Kategorienarchiv: Ehrenmord

Mai 14

Schwester mit Kampfmesser getötet – Details der Anklage

Weil sie den Vater und die Mutter immer zum Weinen brachte, stach Hikmatullah S. 25 Mal zu.  Wie ÖSTERREICH berichtet, passierte die Bluttat im Kreise einer afghanischen Zuwandererfamilie in einem Hinterhof im 10. Bezirk, wohin der in U-Haft sitzende Hikmatullah (für den die Unschuldsvermutung gilt) seine Schwester gedrängt hatte. Was für einen eiskalt geplanten Ehrenmord …

Weiter lesen »

Apr 27

Hamburg: Baby- Enthaupter handelte womöglich nicht allein | Lockvogel abgetaucht?

Der Babyschlachter aus dem Niger plante und führte seine afrikanische Schandtat womöglich nicht ohne Mithilfe und Mitwissen des Zeugen „Moses“ aus, dieser ist seither abgetaucht, jetzt wird nach ihm gefahndet Wir haben zuvor bereits den massiven Vertuschungsfall aufgedeckt und entlarvt, dass der illegale Armutsflüchtling Mourtala Madou das kleine Baby am Jungfernstieg nicht nur hinterhältig ermordet …

Weiter lesen »

Apr 21

Inzest – Wenn der Cousin mit der Cousine schläft | Vater Ali

In Deutschland ist Inzest zwar nicht verboten, jedoch sozial weitgehend geächtet. Problematisch ist, dass vor allem in türkisch-islamisch geprägten Einwandererfamilien Inzucht keine Seltenheit darstellt. Immer mehr Kinder im Berliner Stadtteil Neukölln kommen mit angeborenen Behinderungen zur Welt. Als Grund wird Inzest vermutet. Die Ehe zwischen Verwandten unter türkischen und arabischen Migranten ist weit verbreitet und …

Weiter lesen »

Apr 20

Sohail A. vor Gericht: Der Vater, der seiner Tochter die Kehle durchschnitt

Diese Tat in Neugraben erschütterte viele Menschen in Deutschland. Und auch Monate später sind die Gedanken an den Mord an der kleinen Ayesha fürchterlich: Sohail A. schnitt seiner zweijährigen Tochter aus Wut nach einem Streit mit seiner Frau die Kehle durch. Anschließend flüchtete er über Frankreich nach Spanien. Nach knapp einer Woche wurde er dort …

Weiter lesen »

Apr 19

„Ehrverletzendes Verhalten“: Darum stach ein Vater seine Tochter nieder

Berlin – Nach dem Messerangriff eines Vaters auf seine Tochter in einem Berliner Einkaufszentrum ermittelt die Polizei wegen des Verdachts des versuchten Mordes „aus niedrigen Beweggründen“. Der Vater habe während der Vernehmung ein „ehrverletzendes Verhalten seiner Tochter“ genannt, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Der 75-Jährige sollte noch am selben Tag einem Haftrichter vorgeführt werden. Laut …

Weiter lesen »

Apr 18

Vor den Augen der Kinder: Mann schneidet Frau Kopf ab

Aus einer Wohnung im Berliner Stadtteil Kreuzberg hören Anwohner lauten Streit. Kurz darauf erscheint auf dem Dach des Hauses ein Mann. Er hält ein Messer in der einen, den abgetrennten Kopf seiner Frau in der anderen Hand. Die Polizei nimmt den Mann fest und findet in der Wohnung die verschreckten sechs Kinder des Täters vor. …

Weiter lesen »

Apr 16

Afrikaner schneidet Baby den Kopf ab und keiner in Deutschland berichtet darüber

Wie ein schwarzafrikanischer Armutsflüchtling mitten am Hamburger Bahnsteig einem Baby mit einem Messer den Kopf abtrennt, die deutsche Mutter ersticht, jedoch die Politik und Presse dieses grausame „Detail“ einfach nicht berichten wollen Man kennt die Bilder aus Afrika von Steinigungen, Köpfungen und Verbrennungen bei lebendigem Leibe, dort sind sie Alltag. Doch wenn so etwas mitten …

Weiter lesen »

Apr 12

Nigrischer Messermörder ersticht einfach Frau und Kind | brutale Bluttat in Hamburg

Es ist schon wieder passiert! Afrikanische Mordkultur mitten in Hamburg. Niederträchtige Messerattacke an Wehrlosen. Ein mörderischer Armutsflüchtling aus dem Niger sticht wild auf Frau und Kind ein –  die beiden sterben unmittelbar, das Kind noch am Jungfernstieg *in einer früheren Version wurde fehlerhafterweise von „Nigerianer“ berichtet, dies wurde korrigiert, bei dem Tatverdächtigen handelt es sich …

Weiter lesen »

Apr 01

Bluttat in Heimsheim – Frau schwer verletzt auf Straße gefunden

Mit schweren Schnittverletzungen ist eine 28-jährige Frau am Donnerstag auf einer Straße in Heimsheim (Enzkreis) gefunden worden. Das wurde am Freitag bekannt. Unter Verdacht steht der von ihr getrennt lebende Ehemann. Die Verletzte kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Karfreitag mitteilte. Es bestehe keine akute Lebensgefahr. Ehemann festgenommen Unter Tatverdacht steht der 32 …

Weiter lesen »

Mrz 30

In Deutschland verschwiegen: Mireille Knolls Mörder ist ein nordafrikanischer pädophiler Muslim

Paris: Die hochbetagte Holocaust- Überlebende wurde im 11 Distrikt brutal ermordet, soviel ist in Deutschland bekannt, doch über die Mörder schweigen sich die Medien aus. Das hat einen einzigen Grund: Der Hauptverdächtige ist ein pädophiler Nordafrikaner In Deutschland gibt man sich schockiert. Böse Antisemiten haben sie doch noch ermordet. Was Hitler nicht geschafft hat ereilte …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline