Kategorienarchiv: Finanzen

Feb 20

Merkel und Scholz: Abgelehnte Asylbewerber integrieren

Abendblatt exklusiv: Zugang zu Sprachkursen und Fördermitteln des Bundes. Merkel hat nach Scholz-Vorstoß Arbeitsgruppe eingerichtet. Hamburg/Berlin. Die Verlorenen treffen sich immer freitagabends in einem Café im Schanzenviertel. Sieben junge Afghanen ohne Perspektive – da ihr Asylantrag entweder seit mehr als einem Jahr in Bearbeitung ist oder schon negativ beschieden wurde, dürfen sie weder arbeiten noch einen …

Weiter lesen »

Feb 20

37 Flüchtlinge illegal mit Zug eingereist

Freiburg – Bei Routinekontrollen in Zügen und Bahnhöfen haben Bundespolizisten bei Freiburg 37 Flüchtlinge aufgegriffen, die illegal von der Schweiz nach Deutschland eingereist sind. Es handele sich um Frauen und Männer aus Nigeria sowie aus anderen afrikanischen Ländern, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die meisten von ihnen saßen am Wochenende ohne Papiere in Fernreisezügen …

Weiter lesen »

Feb 16

Ex-ZDF-Journalist: „Merkel hat nur Unheil angerichtet“

Berlin – Mittwochnacht in der ARD sehen über zwei Millionen Zuschauer, wie sich die eingeladenen Gäste über die eventuelle „GroKo“ äußern. Seinen Höhepunkt erreicht der Polittalk „Maischberger“, als sich der Ex-ZDF-Journalist Wolfgang Herles an Kanzlerin Angela Merkel abarbeitet. Der Rückzug von Martin Schulz stürzte die SPD ins Chaos. Aber auch in der CDU brodelt es: …

Weiter lesen »

Feb 15

Gruppe von Flüchtlingen sorgt in Sigmaringen für Ärger – Bürgermeister fordert schärfere Sanktionsmöglichkeiten

Eine kleine Gruppe von auffälligen Flüchtlingen sorgt in Sigmaringen zunehmend für schlechte Stimmung. Immer wieder kommt es rund um den Bahnhof zu Pöbeleien und Drogendelikten. Bürgermeister Schärer fordert von der Landes-und Bundespolitik nun schärfere Sanktionen. Die Stadt Sigmaringen kommt nicht zur Ruhe. In den vergangenen Monaten kam es rund um den Bahnhof und in der …

Weiter lesen »

Feb 12

50.000 Euro pro unbegleitetem jungen Flüchtling | Aufnahmekosten

Zahlen der Bundesländer zeigen hohe Ausgaben für Jugendliche, die allein nach Deutschland gekommen sind. Der Bund erstattet aber nur einen Bruchteil der Kosten. Jetzt schlagen die Finanzminister Alarm. Die Aufnahme unbegleiteter Flüchtlinge hat im vergangenen Jahr im Durchschnitt rund 50.000 Euro pro Fall gekostet. Das ergab eine WELT-Umfrage in den Bundesländern. Besonders präzise Informationen lieferte …

Weiter lesen »

Feb 12

Norderstedt | Stadt erteilt Baugenehmigung für Moschee

Die Eyup-Sultan-Moschee darf in Norderstedt gebaut werden. Kritik an den Plänen kommt aus Langenhorn und von der AfD. Norderstedt.  Der Neubau der Eyup-Sultan-Moschee der Islamischen Gemeinde an der Straße In de Tarpen 122 hat die letzte baurechtliche Hürde genommen. „Hinsichtlich der Baugenehmigung für den Moschee-Neubau wartet die Stadtverwaltung noch auf ein Antwortschreiben einer Kreisbehörde. Derweil …

Weiter lesen »

Feb 12

Die Angst vor dem Migranten-Getto im vorbildlichen Bamberg

Hinter einem mit Stacheldraht verstärkten Zaun sind in 30 renovierten Kasernengebäuden Asylbewerber aus 14 Nationen untergebracht. Zurzeit leben auf dem ehemaligen Militärgelände im Osten der aufstrebenden Bischofs- und Universitätsstadt Bamberg rund 1300 Frauen, Kinder und vor allem junge Männer. Zwar hat die kommunale Wohnungsbaugesellschaft direkt nebenan auch 134 preiswerte Wohnungen für Einheimische eingerichtet. Trotzdem ist …

Weiter lesen »

Feb 11

Flüchtlinge stimmen über GroKo ab: „Ein großer Schritt Richtung Integration“

Abdulrahman Abbasi ist syrischer Flüchtling und SPD-Mitglied. Im DW-Interview erläutert er, warum er es richtig findet, dass er auch ohne deutsche Staatsbürgerschaft über die große Koalition mitentscheiden darf. Der Koalitionsvertrag von SPD und Union steht. Doch bevor die Regierung an die Arbeit geht, will sich die SPD-Führung noch die Zustimmung ihrer Mitglieder einholen. Unter den …

Weiter lesen »

Feb 11

18-Jähriger in S-Bahn geschlagen und ausgeraubt

Ein 18-Jähriger wird am Donnerstagmorgen in der S-Bahn der Linie S1 zwischen Oberesslingen und Wernau von vier Männern geschlagen und ausgeraubt. Stuttgart – Vier unbekannte Täter haben am Donnerstagmorgen, kurz vor 7.30 Uhr, in der S-Bahn der Linie S1 zwischen Oberesslingen und Wernau (Kreis Esslingen) einen anderen Fahrgast ausgeraubt. Laut Polizei sprach einer der vier …

Weiter lesen »

Feb 11

Fiese Masche: 86-Jährige fällt auf Handwerker rein

Helmstedt. Eine 86-jährige Helmstedterin ist auf die Masche von einem Trickdieb reingefallen und hat dabei viel Geld verloren. Wie die Polizei berichtet, befand sich die Rentnerin am Donnerstagmittag, 8.Februar, in ihrer Wohnung, als es plötzlich klingelte. Ein Unbekannter gab vor, Klempner zu sein und hatte angeblich den Auftrag den derzeitigen Wasserstand in der Wohnung zu prüfen. …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline