Kategorienarchiv: Araberclan

Apr 04

Wenn die Großfamilie die Genesung gefährdet

Saarbrücken. Kulturelle Konflikte im Krankenhaus beilegen – das ist das neue Arbeitsfeld des Integrationsbeauftragten im Caritas-Klinikum auf dem Saarbrücker Rastpfuhl. Eine Patientin lehnt aus kulturellen Gründen einen männlichen Arzt ab. Ein Patient weigert sich aus religiösen Gründen, in einem Zimmer zu liegen, in dem ein Kreuz hängt. Und wieder ein anderer Patient sorgt für Unruhe …

Weiter lesen »

Mrz 28

Araberclan- Disco- Schießerei Prozess: „Ein Funke und das Gericht wird zum Schlachtfeld“

Streitereien mit dem Türsteher vor einem Club passieren jedes Wochenende. Weil 2018 in Bad Oyenhausen aber auch Schüsse fielen und Mitglieder einer Großfamilie anrückten, verhandelt jetzt das Landgericht Bielefeld. Bielefeld/Bad Oeynhausen – Höchste Sicherheitsstufe am Mittwoch im Landgericht Bielefeld. Ab 14 Uhr sind acht Mitglieder (20 bis 38 Jahre) eines jesidischen Familienclans aus NRW und Niedersachsen, …

Weiter lesen »

Mrz 25

Türkische Hochzeit: Gäste protzen mit Luxusautos und blockieren Autobahn für Foto-Shooting

Ratingen/Köln (NRW) – Selbst für türkische Hochzeiten war DAS definitiv eine Spur zu verrückt – und brandgefährlich! Am Freitag haben Angehörige einer Hochzeitsgesellschaft mit Luxus-Schlitten die A3 Richtung Köln blockiert – um auf der Autobahn Hochzeitsfotos zu machen! Einer Zivilstreife fielen bei Ratingen zwei Porsche und ein Audi R8 auf, die mit Warnblinklicht auf allen …

Weiter lesen »

Mrz 08

Asylantenbanden prügeln sich in Lechbrucker Asylheim – Schwerverletzter im Krankenhaus

Ausnahmezustand in Lechbruck: In der Gemeinschaftsunterkunft in der Füssener Straße in Lechbruck haben sich am Donnerstagabend zwei Gruppen eine heftige Schlägerei geliefert, bei der ein Türke (17) und ein Syrer (19) verletzt wurden, letzterer davon schwer. Vorausgegangen war offenbar ein handfester Streit an einer nahen Tankstelle. Lechbruck – Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Füssen …

Weiter lesen »

Mrz 06

Rosenmontag: Karnevalisten unter Beschuss durch Araberclans

Düsseldorf Immer wieder werden Jecken auf den Karnevalszügen mit Gegenständen beworfen. In Opladen werden Zugteilnehmer von Mitgliedern eines Familienclans bedroht, in Duisburg werden Pferde im Rosenmontagszug absichtlich erschreckt. Michael Jansens Sorge gilt besonders den Pferden, die am Duisburger Rosenmontagszug teilnehmen. „Es gibt immer wieder Idioten, die die Tiere absichtlich mit Bonbons bewerfen und versuchen, sie …

Weiter lesen »

Mrz 05

Migrationsforscher im Interview: Wie konnten Clans so mächtig werden?

In immer mehr Städten kämpfen Behörden gegen Clan-Kriminalität. Kann sich das Netz auch auf Süddeutschland ausdehnen? Fragen an einen Migrationsforscher. Herr Ghadban, Sie sind im Libanon geboren und zählen als Islamwissenschaftler zu den wichtigsten Experten der Clan-Kriminalität. Ihr Wohnort Berlin hat sich zu einer Hochburg der Clan-Kriminalität in Deutschland entwickelt. Wie sicher sind die Straßen …

Weiter lesen »

Feb 26

17-Jähriger in Mörfelden-Walldorf durch Asylgang mit Messer bedroht und attackiert

Eine sechsköpfige Asylantengang hat den Jungen mit einem Messer attackiert und ausgeraubt Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wurde in der Nacht zum Samstag den 23.02. gegen 1.40 Uhr an der Ecke Waldstraße/Farmstraße, in der Nähe des Bahnhofs, von sechs Unbekannten mit einem Messer bedroht und anschließend körperlich attackiert. Die Kriminellen entwendeten dem 17 -Jährigen zudem …

Weiter lesen »

Feb 05

Sexistisch beschimpft, nach Hause verfolgt: Clans verfolgen Polizisten bis ins Privatleben

Michael Schön sitzt mit seiner Freundin in der Straßenbahn in Essen. Der Polizist bemerkt einen jungen Mann, der genau vor ihm Platz nimmt und ihn anstarrt. Das Mitglied einer bekannten arabischen Großfamilie hatte der Beamte wenige Tage zuvor auf die Wache gebracht. Der 18-Jährige hatte keine Dokumente dabei. Auf der Dienststelle weigerte sich der Polizist, …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Jan 23

Wilder Asylmob schlägt 17-Jährigen in Bad Salzungen bewusstlos

Ein 17-Jähriger ist in Bad Salzungen auf seinem Heimweg von einem Asylantenmob angegriffen und bewußtlos geschlagen worden. Bad Salzungen – Seinen Angaben zufolge war er am Freitagabend nahe eines Hotels in der Sulzberger Straße unterwegs. Dabei seien mehrere Armutsmigranten hinter ihm her gelaufen. Als der Jugendliche sich umdrehte, habe er unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline