Kategorienarchiv: Brandstiftung

Feb 07

Rentner Kopf zertrümmert: Rumänische Armutsmigranten aus Zigeunermilieu festgenommen

Medebach. Immer wieder ermorden und vergewaltigen Bulgarische und Rumänische Zigeuner deutsche Mädchen und Rentner. Nur Monate nach dem Sexualmord der Melanie R. musste nun ein wehrloser 67 Jähriger Rentner sterben und fast niemand berichtet darüber Nach dem brutalen Tötungsdelikt in Medebach im Januar, bei dem einem Rentner laut Staatsanwaltschaft der Kopf eingeschlagen wurde, hat die …

Weiter lesen »

Feb 04

Asylheim Kornwestheim: Die Versicherung zahlt für Brandstiftung von Asylanten

Kornwestheim – Die Stadt will ab dem Frühjahr das Gebäude Heinkelstraße 12 sanieren. Das bestätigte der Kornwestheimer Baubürgermeister Daniel Güthler nun auf Nachfrage unserer Zeitung. Auch der FDP-Stadtrat Andreas Schantz hatte unlängst eine entsprechende Anfrage gestellt. Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung Ende Oktober bereits, rund 224 000 Euro an „überplanmäßigen Mitteln“ für die Renovierung der …

Weiter lesen »

Jan 26

Asylantengewalt in Deutschland: US-Bloggerin zeigt „Leine des Grauens“ vor Kanzleramt!

Haben Sie es mitbekommen? Vielleicht ja nicht. Wir sind auch nur zufällig bei Twitter über eine Meldung darauf gestoßen, dass am vergangenen Samstag, den 19. Januar 2019,  – unbeachtet von den meisten etablierten deutschen Medien – eine spektakuläre Aktion vor dem Kanzleramt in Berlin stattgefunden hat. Amerikanische Bloggerin berichtet von Aktion vor Kanzleramt Berichtet hat …

Weiter lesen »

Jan 19

Armutsaraber sticht Ehefrau und drei Kinder nieder und zündelt – Wahn und Wahrheit

Gießen – Er schluchzt laut auf, sie geht zu ihm, hält liebevoll die Hände des Rollstuhlfahrers. Wie geht man mit diesem Vater um, der krank ist und im Wahn seine gesamte Familie auslöschen wollte? Das Wiedersehen von Mohamed O. A. (36) und seiner Samah A. (31) vor dem Landgericht ist anrührend. Dabei hatte er vor …

Weiter lesen »

Jan 15

Brandstiftung in Hemminger Unterkunft: Flüchtling soll Feuer gelegt und Nachbarn terrorisiert haben

Ein 25 Jahre alter Syrer soll in seiner Hemminger Flüchtlingsunterkunft gleich zwei Brände verursacht haben. Deshalb steht er nun vor dem Stuttgarter Landgericht. Doch offenbar beschäftigte der Mann schon lange vor dem Brand die Polizei und die Behörden – unter anderem wegen Stalkings. Hemmingen – Eine Schlägerei, Stalking-Vorwürfe und schließlich gleich zwei Brände an einem …

Weiter lesen »

Nov 19

Lika M. (14) Opfer des islamistischen Anschlags im Hauptbahnhof Köln – so geht es ihr

Köln. Am 15. Oktober verübte Mohammed R. (55) einen Anschlag im Hauptbahnhof Köln. Das Spezialeinsatzkommando der Polizei, die GSG9, konnte den Attentäter in ihre Gewalt bringen. Beim Anschlag im McDonalds im Hauptbahnhof Köln wurde ein 14-jähriges Opfer schwer verletzt und wird noch immer in einem Krankenhaus behandelt. Für Instagram-Fotos nach Köln gefahren Lika M. (14) war …

Weiter lesen »

Nov 07

1.265 Straftaten in Asyl-Unterkunft | Dresden

In der Erstaufnahmeeinrichtung an der Hamburger Straße kracht es immer wieder – trotz des Sicherheitskonzeptes. Die Flüchtlingsunterkunft an der Hamburger Straße steht schon lange im Fokus von Gewalt. Schlägereien und Übergriffe auf das Sicherheitspersonal führten dazu, dass im Juni ein spezielles Sicherheitskonzept festgelegt wurde. Nun hat der AfD-Landtagsabgeordnete André Wendt per Kleiner Anfrage die aktuellen …

Weiter lesen »

Okt 27

Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Täter war offenbar psychisch krank

Köln – Das Schnellrestaurant im Kölner Hauptbahnhof, auf das am Montag vergangener Woche ein Brandanschlag verübt worden war, hat wieder geöffnet. Unterdessen gibt es Zweifel am möglichen islamistischen Terror-Motiv des Täters. Die Apotheke, in der der Täter anschließend eine Angestellte als Geisel genommen hatte, hatte schon vorher wieder geöffnet. Der 55 Jahre alte Syrer Mohammed …

Weiter lesen »

Okt 15

Köln: Terror IS Syrer goss Benzin über die Geisel, dann griff das SEK zu

Schon Gasflaschen an Frau geklebt ++ Ausweisdokument weist auf 55-jährigen Syrer hin ++ BILD-Infos: Mann soll behauptet haben, zu ISIS zu gehören ++ Er forderte freien Abzug und Freilassung einer Tunesierin Köln – Der SEK-Zugriff am Kölner Hauptbahnhof hat wohl noch viel Schlimmeres verhindert! Ein Angreifer hatte in einer Apotheke eine Frau als Geisel genommen. …

Weiter lesen »

Sep 16

Abschiebehäftlinge legen Feuer in Gefängnis

Wien – Mehrere in Abschiebehaft sitzende Männer haben am Freitagabend in einer Zelle eines Gefängnisses in Wien Feuer gelegt und sind dabei schwer verletzt worden. Die Schwerverletzten – fünf Afghanen und ein Iraner – wurden in Krankenhäusern auf Intensivstationen untergebracht, zwei von ihnen mussten künstlich beatmet werden, wie die Nachrichtenagentur APA am frühen Samstagmorgen berichtete. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline