Kategorienarchiv: Kuscheljustiz

Dez 31

Zum Pflegefall geprügelt: Asylanten in Luxus-Psychiatrie, Opfer bekommt keine Hilfe

Stuttgart/Offenburg – Wenn Ralf Janetzky (51) abends heimkommt, mag er schon gar nicht mehr in den Briefkasten schauen. Zu oft liegen da inzwischen Rechnungen und Mahnungen drin. Aber nicht für teure Möbel oder Klamotten, die er sich bestellt hat. Es sind Rechnungen für ärztliche Hilfeleistungen, Medikamente und die Pflegeheimkosten seines Vaters, der unverschuldet Opfer einer […]

Dez 25

Idstein: Afghanischer Asyltourist ermordet Ehefrau an Weihnachten

Wieder ein „Ehrenmord“: 26-jährige Frau ermordet – 31-jähriger Tatverdächtiger Afghane festgenommen Fast nur schlechtes bringt die Araberschwemme Millionen männlicher Asyltouristen ins deutsche Sozialsystem, mit den Armutsasylanten kommt auch die Verrohung, die Mordkultur. Mit „Ehre“ hat dieser brutale Messermord eines Moslems nichts zu tun. Unzählige Frauen fallen der islamischen Mordlust und Ehrverständnis jedes Jahr zum Opfer. …

Weiter lesen »

Dez 20

Kindergeldbetrug: Keine Kontrolle bei Migranten aus Angst zu „diskriminieren“

Krefeld Kindergeld für Familien, die gar nicht mehr da sind oder für Kinder, um die sich niemanden kümmert. Das ist wohl keine Seltenheit. So gingen die Behörden bei ihrem Schlag gegen Kindergeld-Betrug in Krefeld vor. Wenn Rainer Furth, Polizeipräsident in Krefeld, erklärt, was zum Erfolg gegen die Kindergeldbetrüger in seiner Stadt geführt hat, klingt das […]

Dez 20

Aschaffenburg: Prozess wegen schwerer Gruppenvergewaltigung durch Moslems

ASCHAFFENBURG. Ihnen wird besonders schwere Vergewaltigung vorgeworfen: Zwei Syrer stehen heute vor dem Amtsgericht in Aschaffenburg. Im Juni 2019 hätten die beiden auf der Willigisbrücke in Aschaffenburg zwei Frauen angetroffen und sie überzeugt, mit ihnen in den Main zu springen. Die sollen eingewilligt haben und alle vier seien in den Fluss gesprungen. Hier hätten die […]

Dez 17

Massenhafter Kindergeldbetrug in NRW: Familien aus Südosteuropa ergaunern Millionen

dpa/Maurizio Gambarini Ein Schild weist den Weg zur Familienkasse (Symbolbild) Familien aus Südosteuropa erhielten in Krefeld für rund 90 Kinder Kindergeld, die gar nicht in der Stadt lebten – und das möglicherweise jahrelang. Der Schaden geht in die Millionen. Das berichtet die „Rheinische Post“ vom Dienstag unter Berufung auf Sicherheitskreise. Demnach fanden bereits vor einem […]

Dez 17

Gießen-Schwere Krawalle durch Horden Schwarzafrikaner: Bürger bewusstlos geprügelt

Nicht nur in Marburg terrorisiert der Afrikanermob die Straßen, auch in der Nachbarstadt Gießen ereigneten sich allein an diesem Wochenende mehrere schwere Attacken durch die verrohten Horden. Sie  zogen durch die Partymeile der Stadt und schlugen einen jungen Mann (29) in die Bewusstlosigkeit Gießen Ludwigstraße: Vollbartafrikaner und Begleitung attackieren offenbar völlig grundlos Nach zwei Personen …

Weiter lesen »

Dez 16

Marburg: Horde Schwarzafrikaner fällt brutal über junge Bürgerin (20) her

Eine Horde Armutsafrikaner hat wieder mal eine junge Marburgerin attackiert. Studenten der Stadt nicht mehr sicher. Die Kripo Marburg sucht dringend nach Zeugen eines Vorfalls,  den eine 20 Jahre junge Frau am Donnerstagden  12.12.2019, anzeigte. Die Angegriffene Frau wehrt sich heftig *- Nach ihren Angaben befand sie sich gegen 20.20 Uhr in Höhe des Anwesens …

Weiter lesen »

Dez 15

Serbe stellte sieben Asylanträge! Abschiebehaft nach ständiger Trickserei

Ganz schön dreist: Obwohl ein 26-jähriger Serbe schon sieben erfolglose Asyl- und Folgeanträge gestellt hatte, wollte er nach seiner letzten Abschiebung und Einreisesperre am 10. November wieder über Österreich nach Deutschland einreisen. Sein Pech: Alle Insassen des Fernreisebusses wurden an der Autobahn-Kontrollstelle in Rottal-Ost (Bayern) kontrolliert. Und da endete die Reise des Asyl-Tricksers: Die Bundespolizisten […]

Dez 15

Nigerianer beißt Polizeibeamten in den Oberarm

Immer wieder kommt es zu kuriosen Attacken durch Armutsafrikaner und Moslems, wie im Asylheim in Obersendling am Freitag Polizeieinsatzes in einer Asylbewerberunterkunft in Obersendling von einem Bewohner der Unterkunft leicht verletzt. Der verletzte Polizeibeamte war zunächst mit mehreren Polizeieinsatzkräften wegen einer Streitigkeit zwischen mehreren Bewohnern in die Asylbewerberunterkunft beordert worden. Vor Ort konnte jedoch lediglich …

Weiter lesen »

Dez 14

Erst Penis gezeigt, dann Mercedes geklaut: Armutsasylanten- Duo lässt es krachen

Leer/ Emden. Die Migrantenschwemme hat Deutschland so einiges an „Bereicherung“ gebracht, neue Sitten zeigen sich auf den Straßen, besonders betroffen sind immer wieder deutsche Frauen Am Freitagabend, gegen 21:30 Uhr, entwenden zunächst unbekannte Täter einen in der Straße Am Warf abgestellten unverschlossenen PKW Mercedes E 250. Im Rahmen einer sofortigen Fahndung kann der gestohlene PKW …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline