Kategorienarchiv: Fahndungen

Okt 14

Garbsen: Migrantengang überfällt 30-Jährige beim Gassigehen

Eine 30-jährige Garbsenerin ist am Sonnabend im Forst zwischen Havelse und Marienwerder überfallen worden. Zwei Jugendliche hatten versucht, ihr das Smartphone abzunehmen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Havelse/Marienwerder. Beim Gassigehen mit ihrem Border Collie ist eine 30-jährige Garbsenerin am Sonnabend überfallen worden. Eigenen Angaben zufolge, war sie um 17.15 Uhr im Forst zwischen Havelse und …

Weiter lesen »

Okt 13

Nicht schon wieder! Araber onaniert vor Badegästen im Freizeitbad

Weinheim – Es nimmt einfach kein Ende! Erst am Samstag geschah der letzte sexuelle Übergriff im Erlebnisbad Miramar. Dabei fasste ein 17-jähriger Afghane einem kleinen Mädchen auf der Rutsche in den Schritt. Und nun das: Ein 35-jähriger Mann belästigte am Mittwochabend gleich mehrere Frauen, in dem er vor ihnen onanierte! Wie die Polizei berichtete, befriedigte …

Weiter lesen »

Okt 13

Türkische Bank in Deutschland durchsucht: Haben Kunden Geld gewaschen?

Frankfurt/Aaachen – Die Aachener Staatsanwaltschaft hat die Hauptverwaltung der türkischen Ziraat Bank sowie deren Filialen in Deutschland durchsucht. Die Ermittlungen gegen Unbekannt richteten sich nicht gegen die Bank selbst, sagte eine Sprecherin der federführenden Aachener Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend. Vielmehr bestehe der Verdacht, dass Kunden sich der Geldwäsche und Steuerdelikten schuldig gemacht hätten. Zuvor hatte der …

Weiter lesen »

Okt 11

Vereitelter Sprengstoff-Anschlag: Iranischer Diplomat ausgeliefert

Bamberg – Ein unter Terrorverdacht in Bayern festgenommener iranischer Diplomat ist nach Belgien ausgeliefert worden. Der 46 Jahre alte Mann sei am Dienstag den belgischen Behörden übergeben worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg am Mittwoch mit. Der bei der iranischen Botschaft in Wien eingesetzte Verdächtige hatte einen Antrag gegen seine Auslieferung gestellt und sich dabei auf …

Weiter lesen »

Okt 08

Drama in Flüchtlingsheim: Baby (6 Monate) stürzt aus Fenster und stirbt

Herne – Ein sechs Monate altes Baby ist am Freitagabend aus dem zweiten Stock einer Flüchtlingsunterkunft in Herne gestürzt. Es sei später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen, sagte am Samstag ein Polizeisprecher in Bochum. Das Kind sei aus dem Fenster etwa acht Meter tief gefallen. Ob es sich um einen Unfall oder um eine Straftat …

Weiter lesen »

Okt 07

Massenschlägerei in Ulm! Bis zu 40 Männer prügeln sich an Bahnhof

Ulm – Was war denn da los?! Mitten in der Stadt haben sich am Freitagabend dutzende Menschen geprügelt. Die Polizei wurde gegen 19 Uhr über eine Massenschlägerei auf dem Zentralen Omnibus-Bahnhof in der Friedrich-Ebert-Straße informiert, wie sie mitteilt. Busfahrgäste und Passanten hatten gleich mehrere Notrufe abgesetzt. Demnach hatten die Zeugen zwischen 20 und 40 junge …

Weiter lesen »

Okt 07

Verletzte bei Messerangriff auf St. Pauli: Polizei durchsucht Rocker-Treff

Hamburg – Zwei Personen wurden am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Silbersackstraße auf St. Pauli bei einer Auseinandersetzung verletzt. Wie die Polizei gegenüber TAG24 mitteilte, soll sich die Tat gegen 3.05 Uhr vor einem Kiosk ereignet haben. Eine Person erlitt eine Platzwunde am Kopf, die andere eine Stichverletzung durch ein Messer. Beide Opfer wurden zur …

Weiter lesen »

Okt 03

Übergriff in Osdorf 26-Jährige an Bushaltestelle sexuell belästigt – Zeugen gesucht!

Osdorf – Er näherte sich seinem Opfer von hinten, bedrängte es plötzlich: Am Mittwochmorgen hat ein Mann eine 26-Jährige hinter einer Bushaltestelle an der Osdorfer Landstraße sexuell belästigt. Dem Täter gelang schließlich die Flucht. Die Hamburger Polizei bittet nun um Mithilfe – und sucht nach Zeugen. Nach Angaben der Beamten verließ das 26-jährige Opfer gegen …

Weiter lesen »

Okt 03

6000 Euro pro eingeschleustem Ausländer: Vier Männer in Verdacht

Koblenz – Wegen mutmaßlicher Einschleusung zahlreicher Ausländer stehen vom Dienstag (10.00 Uhr) an vier Männer vor dem Landgericht Koblenz. Laut Anklage soll das Quartett zwischen Mai 2016 und April 2018 in 16 Fällen jeweils einem oder mehreren Ausländern die illegale Einreise nach Deutschland ermöglicht haben. Auch Kinder seien eingeschleust worden. Vor allem Syrer und Iraker …

Weiter lesen »

Okt 02

Gruppenvergewaltigung: Armutsasylanten fallen über Gassigängerin her – Hund rettet Frauchen

Pfersee, Bayern. Zwei Armutsmigranten versuchten die Frau bei der Gassirunde brutal zu vergewaltigen, doch der Hund rettete sie in letzter Sekunde Pfersee – In der Nacht von Freitag auf Samstag den 29.09.2018 befand sich die 37-jährige Geschädigte gegen 01:30 Uhr mit ihrem Hund beim Gassi gehen im Schlösslepark in Pfersee. Bei diesem Park handelt es …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline