Kategorienarchiv: Finanzen

Jul 31

Gruppenvergewaltigung im Ringpark: Mädchen (17) durch Arabermob geschändet

Würzburg, Innenstadt. Schon wieder schändet eine Horde Armutsasylanten ein Deutsches Mädchen. Das Schlimmste: Sie schreit um Hilfe und die Passanten laufen einfach weiter. Kein überregionales Medium berichtet über den Fall Am Freitagabend ist eine junge Frau im Würzburger Ringpark offenbar von einer Gruppe Armutsarabern sexuell genötigt und bedroht worden. Die Kripo führt Ermittlungen und sucht …

Weiter lesen »

Jul 21

Kriminelle Armutsflüchtlinge kosten Bonn 17- Millionen Euro Wachdienst pro Jahr

Die Stadt Bonn will den Sicherheitsdienst für Flüchtlings- und Obdachlosenunterkünfte neu ausschreiben, das hat der Bau- und Vergabeausschuss beschlossen. Unterkünfte dürfen aus Brandschutzgründen nicht ohne Wachdienst betrieben werden. Hauptsächlich wird ein neues Unternehmen für das kommende Jahr gesucht, aber mit einer Option auf Verlängerung auf insgesamt vier Jahre. Das wird insgesamt etwa 17 Millionen Euro …

Weiter lesen »

Jul 09

30 Asylanten in Hotel für 455000 Euro/Jahr- nun gibts Luxus Neubauwohnungen

Rund 455000 Euro gibt das Amt Achterwehr jährlich für die Flüchtlingsunterbringung aus. Knapp die Hälfte der Kosten verursacht alleine der Falkenhof in Brux, den man zu Hochzeiten teuer gemietet hat. Zum 31. Januar 2020 läuft der Vertrag aus. Jetzt wird nach Alternativen für die 30 Bewohner gesucht. Um die Menschen unterzubringen, will das Amt neu …

Weiter lesen »

Jun 16

Asyl-Entscheidung oft folgenlos – Frust bei Lausitzer Richtern

Dresden/Bautzen. Flüchtlinge können sich gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge juristisch wehren. Die Chancen sind gering. Entscheidungen haben aber meist keine Folgen. (dpa/bob) Die Asylverfahren sorgen an Sachsens Verwaltungsgerichten für immer mehr Unmut in der Richterschaft. „Diese Arbeit ist zunehmend frustrierend“, sagt Erich Künzler, Präsident des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts (OVG) in Bautzen. „Es ist mittlerweile so, dass …

Weiter lesen »

Jun 14

EU heißt: Am Ende zahlt immer Deutschland

Der nächste EU-Siebenjahreshaushalt für die Jahre 2021 bis 2027 droht Deutschland teuer zu stehen zu kommen. Ein Grund ist die von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger vorgeschlagene grundsätzliche Ausweitung des Haushalts. Außerdem erheben andere Staaten, allen voran Frankreich, zum Ärger von Deutschland immer mehr Ansprüche an Berlin. Die deutsche Elf hatte bei der WM 2018 bekanntlich das …

Weiter lesen »

Mai 20

Die Euro-Lüge: Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben

Die kommende EU-Wahl wird so spannend wie nie zuvor. Zu keiner Zeit war die EU mit mehr existenziellen Problemen konfrontiert als in den letzten Jahren: Brexit, Euro, Migration, Steueroasen, Arbeitslosigkeit – eine Krise folgt der anderen. Und keine wurde gelöst. Die Quittung gibt es nach der Wahl. Mit Bangen erwarten die „großen Volksparteien“ CDU/CSU und …

Weiter lesen »

Apr 28

Asylbescheid Stadt Heiligenhafen: Tausende Euros für illegale Armutsaraber

Nicht nur richtig Bares gibts hier aus Steuergeldern geschenkt, auch Neubauwohnungen und Neuwägen werden diesen arabischen Clanasylanten hinterhergeschmissen. Extra, neben den Geldern aus dem Bescheid unten versteht sich…. Quelle: Truth24.net Helfen Ihnen hat unser Beitrag gefallen? Dann sagen sie unsere News weiter, auch über eine Unterstützung würden wir uns freuen

Apr 05

Tolles Essen und neue Zähne: Schleuser grüßt aus dem Knast | Dresden

Dresden – „Man kümmert sich hier gut um mich. Ich bekam die Zähne gemacht, Medizin und Essen sind ausgezeichnet“, schrieb Georgi L. (69) an seine Schwester. Aber der Bulgare sandte keine Grüße von der Kur, sondern aus der Haft in Görlitz. Dort sitzt der Magister für Wirtschaftswissenschaften, weil er sieben Iraker unter unmenschlichsten Bedingungen nach …

Weiter lesen »

Mrz 31

Neue BA-Statistik: Mindestens 46% der Arbeitslosen haben einen Migrationshintergrund

Laut Bundesagentur für Arbeit ist auch durch die Asylzuwanderung der Anteil der Arbeitslosen mit Migrationshintergrund gestiegen. Bei den erwerbsfähigen Leistungsbeziehern sogar auf 57 Prozent. Allerdings ist die Angabe zum Migrationshintergrund freiwillig. Der Anteil der Personen mit Migrationshintergrund an den rund 2,3 Millionen Arbeitslosen in Deutschland hat einen Höchstwert erreicht. Die entspreche Quote liegt inzwischen bei …

Weiter lesen »

Mrz 23

Zur Belohnung eine Wohnung: Neubau für Asylbewerber ist fertig

Zur Belohnung eine Wohnung: In einem Neubau in der Kasernenstraße können nach Fasnacht 56 Asylbewerber einziehen. Bei der Belegung spielte es auch eine Rolle, ob sich die Interessenten in die Gesellschaft einfügen wollen und sich an die Regeln halten. Mit einem Tag der offenen Tür hat das Landratsamt Konstanz die neuen Gemeinschaftsunterkünfte für Asylbewerber im …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline