Kategorienarchiv: Gewalt

Jul 11

22-Jähriger soll Ex-Freundin getötet haben

In Rheinland-Pfalz wurde eine 19-Jährige nach einem Streit mit ihrem Ex-Freund tot in ihrem Hausflur aufgefunden. Der 22-Jährige war erst im April verurteilt worden, weil er die junge Frau gewürgt hatte. Die Polizei nahm den Mann fest. Es war nicht das erste Mal, dass er ihr gegenüber handgreiflich wurde: Das Leben einer jungen Frau in …

Weiter lesen »

Jul 11

Hochschwangere Frau (24) nach Schlägerei an Bahnhof in Klinik

Berlin – Völlig eskaliert ist ein Streit zwischen vier Syrern am Montagnachmittag am Bahnhof Spandau: Die zwei Männer und zwei Frauen waren sich teils buchstäblich in die Haare geraten. Gegen 15 Uhr gerieten zunächst die beiden 17- und 26-jährigen Männer aus bisher ungeklärter Ursache aneinander. Die Syrer traten sich gegenseitig und boxten sich mit Fäusten …

Weiter lesen »

Jul 10

Zum Oralsex gezwungen: Mann (31) vergewaltigt Mann (40)

Berlin – Im April fahndete die Polizei nach diesem Mann. Ende Februar soll er einen Mann zum Sex gezwungen haben. Seit Montag muss er sich wegen Vergewaltigung in einem besonders schweren Fall vor Gericht verantworten. Zum Prozessauftakt hat der 31-Jährige gestanden. Damit wolle er auch dem „fürchterlich malträtierten Mann“ die Zeugenaussage vor Gericht ersparen, so …

Weiter lesen »

Jul 06

Nach Mord und doppelter Vergewaltigung: Wie geht es mit Ali Bashar weiter?

Wiesbaden – Eine Entscheidung über einen weiteren Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Mörder der 14-jährigen Susanna aus Mainz fällt erst in der kommenden Woche. Der ursprünglich für diesen Donnerstag geplante Termin sei um eine Woche verschoben worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Wiesbaden. Die Ermittler hatten einen zweiten Haftbefehl gegen den 21 Jahre alten Iraker beantragt, …

Weiter lesen »

Jul 06

Mann soll schwangerer Ehefrau in den Bauch getreten haben, doch vor Gericht kommt alles anders

Löhne – Hat ein 39-jähriger Mann seine schwangere Ehefrau misshandelt und ihr in den Bauch getreten? Das muss das Amtsgericht in Bad Oeynhausen klären. Laut Staatsanwaltschaft Bielefeld soll der Mann bei einem Spaziergang im Dezember 2017 mit seiner Frau heftig aneinander geraten sein. Anfangs sollen sie sich noch gestritten haben, doch dann eskalierte die Situation …

Weiter lesen »

Jul 06

Brüder auf offener Straße niedergestochen: Zwei Männer verhaftet

Würzburg – Die Attacke war äußerst brutal und für eines der beiden Opfer sogar lebensgefährlich: Sind die Messerstecher aus der Würzburger Innenstadt endlich gefasst? Zur Erinnerung: In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni waren zwei Brüder (25 und 18 Jahre alt) in der „Odeon Lounge“ in der Augustinerstraße. Hier wurden sie in einen …

Weiter lesen »

Jul 05

Teenie (17) in Klinik geprügelt! Feiges Schläger-Trio stellt sich

Berlin – Na, das ging ja fix! Nur wenige Stunden, nachdem die Ermittler die Fotos von drei brutalen Schlägern veröffentlicht hat, stellten die sich kleinlaut der Polizei. Den Beschuldigten wird zur Last gelegt, am 7. April 2018 gegen 0.45 Uhr einen 17-Jährigen am U-Bahnhof Zoologischer Garten durch mehrere Faustschläge niedergeprügelt zu haben (TAG24 berichtete). Der …

Weiter lesen »

Jul 05

Nur weil sie frustriert waren: Hemmungslos zugeschlagen

Frankfurt – Eine brutale Schlägerei im Frankfurter Ostend beschäftigt die Polizei. Die Beamten fahnden nach fünf Männern. Die fünf Täter hielten sich zunächst in einer Disko in der Lindleystraße in Frankfurt-Ostend auf, wie das Polizeipräsidium Frankfurt mitteilte. Gegen drei Uhr am frühen Mittwochmorgen wurden sie aufgrund ihres schlechten Benehmens aus dem Club hinausgeworfen. Danach waren …

Weiter lesen »

Mai 31

Afrikanischer Messermann bei Mordattacke durch Polizistin erschossen | Flensburg

Die Polizei in Flensburg hielt es über einen Tag geheim, dann wurde der Druck zu hoch. Der erschossene Mann ist ein brutaler Armutsmigrant aus Eritrea, der bei seiner Mordaktion durch die herbeigerufene Polizistin erschossen werden musste. Zuvor hatte er auf Menschen eingestochen Am gestrigen Mittwochabend den 30.05.18 gegen 19:00 Uhr kam es bei der Einfahrt …

Weiter lesen »

Mai 28

Dresden: Gewalt in Flüchtlingsunterkunft

In einer Erstaufnahmeeinrichtung in Dresden ist es am Freitagabend zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen Asylbewerbern und Polizisten gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein Streit zwischen zwei Georgiern bei der Essensausgabe der Auslöser. Sicherheitskräfte vor Ort hatten daraufhin die Polizei gerufen. In der Folge hatten sich rund 50 Heimbewohner versammelt und die Einsatzkräfte …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline