Kategorienarchiv: Kuscheljustiz

Aug 19

Baby überlebt Bluttat von Iserlohn: Albaner ermordet 2 Menschen Presse schweigt

Schon wieder! Ein Albaner ermordet vor zahlreichen Bahngästen einen Mann und eine Mutter, ein Baby überlebt es gerade so, die Polizei informiert taktisch verzögert und die Presse schläft komplett Ein Armutsasylant aus dem Kosovo hat am Samstag eine Mutter (32) und ihren neuen Partner und Kindsvater (23) brutal am Bahnhof Iserlohn mit einem Handelsüblichen Küchenmesser …

Weiter lesen »

Aug 16

Pro Asyl lobt Merkels neue Zuwanderungspläne- Armutsasylanten willkommen!

Nichts gehört? Pro Asyl lobte heute die Pläne Merkels massenhaft neue Armutsafrikaner in Deutschland aufzunehmen und die Seenotschleppung wieder anzukurbeln ausdrücklich. Das DLF Interview blieb fast unbemerkt! Bereits am Freitag hatte die Buntland- Kanzlerin in diktatorischer Manier die Wiedereinsetzung der Seenotschleppung und damit die massive Zuwanderung von Armutsafrikanern in das Deutsche Sozial und Gesundheitssystem gefordert. …

Weiter lesen »

Aug 14

Umvolkungsjustiz: Deutschland muss Flüchtling aus Griechenland zurückholen

Deutschland kann Menschen, die schon in anderen europäischen Staaten Asyl gesucht haben, dorthin zurückschicken. Genau dies tat die Bundespolizei vor einem Jahr, als sie einen Afghanen an der Grenze ablehnte. Ein Gericht entschied nun anders. Rund ein Jahr nach Abschluss des Rücknahme-Abkommens mit Griechenland muss Deutschland einen Flüchtling wieder zurückholen, den die Bundespolizei nach Griechenland …

Weiter lesen »

Aug 13

Syrer verletzt 4 Menschen mit Messer- Polizei Hannover vertuscht lieber Herkunft

So geht das in Deutschland. Ein Syrer attackiert zwei Frauen und verletzte sie so schwer, dass sie in Krankenhaus eingeliefert werden mussten, sowie zwei weitere Personen, die Polizei Hannover möchte darüber aber lieber nichts sagen und die Mordattacken herunterspielen. Am Sonntagmorgen den 11.08.2019 hat ein 50 Jahre alter Armutsasylant aus Syrien seine Ehefrau (46) und …

Weiter lesen »

Aug 13

Eritreer rennt nackt durch Wetzlar- Presse berichtet lieber nicht

Besorgte Bürger riefen massenhaft die Polizei an, weil ein Afrikaner wieder einmal nackt durch die Stadt lief, immer wieder passiert das, auch in der Nachbarstadt Gießen laufen nackte Afrikaner öfter herum. Berichtet wird das allerdings meist nicht. Mehrere Anrufe erreichten am gestrigen Abend (11.08.2019), gegen 18:35 Uhr die Wetzlarer Polizei. Offenbar lief ein nackter Mann …

Weiter lesen »

Aug 11

Islamisierung: Niedersachsen erlaubt betäubungsloses Schächten von 200 Schafen

Hannover – Niedersachsen hat zum islamischen Opferfest erneut eine Ausnahmegenehmigung zum betäubungslosen Schlachten erteilt. Die an einen Schlachtbetrieb erteilte Genehmigung gelte für maximal 200 Schafe und Ziegen, teilte das Landwirtschaftsministerium in Hannover mit. Im vergangenen Jahr war die Genehmigung für das Schlachten von 202 Tieren nach islamischem Ritus erteilt worden. Die AfD hatte im Landtag …

Weiter lesen »

Aug 10

Arztmord in Offenburg: Asylstatus aufgehoben- Täter kann ausgewiesen werden

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem tödlichen Angriff auf einen Offenburger Arzt zeichnet sich die Abschiebung des Täters in sein Heimatland Dschibuti ab. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat jetzt den Schutzstatus des Mannes aufgehoben. Diesen Vorgang hat das Regierungspräsidium Freiburg am Donnerstagabend bestätigt. Dieser Schutzstatus war dem Mann zugemessen worden, …

Weiter lesen »

Aug 06

Beim urinieren fast vergewaltigt: Moslem zieht Hose runter und fordert Oralsex

Zu einer dreisten Gruppenvergewaltigungsattacke zum Nachteil einer Minderjährigen kam es in Waldgirmes bei Wetzlar. Berichtet hat das aber noch keine einzige Zeitung. Als das Mädchen zum Pinkeln ging, wurde sie von zwei Armutsasylanten brutal attackiert, dabei fordert einer sofort Oralsex, noch während das Mädchen die Notdurft verrichtete Am frühen Samstagmorgen den 03.08.2019 belästigten zwei Moslems …

Weiter lesen »

Aug 05

Vertuscht: Iraker zieht Mädchen (13) in Umkleidekabine um es zu vergewaltigen | München

Die Polizei in München hat schon wieder eine brutale Vergewaltigungsattacke durch einen moslemischen Armutsasylanten vertuscht, der in der Umkleidekabine des Schwimmbads ein kleines Mädchen unter Todesdrohung und Würgen zum Oralverkehr drängte Bereits am Donnerstag, 01.08.2019, gegen 17:30 Uhr, traf sich eine 13-jährige Münchnerin mit einem angeblich 14-jährigen Armutsasylanten und dessen Freund vor einem Schwimmbad in …

Weiter lesen »

Aug 04

Staatsanwaltschaft verfolgt lieber die Meinungsfreiheit statt moslemische Mörder

Am Mittwoch vertuschte die Staatsanwaltschaf Stuttgart den bestialischen Mord an einem jungen Deutschen mit einem Samuraischwert. Erst Videos und Bilder von Zeugen zwangen die Behörden die Nationalität preiszugeben. Es war natürlich wieder ein illegaler Armutsasylant. Das geht der Behörde gegen den Strich. Nun versucht sie mit einer Lüge gegen die Meinungsfreiheit vorzugehen und derartige „Whistleblower“, …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline