Kategorienarchiv: Finanzen

Nov 18

Bettler-Familie bedroht und beraubt einen Neunjährigen am Kömigsplatz

Eine Bettler-Familie aus Rumänien soll in Augsburg einem neun Jahre alten Schüler Geld geraubt haben. Der Familienvater packte das Kind laut Polizei am Hals und bedrohte es. Eine Bettlerfamilie soll in den vergangenen Tagen am Königsplatz wiederholt Passanten belästigt und teils auch bedroht haben. Der gravierendste Vorfall spielte sich laut Polizei am Donnerstag voriger Woche …

Weiter lesen »

Nov 15

„Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten“

Die Zuwanderung kostet Deutschland 17 Milliarden Euro pro Jahr. Das rechnet der Ökonom Bernd Raffelhüschen vor. Doch langfristig gesehen könnten sich die Kosten auf eine horrende Summe steigern. Deutschlands Wirtschaftswissenschaftler warnen vor den hohen Kosten der Flüchtlingskrise. Nach Hans-Werner Sinn vom Münchener Ifo-Institut und Clemens Fuest vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hat nun auch …

Weiter lesen »

Nov 12

Schramberg: Flüchtlingsfamilie (mit 5 Kindern) endlich glücklich vereint

Schramberg – Für die syrische Flüchtlingsfamilie aus Oberndorf hat die Odyssee ein vorläufiges Happy End auf dem Sulgen gefunden. Yahya Aljenid und seine Frau Lamyaa Abo Ajoz lebten in Oberndorf in zwei getrennten Wohnungen. Nun konnten die beiden mit ihren fünf Kindern in ein Haus in der Nähe des Wasserturms auf dem Sulgen ziehen. Acht Räume …

Weiter lesen »

Nov 11

Flüchtlinge in MV: Migranten stellen Standesbeamte vor Herausforderungen

Umgang mit Kunden in den Behörden des Landes wird schweiriger Die hohe Zahl von Migranten prägt seit wenigen Jahren die Arbeit von Standesbeamten. Diese sehen sich vielfach höheren Anforderungen ausgesetzt. „Die meisten Flüchtlinge haben keine gültigen Papiere, das gibt Diskussionen, die nicht sehr angenehm sind. Aber die Gesetze sind so, wir müssen sie durchsetzen“, sagte …

Weiter lesen »

Nov 11

Darum vermietet Essens größter Wohnungsanbieter nicht mehr an Flüchtlinge

2000 Flüchtlinge seien bereits in den Wohnungen. Die müssten nun zunächst integriert werden Essen. Die Essener Wohnungsgesellschaft Allbau will ihre Wohnungen nicht mehr an Flüchtlinge vermieten. Das berichtet die WAZ. Gisela Borrmann-Heimannsberg vom Runden Tisch Holsterhausen hatte eine Wohnung für eine junge Afrikanerin und ihren Sohn gesucht. Doch beim Allbau gab es eine Absage. Man vermiete nur …

Weiter lesen »

Nov 11

Unklare Zahlengrundlage: Umstrittene Asyl-Formel birgt eine große Gefahr für Jamaika

Würden 60.000 kommen oder mehr als eine Million? Der Familiennachzug für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutz ist einer der Hauptstreitpunkte der möglichen Jamaika-Partner in Berlin. Das Thema ist so zentral, dass daran sogar die Bildung einer Koalition scheitern könnte. Die Debatte wird dadurch erschwert, dass mit so vielen unterschiedlichen Zahlen agiert wird. Würde jeder Flüchtling mit …

Weiter lesen »

Nov 06

Tödliche Messerstecherei: Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei!

Bremen – Nach einer tödlichen Messerstecherei in Bremen (TAG24 berichtete) laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Nun hat die Polizei Fotos von einem Verdächtigen und seiner Begleiterin veröffentlicht. Am Donnerstagabend war ein Treffen mehrerer Personen vor einem Döner-Imbiss in der Straße Vor dem Steintor eskaliert. Zwei Männer (beide 20) wurden dabei niedergestochen. Einer von ihnen erlag …

Weiter lesen »

Nov 05

Massenhafte Asylklagen überfordern deutsche Gerichte

Seit 2015 ist die Zahl der Asylverfahren dramatisch gestiegen. Die Justiz ist überlastet – und die beauftragten Anwälte, deren Geschäft eigentlich boomt, kämpfen mit ganz eigenen Problemen. n den deutschen Verwaltungsgerichten fehlen 900 Richter – zumindest rein rechnerisch. Denn seit 2015 hat sich die Zahl aller verwaltungsgerichtlichen Verfahren von rund 150.000 auf 300.000 verdoppelt. Etwa …

Weiter lesen »

Nov 02

Freier würgt Prostituierte bewusstlos und bestiehlt sie

Stuttgart – Sonntagnacht wurde eine 51-jährige Prostituierte in einem Laufhaus am Bebenhäuser Hof von einem Freier attackiert und ausgeraubt. Der Täter hatte gegen 1.30 Uhr ein sexuelles Treffen mit der 51-Jährigen vereinbart. Nachdem er bezahlt hatte, würgte er die Frau und schlug auf sie ein. Die Frau verlor durch den brutalen Angriff das Bewusstsein, der …

Weiter lesen »

Nov 02

57 Beamte begleiteten 14 Abgeschobene bei Flug nach Kabul

Leipzig – Der jüngste Abschiebeflug nach Afghanistan ist für die Bundespolizei ein personeller Kraftakt gewesen. Jeder der 14 Afghanen, die im Flugzeug nach Kabul saßen, wurde von vier Polizeibeamten begleitet. Dies bestätigte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums dem „Westfalen-Blatt“. Insgesamt seien 57 Polizisten, ein leitender Mitarbeiter der Bundespolizei sowie eine Ärztin und ein Dolmetscher an Bord …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline