Kategorienarchiv: Jammerkultur

Okt 21

Von hinten erstochen: „Sie hat mich vergewaltigt.. meine Männlichkeit verletzt!..Ich Mann“

Angeklagter sagt aus +++ Opfer hatte mehr als 30 Verletzungen +++ Staatsanwalt spricht von psychischer Störung Syndia (21) lag in ihrem Bett, mit dem Rücken zu dem Mann, der ihr Freund sein wollte. Dann griff er sie an. Mainz – Im Mordprozess um die tödliche Messerattacke auf die 21-jährige Syndia in Worms hat der angeklagte …

Weiter lesen »

Okt 20

Ulm: Armutsafrikaner küsst Frau an Bahnhof und onaniert vor ihr im Zug

Gestern abend kam es wieder zu einer Flegelattacke durch einen Mann mit afrikanischer Herkunft. Die arme Frau wurde nicht nur am Bahnhof belästigt, sondern auch auf der Zugfahrt. Der Täter: ein potentiell gemeingefährlicher sadistischer Exhibitionist Als am Samstagabend eine Frau am Bahnhof im Ortsteil Urspring auf den Zug wartete, wurde sie von einem Mann angegangen. …

Weiter lesen »

Okt 15

„Allahu Akbar“ schreiender Bootsmigrant tritt Rentner komatös! Grundlos!

Offenburg – Für Ralf und Markus J. (51) ist es ein besonders schwerer Tag. Am Dienstag sehen die Zwillingsbrüder zum ersten Mal den Mann, der das Leben ihres Vaters zerstört hat. Vor dem Offenburger Landgericht hat der Prozess gegen Flüchtling Ali M. (25) begonnen, der Detlef J. (76) grundlos mitten in Offenburg attackierte und schwerst …

Weiter lesen »

Okt 13

Magdeburg: Bootsmigrant greift Frau an Brüste und schlägt ihr ins Gesicht

Am Donnerstagabend wurde eine 23-jährige junge Frau in der Herrenkrugstraße durch einen dreisten Asyltouristen geschlagen und sexuell attackiert. Die 23-Jährige hielt sich gegen 18:50 Uhr gemeinsam mit einer Freundin im Bereich der Herrenkrugstraße auf, als sie auf den Beschuldigten, ein 21-jähriger Mann aus Guinea-Bissau, trafen. Ohne ersichtlichen Grund geriet der 21-Jährige mit den beiden Frauen …

Weiter lesen »

Okt 12

Kirmes Marburg: Asylantenhorden beschießen sich- Bub (16) Kehle aufgeschlitzt

Unfassbar. Mehrere afrikanische und arabische Armutsflüchtlinge rotteten sich auf der Marburger Stadtkirmes zusammen, terroriesierten die Besucher, schossen um sich und schnitten einem Buben die Kehle durch. Der liegt nun schwer verletzt in der Klinik Am gestrigen Freitagabend, um kurz nach 18 Uhr, kam es nach gemeldeten Schüssen auf der Stadtkirmes  zum Großeinsatz am Elisabeth-Blochmann-Platz. Nach …

Weiter lesen »

Okt 11

Oerbke: Somalischer Bootsmigrant versucht Frau brutal zu vergewaltigen

Mit aller Gewalt fiel der Afrikaner über die Frau her. Als sie sich wehrte trat der verrohte Asyltourist der 41 Jährigen beim Essen zwischen die Rippen, doch das war noch nicht alles. Eine Polizistin musste schlimme Momente erleben Am Donnerstag kam es in den frühen Abendstunden zu einem Polizeieinsatz im Ankunftszentrum. Bei der Essensausgabe hatte …

Weiter lesen »

Okt 10

Hanstedt: Afghane versucht grundlos zwei Frauen und Polizisten zu erstechen

Die Medien ergötzen sich am Schuldkult in Sachen Halle-Attentat und Rechtsradikalismus, während der normale moslemische- Wahnsinn wieder zuschlägt und fast wieder deutsche Opfer forderte. Niemand berichtet darüber. Ein angeblich 19 Jähriger Sozialmigrant hat am Donnerstagnachmittag zunächst zwei Frauen grundlos mit einem Messer angegriffen und bei seiner Festnahme zwei Polizisten verletzt. Der Afgahne traf gegen 14:30 …

Weiter lesen »

Okt 10

Kassel: Afrikaner will behinderte Rollstuhlfahrerin zum Sex zu zwingen

Schon wieder attackierte ein Armutsasylant aus Afrika eine wehrlose Rollstuhlfahrerin. Immer wieder kommt es zu Sex- Attacken gegenüber Senioren und Behinderten, aber auch Kleinkindern und Männern, durch moslemische und afrikanische Sozialmigranten. Hauptbahnhof Kassel. Erst vor weniger Wochen ereignete sich eine Vergewaltigungsattacke durch einen Schwarzafrikaner in München, nun passierte es wieder, in Nordhessen. Wie die Bundespolizei …

Weiter lesen »

Okt 09

Iraker bepöbelt, begrapscht und verletzt 3 Frauen in Markthalle Freiburg

Die Polizei ermittelt gegen einen 30-jährigen Sozialmigranten aus dem Irak, der am Samstag gegen 23 Uhr, in der Markthalle Freiburg (Grünwälderstraße) drei Frauen angegriffen und verletzt haben soll. Nach derzeitigem Ermittlungsstand und ersten Zeugenangaben steht der Armutsasylant im Verdacht, eine 57-jährige Frau zunächst „angetanzt“ zu haben. Die Frau soll sich gewehrt haben, woraufhin der Araber …

Weiter lesen »

Okt 04

Vertuscht, verharmlost: „Bootsmigrant- Azubi“ will 3 Frauen auf Arbeit vergewaltigen

Karlsruhe / Pfinztal. Der Armutsasylant aus der Elfenbeinküste wollte gleich 3 Frauen nacheinander an seiner neuen Arbeitsstelle vergewaltigen. Die Polizei Karlsruhe vertuscht wie immer die Nationalität und schickt ihn wegen angeblicher „psychischer Ausnahmesituation“ in die Klinik statt in den Knast! So geht Buntland unter Merkel und den Grünen! Sie machen es schon lange, die Polizeien …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline