Kategorienarchiv: Asylmissbrauch

Jun 17

WM 2018: Roth fordert „Zurückhaltung mit der nationalen Selbstbeweihräucherung“

Grünen-Politikerin Claudia Roth hat die Deutschen während der WM zur Zurückhaltung ermahnt. Sie wolle aber niemandem das Fähnchen-Aufhängen verbieten. Ihr Appell hat einen anderen Hintergrund. Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat die Deutschen während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland zur Zurückhaltung ermahnt. „Natürlich darf man sich freuen, wenn die deutsche Mannschaft gut spielt und gewinnt. Und ich …

Weiter lesen »

Jun 17

Mehrere arabische Exhibitionisten im Bereich Reutlingen belästigen wieder Frauen und Mädchen

Im völlig überfremdeten Reutlingen sind an diesem Wochenende wieder vermehrt exhibitionistische Armutsflüchtlinge unterwegs die Frauen und Mädchen ihr Geschlechtsteil präsentieren. Zwei dreiste Ekelfälle haben wir für unsere Leser herausgesucht Am Freitagabend ist ein Armutsmigrant in Nürtingen festgenommen worden, der auf dem Gelände vor einem Einkaufsmarkt in der Kirchstraße eine Frau belästigt hatte. Gegen 19.15 Uhr …

Weiter lesen »

Jun 16

Schon wieder Vergewaltigungsattacke durch Araber an der Dreisam in Freiburg

Vergewaltigungen sind in Freiburg leider Alltag. Ein Sexualmord an der Dreisam durch Armutsafrikaner reicht wohl nicht. Freiburg ist seit dem schrecklichen Mord an einer Studentin kein bisschen sicherer geworden. Schon wieder versuchte ein Armutsaraber eine junge Frau brutal zu vergewaltigen, schon wieder an der Dreisam – keine Frau sollte hier  noch alleine spazieren Altstadt, Dreisambrücke …

Weiter lesen »

Jun 16

Muslimgang attackiert 13- Jährige sexuell doch sie konnte sich retten

Bad Rappenau. Eine Gang aus 3 angeblich „Jugendlichen“ attackierte ein kleines Kind sexuell, soch es konnte sich wehren Von drei angeblich „Jugendlichen“ wurde am Donnerstagabend eine 13-Jährige in Bad Rappenau sexuell attackiert. Die Schülerin war gegen 19.30 Uhr auf dem Nachhauseweg und ging durch die Finkenstraße. Dort kamen die drei Armutsmigranten auf sie zu und …

Weiter lesen »

Jun 16

Armutsmigrant fordert Sex und wedelt mit seinem Geschlechtsteil – dann folgt dreistes!

Täglicher Ekelfall – vor einer Schule! Der Armutsmigrant fragt ob sie mit Sex Geld verdienen wolle, dann attackiert er die Frau mehrfach, wedelt mit dem Geschlechtsteil, setzt sich auf sie und versucht zu vergewaltigen. Dillenburg Der Sexattacke ereignete sich am Abend des 14.06, gegen 22.30 Uhr, in Höhe des Dillenburger Gymnasiums, an dem dortigen Fußweg …

Weiter lesen »

Jun 16

Syrer versucht Knaben (12) auf Supermarktstoilette zu vergewaltigen – keine Haft

Sankt Augustin. Der Armutsmigrant aus Syrien soll auf der Herrentoilette eines Einkaufszentrums über den kleinen Jungen hergefallen sein, dieser konnte sich mit aller Kraft gegen die Vergewaltigung wehren Am 14.06.2018 hat die Polizei Rhein-Sieg aufgrund eines richterlichen Beschlusses Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht, auf denen eine Person zu sehen ist, die einen 12-jährigen Jungen am 12.06.2018 …

Weiter lesen »

Jun 15

Familie des Ali B. will wieder nach Deutschland um Asyl zu beantragen- kein Einreiseverbot!

Unfassbar. Die bereits abgelehnte Familie des Pädo- Serienvergewaltigers und Mörders Ali Bashar hat im kurdischen TV angekündigt, wieder nach Deutschland einreisen zu wollen, die Regierung weiß davon, unternimmt aber nichts. Sie rät sogar zum erneuten Asylantrag. Niemand berichtet! Wir hatten von wenigen Tagen bereits darüber  berichtet, dass Deutschland alle illegalen abgelehnten Asylbewerber ganz Europas aufnimmt, …

Weiter lesen »

Jun 14

Lehrer berichten: Fastenmonat Ramadan – Kinder „völlig geschwächt“

Über groteske Zustände während des Ramadan berichten nun erstmals heimische Lehrkräfte: Betroffen sind Kinder, die vom Fasten völlig geschwächt im Unterricht sitzen. Und damit nicht genug: Viele hätten Kreislaufprobleme, weil sie sich nicht trauen würden, Wasser zu trinken, wie Insider gegenüber ServusTV aufdecken. Im Jahr 2018 fällt der muslimische Fastenmonat Ramadan in die Zeit zwischen …

Weiter lesen »

Jun 14

1,8 Millionen Euro für Kanzleien: Teure Anwälte gegen unliebsame Fragen

Was will die Regierung da geheim halten? Mehr als 1,88 Millionen Euro für Anwälte haben Kanzleramt, Bundesministerien und Bundesbehörden zwischen 2009 und 2017 ausgegeben, um Informationsansprüche von Journalisten und Anträge auf Akteneinsicht abzuwehren. Das geht aus einer Antwort der Regierung auf eine kleine Anfrage der Bundestagsfraktion „Die Linke“ hervor, die BILD vorliegt. ► So gab das …

Weiter lesen »

Jun 14

Flüchtlingspolitik: Spaniens Bürokratie treibt Flüchtlinge nach Deutschland

Nach 18 Monaten enden in Spanien alle Sozialleistungen für Flüchtlinge. Weil der Staat wenig in die Integration investiert, ziehen afrikanische Flüchtlinge zum großen Teil weiter nach Deutschland. Abgesehen von wenigen Ausnahmen zeichnet sich Spanien durch eine große Toleranz gegenüber Fremden aus. Aber Flüchtlinge aus Afrika sind dort trotz aller öffentlicher spanischer Bekundungen eher nicht willkommen. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline