Kategorienarchiv: Menschenhandel

Jul 15

Hubertus Heil will illegale Asyltouristen mit Ausbildung und Bleiberecht belohnen

Unfassbar: Arbeitsminister und Berufspolitiker Hubertus Heil möchte abgelehnte Asyltouristen trotz illegaler Einreise und Schmarotzertum eine Ausbildung ermöglichen. Dass danach eine Abschiebung immer unwahrscheinlicher wird, das kalkuliert der Linksminister mit ein Das kann passieren, wenn Berufspolitiker, die niemals einen Job außerhalb der Politik hatten, über Menschen mit echtem Leben entscheiden. Da kommt erfahrungsgemäß nur Mist heraus. …

Weiter lesen »

Jul 12

Lynchender Arabermob bewirft Mädchen (18) mit Stühlen bis es bewusstlos zusammensackt

In Afrika und in muslimischen Ländern ganz normal, Frauen werden durch Männerhorden gesteinigt und gelyncht bis sie sterben, danach verbrannt und mit Autos überrollt, nur weil sie angeblich „aufmüpfig“ sind. Fast passierte das gerade mitten in Berlin! Aus einer großen Araberhorde heraus griffen die Asyltouristen in der vergangene Nacht zum Sonntag ein Pärchen in Schöneberg …

Weiter lesen »

Jul 11

Mörder, Vergewaltiger, Drogenhändler! Keiner will sagen, ob DIE noch bei uns sind

Neuer, unfassbarer Asyl-Skandal: Mörder, Drogenhändler, Vergewaltiger und andere Schwerverbrecher finden im Schutz des Asylrechts in Deutschland Zuflucht! Das belegen interne Schreiben aus Außenstellen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge an das Sicherheitsreferat in der Nürnberger BAMF-Zentrale, die BILD vorliegen. Oftmals berufen sich Asylbewerber auf schwere Straftaten, die sie (angeblich oder tatsächlich) in der Heimat begangen …

Weiter lesen »

Jul 10

Drei Männer vergewaltigen 16-jähriges Mädchen auf offener Straße

In Oberbayern ist ein 16-jähriges Mädchen Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Tat geschah auf dem Weg von einer Flüchtlingsunterkunft zur S-Bahnstation. Die Täter waren Afghanen im Alter von 27, 18 und 17 Jahren. Im oberbayerischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn (Landkreis München) ist eine 16-Jährige Opfer einer mehrfachen Vergewaltigung geworden. Wie die Münchner Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich …

Weiter lesen »

Jul 09

GroKo verliert Mehrheit! AfD überholt SPD als zweitstärkste Kraft im Bund

Nach der Eskalation im Asylstreit zwischen den Unionsparteien erwarteten viele Experten eine Umfrage-Schlappe für CDU und CSU. Der Absturz fällt bisher aus. Doch dafür muss der Koalitionspartner einen herben Dämpfer hinnehmen. Im aktuellen Insa-Trend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die „Bild“ erhebt, stürzt die SPD im Vergleich zur Vorwoche um 2 Prozentpunkte ab. Gleichzeitig verbessert …

Weiter lesen »

Jul 08

Mit Taschengeld unzufrieden: Junger Afghane (17) droht, Betreuer umzubringen

In einem Mallersdorfer Heim für minderjährige Flüchtlinge hat es am Dienstag Ärger gegeben. MALLERSDORF-PFAFFENBERG Wegen der Bedrohung eines Betreuers wurde die Polizeistation Mallersdorf am Dienstagnachmittag ins Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Mallersdorf gerufen. Dort waren ein 17-jähriger Afghane und ein 17-jähriger Iraner mit der Auszahlung des Taschengeldes unzufrieden. Daher kam es zu einem Streit …

Weiter lesen »

Jul 08

Pirna: Bundespolizei fasst Mann mit 45 Identitäten

Insgesamt 45 Identitäten hatte sich ein Georgier zugelegt, der im Eurocity illegal nach Deutschland einreisen wollte. Die Bundespolizei erwischte ihn bei einer Kontrolle im Zug. Für ihn endete die Reise damit woanders als er sich das vorgestellt hatte. Pirna. Einen 51-Jährigen mit 45 Identitäten haben Bundespolizisten bei einer Kontrolle im Eurocity zwischen Bad Schandau und …

Weiter lesen »

Jul 05

Polizisten angegriffen, abgeschoben, Einreisesperre – wieder da- Deutschlands absurdester Asyl-Fall

Wer die Geschichte von Jeffrey Omorodion (39) liest, hat keine Zweifel mehr, wie anfällig unser Asylsystem für Missbrauch ist. Der Nigerianer ist Deutschlands absurdester Asyl-Fall: ► Er griff einen Polizisten an. ► Er wurde nach Frankreich abgeschoben. ► Er bekam ein Einreiseverbot – und ist trotzdem wieder da! Im März sollte Omorodion mit seiner Familie aus …

Weiter lesen »

Jul 02

Migranten überweisen 17,7 Milliarden aus Deutschland

Die Geldüberweisungen von Migranten und Flüchtlingen an ihre Angehörigen zu Hause sind erheblich gestiegen. Die Summen sind weit höher als die staatliche Entwicklungshilfe. Experten streiten über die Auswirkungen. Rund 7,8 Milliarden Euro konnte das Berliner Entwicklungsministerium im Jahr 2016 ausgeben. Im selben Jahr haben Migranten umgerechnet 17,7 Milliarden Euro aus Deutschland zurück in die Herkunftsländer …

Weiter lesen »

Jun 29

Afrikanischer Mob bietet Mädchen (12) im Kloster Lehnin Geld für Gruppensex

Schon wieder ein widerwärtiger Vorgang der eindrucksvoll zeigt, welche Altersgruppe Armutsflüchtlinge in Deutschland für Sex suchen und welches Verständnis sie vom weiblichen Geschlecht haben, selbst wenn es sich um Kinder handelt Ein 12-jähriges Kind war am Donnerstag, den 21.06.2018 gegen 12:00 Uhr zu Fuß von der Schule nach Hause unterwegs, als ihr drei Männer auf …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «

Close
Inline
Inline