Kategorienarchiv: Araberclan

Aug 17

Berlins Straßen gesperrt: 100 Schaulustige bei Streit zwischen Clan- Großfamilien

Bei einer schweren Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern zweier arabischstämmiger Großfamilien in Berlin-Neukölln ist ein Mann durch einen Messerstich schwer und ein weiterer leicht verletzt worden. Autos durch fliegende Flaschen beschädigt Ein Großaufgebot der Polizei musste anrücken, weil der Konflkt noch ein zweites Mal auf der Straße aufflammte. Das teilte ein Polizeisprecher am Samstag mit. Die Auseinandersetzung, …

Weiter lesen »

Aug 04

Staatsanwaltschaft verfolgt lieber die Meinungsfreiheit statt moslemische Mörder

Am Mittwoch vertuschte die Staatsanwaltschaf Stuttgart den bestialischen Mord an einem jungen Deutschen mit einem Samuraischwert. Erst Videos und Bilder von Zeugen zwangen die Behörden die Nationalität preiszugeben. Es war natürlich wieder ein illegaler Armutsasylant. Das geht der Behörde gegen den Strich. Nun versucht sie mit einer Lüge gegen die Meinungsfreiheit vorzugehen und derartige „Whistleblower“, …

Weiter lesen »

Jul 19

Polizei Essen vertuscht: Moslembande schubst Mann (20) auf Bahngleise und filmt

Die Polizei Essen vertuschte die Tat einer jugendlichen Moslembande die einen Mann einfach so wie Müll auf die Bahngleise schubste und ihn fast ermordete, die Polizei steht nun auch medial unter Druck Bereits am 22. Juni gegen 16:45 Uhr hat eine Gruppe Jugendlicher und Heranwachsender mit arabische/ moslemischen Hintergrund einen 20-Jährigen in der U-Bahnhaltestelle Berliner …

Weiter lesen »

Jul 18

Brutaler Mord mit Baseballschläger: Tumulte nach Freispruch für Clan-Araber

In Berlin wurde ein Mann mit einem Baseballschläger brutal totgeprügelt, jetzt stand der Sohn eines Clan-Chefs wegen Mordes vor Gericht. Der Prozess endet im Chaos. Berlin. Mehr als zwei Jahre nach einem tödlichen Baseballschläger-Angriff auf einen Mann in Berlin ist ein 21-Jähriger vom Vorwurf des Mordes freigesprochen worden. Ein Tatnachweis habe sich nicht führen lassen, …

Weiter lesen »

Jul 13

Berlin: Mutmaßliche Moslemhorde klaut Smartphone und bringt Mann fast um

Die Polizei Berlin schweigt zur Herkunft der Messerräuber, der Junge Mann liegt mit schweren Kopfverletzungen im Krankenhaus Gestern Nachmittag wurde ein Mann in Spandau schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen traf sich der 20-Jährige gegen 16.45 Uhr mit dem Bruder seiner Freundin, der in Begleitung von sechs Männern erschienen war, an der Havel in der Nähe …

Weiter lesen »

Jul 10

Großrazzia gegen moslemische Scheinehen-Mafia

Leipzig – Mit mehr als 500 Beamten ist die Bundespolizei gegen bandenmäßige Scheinehen vorgegangen. Schwerpunkt der Ermittlungen sei der Großraum Leipzig, sagte ein Sprecher der Behörde in Leipzig. Insgesamt seien in Sachsen, Thüringen, Rheinland-Pfalz und Bayern 38 Objekte im Visier. 29 davon befinden sich in und um Leipzig. Den Angaben zufolge laufen die Verfahren gegen …

Weiter lesen »

Jun 01

Bis zu zehn Identitäten: Berliner Clan-Chef narrt die Polizei, wie es ihm gefällt

Ahmad „Patron“ Miri kassiert Stütze, macht sich auf Instagram lustig über das deutsche Sozialsystem – und soll im Behörden-Computer bis zu zehn Identitäten haben. Jetzt ist er plötzlich Syrer. Der Mann, der da zwischen zwei protzigen PS-Boliden posiert, lebt offiziell von Hartz-IV. Sein Name ist berüchtigt. Ahmad „Patron“ Miri (38), der in Wedding lebt, hat …

Weiter lesen »

Mai 12

Kriminelle arabische Clans bedrohen Autor Ralph Ghadban – „Wir finden dich“

Ralph Ghadban hatte ein Buch über die kriminellen Machenschaften der Großfamilien geschrieben. Nun steht er unter Polizeischutz. Die Auseinandersetzung mit kriminellen Mitgliedern arabischer Familien-Clans hat eine neue Stufe erreicht. Wie der Islamwissenschaftler und Migrationsexperte Ralph Ghadban der Berliner Morgenpost bestätigte, ist er massiven Beschimpfungen und Bedrohungen von Clan-Mitgliedern ausgesetzt. In einem an ihn gerichteten Video-Clip …

Weiter lesen »

Mai 05

Clan-Fehden eskalieren in NRW: Verfolgungsjagden im Ruhrgebiet, Massenschlägerei in Köln

Gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen und innerhalb von Großfamilien halten die Polizei in Nordrhein-Westfalen in Atem. Opfer flüchteten zur Polizei, in Köln wurde eine Straße gesperrt. Fehden zwischen verfeindeten Familien und innerhalb eines Clans sind an mehreren Orten in Nordrhein-Westfalen eskaliert. Es gab Verletzte und Festnahmen. In zwei Fällen in Unna und Kamen verfolgten Angehörige einer Großfamilie …

Weiter lesen »

Mai 05

Großfamilie macht im Ruhrgebiet Jagd auf verfeindeten Clan

Zeitgleich in zwei Städten haben offenbar Mitglieder einer Großfamilie Angehörige eines verfeindeten Clans attackiert. Sie drängten ihre Fahrzeuge von der Straße ab und griffen an.  Mitglieder einer Großfamilie aus dem ehemaligen Jugoslawien sollen in Unna und Kamen Angehörige eines verfeindeten Clans in Autos verfolgt und bedroht haben. Die beiden Fälle ereigneten sich demnach am Freitagmittag …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline