Kategorienarchiv: Asylterror

Dez 08

Augsburg: Schwarz gekleidete Moslem- Gang schlägt Feuerwehrmann tot

Toter Mann in symbolhafter Verwendung, Credits: twitter[/caption] Die Gang eines türkisch- libanesischen Moslems mit Deutschem Pass schlug einen Fuerwehrmann vor seiner Frau einfach tot. Seine Begleiter waren wohl als Mittäter beteiligt Vorgestern den 06.12.2019 (Nikolaustag) gegen 22.40 Uhr kam es am Augsburger Königsplatz zu einer folgenschweren Mobattacke, bei der ein 49-jähriger Feuerwehrmann aus dem Landkreis …

Weiter lesen »

Dez 08

Essen: Moslemhorde (8 Mann) vergewaltigt minderjähriges Mädchen (17)

Die 17-Jährige soll mittags am Essener Hauptbahnhof entführt worden sein. Jetzt stehen fünf Männer wegen Vergewaltigung vor Gericht. Sie schweigen alle. Sagen nichts zu dem Vorwurf, mit insgesamt acht Männern eine 17-Jährige im Essener Ortsteil Altendorf vergewaltigt zu haben. Über zwei Jahre liegt die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung zurück, für die sich seit Montag fünf aus Essen …

Weiter lesen »

Dez 07

Vertuscht: Brutaler Messer- Syrer wird wieder mal als „psychisch krank“ bagatellisiert

Ein brutaler Messerasylant attackiert einen Jungen, doe Polizei vertuscht die Nationalität und die Pforzheimer Zeitung nennt den Araber „Psychisch krank“ Hier hat die Asyl und Propagandaindustrie wieder mal ganze Arbeit geleistet. Kaum attackiert ein Messerasylant einen Deutschen, wird irgend ein linker Arzt angesteuert, der die Kriminalität einfach als psychisch krank pathologisiert. Ein 28 Jahre alter […]

Dez 07

Streit in Bönener Asylunterkunft: Asyltourist (24) soll Messer gezückt haben

Bönen – Mit einem langen Messer soll ein 24-Jähriger in einer Bönener Asylunterkunft in das Zimmer eines anderen Bewohners gegangen und vor dessen Augen mit einer Schachtel Zigaretten wieder verschwunden sein. Ein Vorwurf, den der junge Mann so nun im Prozess vor dem Amtsgericht Unna keinesfalls stehenlassen wollte. Am späten Abend des 20. Juli soll es …

Weiter lesen »

Dez 05

Brutale Überfälle auf Frauen: Staatsanwältin fordert lange Haft

Plus Momodou J. hat seine Opfer in Augsburg gewürgt und geschlagen. Nun steht der Prozess gegen den Mann aus Gambia vor dem Abschluss. Am Landgericht wurde plädiert. Seine Opfer leiden bis heute unter den Taten. Momodou J., 30, ein Asylbewerber aus Gambia, hat im vergangenen Jahr in Augsburg sechs junge Frauen überfallen. Er hat sie […]

Dez 04

Erste Kita verbietet Indianer-Kostüme um Migranten nicht zu stören

Hamburg – In ganz Deutschland feierten Kindergarten-Kinder fröhlich Fasching, verkleideten sich als Astronaut, Prinzessin, Cowboy oder Indianer. In Hamburg entbrannte eine hitzige Debatte über politisch korrekte Kostüme und ob manche Verkleidungen verletzend sind. Die Kita-Leitung der Elbkinder-Kita im Hamburger Stadtteil Ottensen verschickte rechtzeitig vor dem Rosenmontag ein entsprechendes Schreiben an die Eltern. Darin wurde darum …

Weiter lesen »

Dez 03

Tausende Asylbewerber bereits mehrfach abgeschoben

Ihr Asylantrag wurde bereits abgelehnt, sie selbst waren ausgereist – und halten sich trotzdem wieder in Deutschland auf. Mehr als 4.900 dieser Asylbewerber sollen in Deutschland leben. Die CSU fordert härtere Strafen. Tausende in Deutschland lebende Asylbewerber sind einem Medienbericht zufolge bereits mehrfach abgeschoben worden oder freiwillig ausgereist. Wie die „Welt am Sonntag“ unter Berufung …

Weiter lesen »

Dez 03

Massenzuwanderung versaut Deutsches PISA Ergebnis- Schüler mehrheitlich Migranten!

Die OECD hat die Ergebnisse ihrer Schulleistungsstudie PISA 2018 vorgelegt. Rund 600.000 15-jährige Schülerinnen und Schüler aus 79 Ländern haben sich in Mathematik, Naturwissenschaften und in der Lesekompetenz gemessen. Wo steht Deutschland? Lesekompetenz, Mathematik und Naturwissenschaften – das sind die Bereiche, in denen 2018 weltweit rund 600.000 Schülerinnen und Schüler geprüft wurden. In Deutschland nahmen …

Weiter lesen »

Dez 02

SPD Berlin: Abgelehnte Asylbewerber sollen ohne Pass arbeiten dürfen

Berlin – Innensenator Andreas Geisel (SPD) will das Arbeitsverbot für abgelehnte Asylbewerber lockern. Bisher gilt: Wenn sie nicht abgeschoben werden können, weil sie ihren Pass verloren haben, bekommen sie eine Duldung. Sie dürfen bleiben, aber nicht arbeiten. Künftig sollen sie doch arbeiten dürfen, wenn sie glaubhaft machen, dass sie sich um einen neuen Pass bemühen. Dokumente …

Weiter lesen »

Dez 01

Möchtegern „Schariasecurity“ zertrümmerte Mann auf der Donauinsel die Rippen

Halbstarke hatten 36-Jährigen verprügelt, weil dieser mit einem minderjährigen Mädchen spazieren ging. Drei Burschen schlugen auf ihr 36-jähriges Opfer ein. So lange und so heftig, dass der Mann Serienrippenbrüche, einen verschobenen Nasenbeinbruch, einen Riss der rechten Niere und und einen Luftaustritt der linken Lunge erlitten hatte. Erst dann ließen sie von ihm ab. Was er …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline