Kategorienarchiv: Korruption

Nov 16

Noch mehr Islam: Seehofer will Moscheen in Deutschland mit Millionen fördern

Horst Seehofer will Moscheen in Deutschland mit sieben Millionen Euro fördern. Ziel sei die Stärkung des „Zusammenhalts“, sagt der Innenminister. Hoffentlich spielt er nicht den konservativen muslimischen Verbänden in die Hände. Der Satz klang sehr bestimmt. Kurz nach der Regierungsbildung im März 2018 erklärte der frisch ernannte Innenminister Horst Seehofer (CSU), dass zwar Muslime hierzulande …

Weiter lesen »

Nov 15

Bei Abschiebungen muss Polizei jetzt auch die Migranten- Nachtruhe beachten!

Im Streit mit Sozialsenatorin Breitenbach (Linke) ist Innensenator Geisel (SPD) offenbar abermals unterlegen. Immer neue Hürden für die Polizei höhlen das Gesetz aus, meint Gunnar Schupelius. Der Senat hat eine weitere Hürde für Polizisten errichtet, wenn sie abgelehnte Asylbewerber abschieben müssen. Die Beamten dürfen die gesuchten Personen jetzt nicht mehr nach 21 Uhr und erst …

Weiter lesen »

Nov 13

Die Flüchtlings“helferin“ und ihr Syrer: Kein Sex mehr mit der Ex mehr

Ein 27-Jähriger durfte nach einer gerichtlichen Vereinbarung seine Ex-Freundin nicht mehr sehen. Das nahm er trotzdem in Kauf und fuhr zu ihrer Arbeitsstelle. Dorfen – Einer gerichtlichen Vereinbarung zufolge hätte ein heute 27-jähriger Erdinger ein Zusammentreffen mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin unterlassen sollen. Dennoch suchte er die Juristin und Asylhelferin in einer Dorfener Flüchtlingsunterkunft am 13. …

Weiter lesen »

Nov 10

Staatsversagen: 28.000 ausgereiste Asylbewerber wieder im Land

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Abgeschobene oder freiwillig ausgereiste Asylbewerber kommen in großer Zahl wieder zurück nach Deutschland. Dies geht aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des AfD-Abgeordneten Martin Sichert hervor, über welche die „Welt“ (Freitagsausgabe) berichtet. Zum Stand 30. September sind demnach 28.224 Asylbewerber, die seit 2012 eingereist sind und einen Antrag stellten, …

Weiter lesen »

Nov 09

Rechtsbeugung: Berliner Richter schont mutmaßlichen moslemischen Vergewaltiger

Ein Berliner Richter stellte ein Verfahren wegen Vergewaltigung vorläufig ein. Der Angeklagte sei zu krank. Doch nach Informationen des SPIEGEL hält ein Gutachter den Mann für verhandlungsfähig. Ein Richter am Amtsgericht Berlin-Tiergarten stellte ein Verfahren gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger mit der Begründung vorläufig ein, der Angeklagte sei für längere Zeit nicht verhandlungsfähig. Dabei war der …

Weiter lesen »

Nov 04

Clan-Araber: Erst abgeschoben- nun wieder eingereist und Asylantrag gestellt

Ibrahim M. ist hochrangiges Clan-Mitglied in Bremen. Im Sommer gelang es, den Mann abzuschieben. Nun ist er zurück – und sucht Asyl. Berlin/Bremen. Die Bundespolizei meldete den Erfolg ihrer Aktion sogleich dem Bundesinnenministerium. Seit 6.20 Uhr sei Ibrahim M. in einem Flieger auf dem Weg in Richtung Libanon, in einem extra gecharteten Jet. In dieser Julinacht …

Weiter lesen »

Okt 30

Gemeinde baut moderne Häuser zunächst nur für Flüchtlinge

Engensen/Burgwedel – An diesem Wochenende liegt der Fokus auf einer kleinen Gemeinde nördlich von Hannover. In einen schicken Neubau aus rot-blauem geflammtem Klinker ziehen Flüchtlingsfamilien ein. Zwei syrische Familien mit jeweils vier Kindern haben nun ein neues Zuhause. Ihr Vertrag für ihre bisherige Unterkunft der von der Stadt angemieteten Wohnungen in Großburgwedel laufen zum Monatsende …

Weiter lesen »

Okt 28

Video: Hayri G. prügelt Schiri bewusstlos- ZDF vergisst Migrationshintergrund

Immer wieder prügeln Migranten, oftmals Moslems und Afrikaner, Rettungskräfte und andere Helfer ins Krankenhaus. Über die Verrohung wird gesprochen, über die meist moslemisch- afrikanischen Migrationshintergründe der Täter aber nicht Verrohung beim Spiel FSV Münster gegen den TV Semd in der Fußball-Kreisliga C Dieburg: Der nur 22 Jahre alte Schiedsrichter ist am Sonntag von einem Spieler …

Weiter lesen »

Okt 15

Moslemfamilie: 11 Kinder- 5239 Euro Kindergeld und Sozialhilfe pro Monat

Leipzig. Ganz Normal in Deutschland. Idris hat keine Lust mehr zu arbeiten, er bekommt mehr Geld vom Amt wenn er zuhause bleibt. Bis 2020 ohne einen Finger krumm zu machen. Der Deutsche Staat sieht in der arabischen Großclanfamilie eine gute Gelegenheit die Bevölkerungszahl mit Moslems zu erhöhen, deutsche Frauen sollen lieber arbeiten und Kinderlos bleiben …

Weiter lesen »

Okt 06

Applaus von Grünen: Seehofer will Bootsmigranten aufnehmen

Horst Seehofer (70, CSU) war mal für seine harte Haltung in der Flüchtlingsfrage bekannt, riskierte damit sogar den Bruch der Schwesterparteien der Union. Doch jetzt die plötzliche Verwandlung: Als Minister mit Regierungsverantwortung erklärt er sich bereit, ein Viertel aller in Seenot geretteten Flüchtlinge aufzunehmen. Und siehe da: Manchen Kollegen aus der CDU ist er zu …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline