Kategorienarchiv: Asyltourismus

Sep 23

Flüchtlingsverein: Wo sind die Steuergelder geblieben?

Die Thüringer Landesregierung will über 120.000 Euro Fördermittel von einem Flüchtlingsverein zurückfordern. Der Grund: Es wurden für das Geld keine Verwendungsnachweise erbracht. Das ist nicht das erste Mal, daß der Verein Akzeptanz! aus Gera skandalträchtige Schlagzeilen produziert. Sogar die Staatsanwaltschaft ermittelt. Rückblick: Am 17. April 2015 wird der gemeinnützige Verein „Akzeptanz!“ mit Sitz in Korbußen …

Weiter lesen »

Sep 23

Sie zwang Frauen mit Voodoo in die Prostitution

Sie hatte Frauen aus Nigeria mit Voodoo unter Druck gesetzt, auf die gefährliche Reise durch die Wüste und über das Meer nach Europa geschickt und dann in Deutschland zur Prostitution gezwungen. Birmingham/Trier – Die britische Staatsbürgerin Josephine Iyamu (52), die wegen Menschenhandels und Zwangsprostitution im Juli zu 14 Jahren Haft verurteilt worden war, muss nun …

Weiter lesen »

Sep 23

Auch Panama will der „Aquarius“ nun die Flagge entziehen

Das Rettungsschiff „Aquarius“ steht vor dem nächsten Problem: Nach Gibraltar will nun auch Panama dem Schiff die Registrierung entziehen. Die Mittelamerikaner reagieren damit auf eine Beschwerde Italiens. Panama will dem Rettungsschiff „Aquarius“ die Flagge entziehen. Die Schifffahrtsbehörde des mittelamerikanischen Landes teilte auf ihrer Website mit, die Aufhebung der Registrierung der „Aquarius 2“ eingeleitet zu haben. …

Weiter lesen »

Sep 23

Über fünf Jahre Haft für afrikanischen Taxi-Räuber

Er ist wegen erpresserischen Menschenraubs vorbestraft, nun muss er erneut hinter Gitter: Ein Leipziger wurde nach Überfällen auf Taxifahrer zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt. Leipzig. Nach zwei Überfällen auf Taxifahrer Anfang dieses Jahres muss ein Leipziger für mehrere Jahre hinter Gitter. Die 5. Strafkammer des Landgerichts unter Vorsitz von Richter Berthold Pfuhl verurteilte …

Weiter lesen »

Sep 23

„Nicht Hoffnung schüren, die Großzahl dieser Menschen zurückführen zu können“

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble plädiert in der Flüchtlingsdebatte für mehr Realismus und Integration. Man solle nicht allzu stark die Hoffnung schüren, dass die Großzahl der Menschen zurückgeführt werden können. Stattdessen sollten die Asylbewerber stärker in die Gesellschaft integriert werden. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat sich dafür ausgesprochen, die Integrationsanstrengungen zu verstärken. Im Interview mit WELT AM SONNTAG …

Weiter lesen »

Sep 22

Messerstecherei am Bustreff in Arnstadt: Das sagt Arnstadts Bürgermeister

Zwei Männer geraten in Streit. Schwarzafrikaner zückt ein Messer. Arnstadt. Am Bustreff hat am Donnerstagabend ein 25-Jähriger einen 34-jährigen Mann mit einem Messer verletzt. Nach Angaben der Polizei seien die beiden Männer in Streit geraten, der gegen 21.20 Uhr ein blutiges Ende nahm. Wie die Polizei weiter mitteilt, seien die beiden Männer betrunken gewesen. Warum …

Weiter lesen »

Sep 22

Polizei findet zufällig ein geklautes Schaf tot im Kühlschrank der Asylunterkunft Holderbank

Am Montagabend musste die Polizei ausrücken, weil in der Asylunterkunft in Holderbank AG eine Ruhestörung gemeldet wurde. Was die Beamten dann aber vorfinden, ist ein totes Schaf im Kühlschrank – das Tier gehörte Bauernverbandspräsident Alois Huber. Die Regionalpolizei Lenzburg und der kantonale Sozialdienst wurden am Montagabend kurz nach 22 Uhr alarmiert. Aus der Asylunterkunft Holderbank, wo …

Weiter lesen »

Sep 22

Innenminister Wöller will Asylbewerber bei unklarer Identität inhaftieren

Die neue Abschiebehaftanstalt in Dresden könnte dafür genutzt werden. Zuvor braucht Sachsen aber Unterstützung vom Bund. Dresden. Der sächsische Innenminister Roland Wöller (CDU) will Asylbewerber inhaftieren können, falls es Zweifel bei ihrer Identität und Staatsangehörigkeit gibt. Sie sollen für den Zeitraum der Überprüfung festgehalten werden. „Wir brauchen dieses Mittel, um konsequent und effektiv gegen Täuschung …

Weiter lesen »

Sep 21

Messeraraber in Messerstech – Statistik des Saarlandes stark überrepräsentiert

Ausgerechnet die ach so gebildeten Syrer, die den Deutschen lange als „Superfachkräfte“ angepriesen wurden, stellen sich vor allem als Messermann- Fachkräfte heraus Im Innenministerium wird lange um den heißen Brei gesprochen, sogar eine Presseveröffentlichung des Ministeriums schreibt über diverse Zonen und Details, von einem „Bundesweiten Diskurs“ ist die Rede, kein Wort jedoch von umhervagabundierenden, raubenden …

Weiter lesen »

Sep 16

Abschiebehäftlinge legen Feuer in Gefängnis

Wien – Mehrere in Abschiebehaft sitzende Männer haben am Freitagabend in einer Zelle eines Gefängnisses in Wien Feuer gelegt und sind dabei schwer verletzt worden. Die Schwerverletzten – fünf Afghanen und ein Iraner – wurden in Krankenhäusern auf Intensivstationen untergebracht, zwei von ihnen mussten künstlich beatmet werden, wie die Nachrichtenagentur APA am frühen Samstagmorgen berichtete. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline