antisemitismus

Aug 14

Jugendliche setzen dutzende Autos in Brand und attackieren Polizei

GÖTEBORG. Teils vermummte Jugendliche haben in der Nacht zu Dienstag im Südwesten Schwedens dutzende Fahrzeuge angezündet und mehrere Polizisten verletzt. Allein in Göteborg seien mindestens 88 Wagen zerstört oder schwer beschädigt worden, berichtete die Nachrichtenagentur TT.   The video 4 hours ago is from Gothenburg, Sweden, where about 60 cars have been burned up by …

Weiter lesen »

Jul 05

Salafisten planen neue Moschee in Berlin

Die Besucher einer Weddinger Moschee gehören zu Berlins radikalsten Islamisten. Jetzt sammeln sie für eine neue Wirkungsstätte. Berlin läuft Gefahr, seinen Ruf als Salafisten-Hochburg zu festigen. Denn eine der radikalsten Szene-Moscheen der Stadt, die As-Sahaba-Moschee in Wedding, ist auf Expansionskurs. Wie der Prediger der Gebetsstätte, die zurzeit noch in Wedding beheimatet ist, in Internetvideos ankündigte, …

Weiter lesen »

Jun 10

Umfrage : Mehrheit will Flüchtlinge an der Grenze zurückweisen

Während knapp die Hälfte der Deutschen in der Flüchtlingspolitik nicht auf Angela Merkel vertraut, kündigt Bundesinnenminister Seehofer 63 Maßnahmen für einen Masterplan zur Asylpolitik an. Mehr als die Hälfte der Deutschen will Asylsuchende aus sicheren Drittstaaten an der deutschen Grenze zurückweisen lassen. 54 Prozent erklärten dies in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die Zeitung …

Weiter lesen »

Mai 07

Zwei Polizisten von Bahnhofs-Mob verletzt. Dieser Hass macht Angst!

Hannover – Andreas P. (47) ist seit 26 Jahren Polizist. Er hat den Beruf gewählt, um Menschen zu helfen, für Sicherheit und für Gerechtigkeit zu sorgen. Er wurde zu Freiwild, zum Prügelknaben für einen wilden Mob (rund 50 Leute, meist männliche Migranten) im Hauptbahnhof. In BILD spricht der Erste Polizeihauptkommissar und frühere GSG-9-Mann über die …

Weiter lesen »

Mai 07

Senioren müssen Kirche verlassen, da sich muslimische Frauen gestört fühlen

Eine Gruppe christlicher Rentner muss ihre eigene Kirche in Bremen verlassen, da sich muslimische Frauen in ihrer Gegenwart unwohl fühlen könnten.„Das macht mir Angst“ Eine Gruppe von zehn Rentnern veranstaltet im Gemeindehaus der Matthias-Claudius-Gemeinde in Bremen-Neustadt schon seit sieben Jahren ein wöchentliches Skat-Kartenspiel. Doch letzte Woche waren sie dann nicht mehr willkommen. Anstelle von Kartenspielen …

Weiter lesen »

Apr 26

Lage zu bedrohlich: Berliner Antisemetismus-Demo nach 15 Minuten abgebrochen

Die Demonstration auf dem Berliner Hermannplatz gegen Antisemitismus wurde nach nur 15 Minuten von den Veranstaltern abgebrochen. Die Lage sei „zu bedrohlich“ gewesen, wie das Jüdische Forum mitteilte. Die Demonstration auf dem Berliner Hermannplatz gegen Antisemitismus wurde nach nur 15 Minuten von den Veranstaltern abgebrochen. Die Lage sei „zu bedrohlich“ gewesen, wie das Jüdische Forum …

Weiter lesen »

Apr 21

Nach Gürtelattacke auf Israeli: Täter stellt sich der Polizei

Berlin – Am Dienstag wurden zwei jüdischen Männer von einem jungen Mann auf offener Straße mit einem Gürtel attackiert und das nur, weil sie eine Kippa trugen. Die Polizei fahndete seitdem nach dem Angreifer, der von den Opfern während der Tat gefilmt wurde. Wie die BILD-Zeitung berichtet, soll sich der junge Mann am Donnerstagnachmittag beim …

Weiter lesen »

Apr 10

Umfrage klärt die größten Probleme der Deutschen: Ausländer, Armut, Wirtschaft

Köln – Neue Erkenntnisse über die Sorgen und Probleme der Deutschen: Das RTL-n-tv-Trendbarometer zeigt, welche Themen momentan die Bevölkerung bewegen. Laut Umfrage sind es Flüchtlinge, Armut und die Wirtschaft. Über 5000 Menschen haben die Forscher des Forsa-Instituts zwischen dem 5. März und 6. April nach ihren größten Problemen befragt. Die Ergebnisse: Am häufigsten wurde laut …

Weiter lesen »

Mrz 30

In Deutschland verschwiegen: Mireille Knolls Mörder ist ein nordafrikanischer pädophiler Muslim

Paris: Die hochbetagte Holocaust- Überlebende wurde im 11 Distrikt brutal ermordet, soviel ist in Deutschland bekannt, doch über die Mörder schweigen sich die Medien aus. Das hat einen einzigen Grund: Der Hauptverdächtige ist ein pädophiler Nordafrikaner In Deutschland gibt man sich schockiert. Böse Antisemiten haben sie doch noch ermordet. Was Hitler nicht geschafft hat ereilte …

Weiter lesen »

Close
Inline
Inline